1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kundalini - das Erbe der Nath-Yogis

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von owk_, 30. April 2004.

  1. owk_

    owk_ Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2004
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Österreich&Gomera
    Werbung:
    Jetzt komm ich mir langsam wie ein Spammer vor, soviel Werbung an einem Tag... - aber ich bin ja neu hier, und mein nächstes Buch wird sicher noch eine Zeitlang dauern ... (sprich: mein nächster Eintrag hier in den Buchlisten...)

    also, hier mein zweites Buch:
    Kundalini - das Erbe der Nath-Yogis

    ebenfalls erhältlich bei Amazon (hier), ebenfalls gibts eine unverbindliche "Vorstellungsseite", auf kundalini.eu.com

    Beste Grüße
    owk
     
  2. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Hallo owk

    Du schreibst in deinem Buch ja auch über Chakren. Mir ist da vor kurzem etwas aufgefallen, was mich ein wenig gewundert hat. Ich hatte vermutet, dass die Eigenschaften der Intelligenz, des Denkens im 6. Chakra, dem Stirnchakra zu finden sind. Dann habe ich aber festgestellt, dass sie sowohl im 5. Chakra, dem Kehlkopfchakra als auch im 6. Chakra, dem Stirnchakra zu finden sind. Ist das wirklich so? Und wenn ja, warum sind die Eigenschaften der Intelligenz auch im 5. Chakra, dem keklkopfchakra zu finden?

    5. Chakra: Geistige Klarheit, gedankliche Ordnung, Austausch höherer Weisheit, Unterscheidungsvermögen

    6. Chakra: Zusammenhänge begreifen, übergeordnete Koordinationszentrale

    Ich habe die Informationen über die Chakren von hier

    Alles Liebe. Gerrit
     
  3. owk_

    owk_ Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2004
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Österreich&Gomera
    Hallo Gerrit,

    hmmm - ich verwende das Chakren-System nicht auf die 'klassische' Weise (Energiezentren), sondern sehe es als ein System der Entsprechungen von 'Seinszuständen' innerhalb der (scheinbaren bzw. materiellen) Evolution/Manifestation.

    Das 6. Chakra ordne ich persönlich (und ohne 'Absolutheitsanspruch', einfach nur als Arbeitssystem) dem "stillen Beobachter" zu, dem "dritten Auge", dem "Zerstörer der Illusion" (Shiva). Und ich sehe das so, das im wesentlichen damit der eigene "Film" eben als Maya (Projektion auf das, was ist) gesehen wird... - und ja, als illusionär.

    "Denken" ist in diesem Zusammenhang auf allen Seinsebenen zu finden, schon beim ersten Chakra (materielles Überleben). "Nicht-Denken" (die Stille) ist jenseits von allen (naja, sagen wir, es beginnt im siebten, im Zustand von Sammadhi).

    Ansonsten:

    Wie meinst du "festgestellt"? Erfahren oder gelesen ?? Wenn erfahren, vertrau deiner Erfahrung, sie ist für dich "wirklich so" in jedem Moment ... - wenn gelesen, dann suchs dir einfach aus, was du für "richtig" halten möchtest ...

    lieben Gruß
    owk (Edgar)
     
  4. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    15.199
    Ort:
    Oberösterreich
    Nachdem Du bei Amazon Provisionen kassierst (erkennbar am Link) verschoben in die Angebote.
     
  5. owk_

    owk_ Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2004
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Österreich&Gomera
    Werbung:
    Vorschlag: du kannst gern in meinen Link's meine durch deine Amazon-Partner-ID ersetzen, hab ich nix dagegen und gönn ich dir auch gerne (ist ja auch ein riesen Aufwand, so ein Forum) (ich hab die Links einfach nur Standardmässig aus meinen Vorlagen kopiert...)

    Dann ist dir geholfen, und mein Beitrag kann wieder unter "Buch-Vorstellungen" stehen bleiben, gilts ??

    lg
    Edgar
     

Diese Seite empfehlen