1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Küchenmagie"

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Serendipity1985, 4. August 2008.

  1. Werbung:
    Hallo,

    kennt irgendwer von euch interessante Rezepte mit bestimmten Wirkungen? Mir gehts nicht unbedingt darum anderen was zu servieren und sie so zu verhexen sondern eher "Zaubergerichte" die auf mich positiv wirken da ich alleine wohne. :D

    Würd mich über interessante Tips und Verweise auf Internetseiten freuen! Bitte nur ernstgemeinte Ratschläge.

    DANKE und LG :)
     
  2. nkeisen

    nkeisen Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Donau entlang
    hmm. ich kenne ein Buch mit Titel: "Magie in der Kueche" von Scott Cunningham,
    Smaragd Verlag, glaub' da haste genau dies was du suchst...
    viel Spass,

    liebe gruesse
    nkeisen
     
  3. Aratron

    Aratron Guest

    es gibt tatsächlich ein buch namens küchenmagie. hinter dem spießigen titel verbirgt sich eine süße chaos-schwester. sehr zu empfehlen. wenn sie mit dem
    "eierpikser" zaubert, möcht ich nicht in der nähe sein:D
     
  4. phintus

    phintus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    und mir fällt knack und back chaos ein,
    phil hine rockt immer noch!
     
  5. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Hm...
    Rechts rum rühren = kommen positive Energien ins Essen
    Links rum rühren = eher so was zum "Rausschmeissen"

    Ansonsten immer mal den Kobold im Gewürzschrank fragen, wo zum Kuckuck wieder das Safran hingekommen ist und wieso der Pfeffer nicht auffindbar ist..
    und den Kühlschrankzwerg fragen, wieso die gestern gekaufte Wurstpackung leer ist.
    Wenn man eine Schüssel sucht, weiss das meist die Geschirrfee.

    Man kann den lieben hausgeistern auch einen kleinen Minialtar in die Küche basteln, z.B. auf der Fensterbank, mit Puppengeschirr und z.B. Reiskörnern.
    Da kann man dann auch jeden Tag etwas zu essen hintun, damit sie auch satt werden können...

    LG
    Leprachaunees
     
  6. Aratron

    Aratron Guest

    Werbung:
    das sind süße ideen.
    uff, hab grad nen blick in die küche geworfen-
    werd ma den putzteufel anrufen:wut1:
     

Diese Seite empfehlen