1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kunst

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Greenorange, 24. März 2015.

  1. Greenorange

    Greenorange Guest

    Werbung:
    Die Bestie und der Souverän, eine kontroverse Ausstellung im Museum für Zeitgenössische Kunst in Barecelona wurde gerade eröffnet. Im Mittelpunkt das Werk einer Österreicherin, Ines Doujak. Kunst oder Provokation? Oder beides? Wie kommt man als Betroffene damit um, wie sollte man umgehen, und wenn schon, wie nützt man es am besten für eigene Zwecke?

    https://de.nachrichten.yahoo.com/ju...-museum-zeigt-frivole-skulptur-175654809.html

    http://kurier.at/kultur/kunst/strei...anisches-museum-loest-fuehrung-ab/121.235.440

    http://www.barcelona-museum.com/macba.html

    http://www.macba.cat/
     
  2. sage

    sage Guest

    Den Hund hätte sie weglassen sollen...und er olle Juan...mir wäre es lieber...als zermatschter Typ unter den Füßen eines Elephanten...oder auf den Hörnern eines Stieres...von mir aus mit rausquellenden Innereien des alten Sacks..

    Sage
     
  3. Greenorange

    Greenorange Guest

    ich hätte das Beste draus gemacht, und der Künstlerin öffentlich die Hand geschüttelt.
     
    Waju gefällt das.
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Die Kunst ist so frei wie "Charlie Hebdo" denn das was das Auge erblickt muss der Geist nicht beurteilen...er ist frei.
     
  5. AaronsJaw

    AaronsJaw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2014
    Beiträge:
    382
    Ort:
    CH
    Solange der Hund keine Eier legt. :ROFLMAO:

    Es gibt sehr viel Kunst, die ich nicht verstehe, und sehr viel das ich mag, was andere nicht verstehen.
    Alles immernoch besser als dies.
     
  6. dr.snuggels

    dr.snuggels Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    5.290
    Ort:
    serirdisch
    Werbung:
    Kunst die nicht provoziert ist doch langweilig!
     
    Waju gefällt das.
  7. Greenorange

    Greenorange Guest

    das ist ein klassiker, beinahe schon eine phrase.

    ich finde die idee witzig. sogar gut umgesetzt, wenn man die umstände, die protagonisten, die historie betrachtet. jetzt interessiert mich die künstlerin.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Ines_Doujak

    http://www.inesdoujak.net/

    https://www.google.at/search?q=ines...=X&ei=IcgRVaHWNsqraYvzgugD&sqi=2&ved=0CCcQsAQ
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. März 2015
  8. sage

    sage Guest


    Ist Deine Meinung...ich mag Landschaftsbilder...gute Portraits von Mensch oder Tier...wobei...für die Wand zuhause eben lieber Landschaften...da kann man dann selber der Rest reindenken...


    Sage
     
    dr.snuggels gefällt das.
  9. Greenorange

    Greenorange Guest

    Leider hab keine Bilder gefunden, als Hundertwasser vor der Ministerin Firnberg nackert getanzt hat, nur das Interview mit seinen Kollegen Helnwein:

    http://www.gottfried-helnwein-interview.com/maeckler/seite04.html

    Hundertwasser provozierte, setzte tolle Projekte um, auch in der Architektur. Mir unvergesslich sein ehrliches Staunen darüber, daß seine Bilder derart hohe Preise erzielen.
     
  10. Greenorange

    Greenorange Guest

    Werbung:
    Jö schau...Georg Danzer singt für ein Kunstobjekt Cafe Hawelka:

     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen