1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kündigungen bei AUA

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Aprology, 3. Juni 2012.

  1. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    942
    Ort:
    AT
    Werbung:
    Hallo,

    mich würde interessieren, wie ihr zu den vielen Kündigungen bei der AUA steht.
    Ich würde (höchstwahrscheinlich) ja einen Job auch für weniger Geld tun und nicht leichtfertig kündigen, zumal es heutzutage nicht leicht ist am Arbeitsmarkt.
    Bin selbst schon länger arbeitslos und weiß wie es läuft.

    Wie seht ihr das so? Klar muss man zwischen Gehältern Bodenpersonal und Piloten unterscheiden.

    LG
    Apro
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom apro.


    also... für die betroffenen ist es sicher schlimm gekündigt zu werden...aber die medaile hat auch eine 2. seite. schinbar muss aua (fluggesellschft?) kündigen, weil die flüge unausgelastet und unrentabel sind. das wiederum kommetd er umwelt zu gute. das subvezinierte(?) flugbenzin ist maassgeblich an der klimawandel beteilgt. es zerstört überproportional ozonschicht, produziert unverhältnissmässig viel CO2 und ist esterm schlimm für die umwelt. so sehe ich das...


    shimon
     
  3. Waldkapelle

    Waldkapelle Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Niederösterreich, Thermenregion
    Das sind rein "finanztaktische Kündigungen"! Für 500.000 euro Abfertigung würde ich auch kündigen und unter einem schlechteren Vertrag wieder einsteigen (kommt auf die Restzeit bis zu Pension auch an).

    Grundsätzlich glaube ich, dass solche Fusionen wie zwischen AUA und Lufthansa immer nur einen materiellen Hintergrund haben (man versucht einen Konkurrenten zu schnupfen und auf dessen Rücken die Sanierung des eigenen Bereiches zu finanzieren).

    Alles was mit "zuviel Geld" zu tun hat, verdirbt den Charakter!!!
     
  4. Chelidon

    Chelidon Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    derz. Planet Erde
    Die gehn einfach ins Ausland (China etc. is wohl sehr beliebt hab ich mir sagen lassen) und kriegen für den selben Job das xx-Fache Gehalt.
    Die müssen dort nur 5 Jahre durchbeißen und haben dann ausgesorgt.
    Ich trau mich wetten das du keinen davon je beim AMS treffen wirst ;-)
     
  5. Greenorange

    Greenorange Guest

    das klingt nach einem Gerücht. AUA-Pilotengehälter und die dazu gehörenden Arbeitsverträge gehörten zu besten überhaupt. Chinesen (z.B.) zahlen Ausländern garantiert nicht fünffach des AUA-Satzes.
     
  6. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    Werbung:
    in amerika verdienen die piloten soviel, wie bei uns sie abteilungsleiter von diversen lebensmittelgeschäften,......

    die amerikanischen piloten würden sich wohl über so nen job, gehalt, versicherung, pension,..... freuen.......

    ist alles relativ.......
     
  7. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    942
    Ort:
    AT
    ähm....du hast da was missverstanden. die leute mussten sich entscheiden ob sie zu einem schlechteren vertrag bei anderer fluglinie weiterarbeiten und auf die abfertigung verzichten oder selbst kündigen und die abfertigung kassieren.

    die aua ließ verkünden dass kein einziger flug gestrichen wird.
     
  8. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    942
    Ort:
    AT
    ich glaub nicht dass wenn du kündigst, kassierst.....dann wieder reinkommst. immerhin scheint die aua ja auch mit weniger piloten auszukommen.
     
  9. Greenorange

    Greenorange Guest

  10. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    14.649
    Ort:
    Werbung:
    Ja, da gibts wirklich andere Betroffene, um die man sich mehr Sorgen machen muß.
    Selbst wenn die niemals mehr einen Job bekommen würden...was ja nicht der Fall sein wird... hätten sie für ihr Leben ausgesorgt.
    Das war ein reiner Machtkampf und sonst nichts.
     

Diese Seite empfehlen