1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kündigung auf der Arbeit

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Schillerchen, 29. April 2007.

  1. Schillerchen

    Schillerchen Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    75
    Werbung:
    Hallo Zusammen,
    ich bin letzten Freirag auf der Arbeit gekündigt worden. Nachdem ich ein Jahr lang diese ständige Mobbing so mehr oder weniger geschluckt habe, ist das nun der Dank dafür. :wut1:
    Ich brauche aber ab sofort nicht mehr zu kommen. :banane:
    Wäre jemand von Euch so nett, und würde mal legen, wie es weiter geht? Werde ich überhaupt etwas Gleichwertiges finden, wann habe ich die besten Chancen und vor Allem: Wie geht die Gerichtsverhandlung aus, die Anfang Juni stattfinden wird?
    Habe selbst mal gelegt, aber irgendwie konnte ich da nichts mit anfangen, echtes Brett vor dem Kopf.
    Bei der Frage nach der Gerichtsverhandlung (mit drei Karten) kam heraus:
    Wege- Reiter - Eulen
    Vielleicht dass sehr viel unnützes Gerede bei der Verhandlung ist, bevor man sich einigt? Oder doch dass es in die nächste Instanz geht?
    Oder sollte man doch besser eine andere Legemethode wählen?
    Wäre super nett, wenn Ihr mir helfen würdet. :danke:
    Danke und herzliche Grüße
    Martina
     
  2. Schillerchen

    Schillerchen Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    75
    Guten Abend,
    kann mir denn wirklich keiner von Euch helfen? :confused4
    Wünsche schon mal einen schönen ersten Mail. Und heute ist Walpurgisnacht!
    LG
    Martina
     
  3. rosim

    rosim Guest

    Glaubst Du wirklich, dass eine Kartenlegung hilft ? :)
     
  4. Schillerchen

    Schillerchen Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    75
    Nun, helfen in dem Sinne, dass eine Legung mir einen neuen Job herbeizaubert mit Sicherheit nicht. :party02:
    Doch ich wüßte schon gerne weitere Tendenzen, und besonders eben die Verhandlung liegt mir schwer im Magen.
    Wäre nett, wenn mal jemand schauen könnte.
    LG
    Martina
     
  5. rosim

    rosim Guest

    Realistisch geseh'n ist die Trefferquote auch nicht schlechter, wenn ich ein paar Knochen in die Luft werfe und daraus lese...

    ...ich hoffe, Dir hilft hier Jemand !

    Ich bin eher für's Realistische ! :)
     
  6. Schillerchen

    Schillerchen Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    75
    Werbung:
    Hallo Rosim,
    gibt es Deiner Meinung nach nur spezielle Themen, auf die Du die Karten legen würdest? Oder hast Du schlechte Erfahrungen gemacht, dass zu gewissen Themen nichts zutrifft?
    Ich weiß, dass Karten nur Tendenzen angeben. Wenn herauskäme, ich finde im August einen JOb und ich lege die Hände in den Schoß, wird mit Sicherheit nichts passieren.
    Wäre nett, wenn Du Deine Ablehnung mal etwas erläuterst.
    M.
     
  7. rosim

    rosim Guest

    ...es kann dazu führen, daß Du nach den Tendenzen lebst, das ist nicht gut !

    Aber das entscheidest Du selbst !
     
  8. Schillerchen

    Schillerchen Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    75
    Das könnte man ja überall sagen. Beim Thema Beziehung finde ich das vielleicht sogar noch kritischer. Bei mir ist schon mal rausgekommen, dass mein Partner eine Geliebte hatte, was definitiv nicht stimmte. Fakt war, dass er sehr von einer weiblichen Person, seiner Schwester, beeinflusst wurde. Was eben auch diese Kombination bedeuten konnte.
    Man muss halt alle Aspekte in Erwägung ziehen. Es ist sowieso besser, eine Legung zu vergessen, versteift man sich drauf, trifft oftmals eh nichts ein.
    LG
    Martina
     
  9. rosim

    rosim Guest

    Werbung:
    ...da geb' ich Dir recht ! :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen