1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kritik an Reiki

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Dolphins Mind, 2. Juni 2008.

  1. Werbung:
    Mir begegnet immer wieder die seltsame Energie von Reiki und Menschen, die Reiki machen. Es ist sicher nicht bei jeder Richtung so, aber teilweise kann dies sogar negative Züge annehmen und hat mit Heilenergie nichts mehr zu tun. Reiki-Lehrer als "Meister" zu bezeichnen wäre deshalb auch in den meisten Fällen das Letzte, was mir einfallen würde - auch angesichts solcher Aussagen wie dieser hier:

    "Du brauchst mir nicht zu antworten, denn es interessiert mich wirklich nicht, was Du zu Deiner Entschuldigung zu sagen hast."

    http://www.astrobuch.de/reiki-ferneinweihungen-kritik.htm



    Das ist für mich eine typische Energie von vielen Reiki-Richtungen und von Menschen, die dieser Energie anhängen bzw. der Energie, die sich an diese Menschen dranhängt.


    Solche Aussagen hingegen finde ich als ziemlich anmaßend und unpassend:

    "Reiki ist „das innere Wesen aller Daseinsformen"."

    http://www.meinyoga24.de/reiki/index.php



    Es ist nicht zielführend dieser Energie einen Namen zu geben und schon gar nicht einen, der mit einer bestimmten Methode und einem System zu tun hat.


    Das irgendetwas geheim gehalten wird und der Einweihung bedarf ist ein weiteres seltsames Kennzeichen dieses "Heilsystems", da es nicht mehr der heutigen Zeit entspricht.




    Liebe Grüße
     
  2. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Hallo Dolphins Mind:)

    Meine Meinung zu Reiki ist folgende...

    Man kann erst anderen Menschen helfen , wenn man mit sich selbst erst im Reinen ist.
    Das bedeutet, sich selbst wieder gefunden hat.
    Seine ganzen Verletzungen erst SELBST geheilt hat.

    Ich habe schon lange kein Reiki mehr angewandt , weil ich auch viel zu sehr mit mir selbst beschäftigt war.
    Erst wenn ein Mensch soweit ist , kann er einem anderen helfen. Dann kommen da auch keine Anhaftungen. Dann gibt man diesem Menschen auch nicht etwas mit , was negativ sein könnte.
    Alles andere an Reiki iss Schmarrn :party02:

    Liebe Grüße Tina:liebe1:
     



  3. Ja, so ist es. Manche sind auch der Meinung, nur ein Erleuchteter könne einem anderen Menschen wahrhaft (in geistigem und spirituellen Sinn) helfen und in gewissem Sinn stimmt das auch ... denn nur ein Erleuchteter weiß z. B. auch, wann er eingreifen (helfen) darf und wann nicht ...


    Liebe Grüße
     
  4. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    941
    Ort:
    AT



    ............und wann ist jemand ERLEUCHTET?? Die Erleuchtung kommt oft von Menschen denen man im alltäglichen begegnet..........und die wissen gar nicht, wie erleuchtet die Begnung mit ihnen sein kann.

    lg
    apro
     
  5. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    [​IMG]Wie ist das denn zu verstehen, kannst du mal ein Beispiel nennen?
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:

    Solange es Menschen gibt, die diese Energie verkonsumieren, wird es wohl auch solche Meister geben.
    Deine Kritik sehe ich eher in den Menschen begründet- denn mal anders herum gefragt: Was kann Reiki dafür, dass es verfälscht wird?
     
  7. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    941
    Ort:
    AT


    z. B. es beschäftigt dich etwas und du lernst jemanden zufällig in der Straßenbahn kennen. Du unterhältst dich mit dem/die über das und er/sie sagt etwas zu diesem Thema, was du nicht erwartet hast und es geht dir ein Licht auf.
    Jemand anderer hat oft eine andere Sichtweise von etwas und kann dir so eine große Hilfe sein.


    Alles klar.....ich hoffs:stickout2
     
  8. Blue-Bliz

    Blue-Bliz Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Proxima Centauri
    Es ist wirklich interessant was alles als Reiki bezeichnet wird...
     
  9. sage

    sage Guest

    Also sollte man künftig nicht mehr helfen, wenn jemand daliegt und sich z.B. ein bein gebrochen hat und auch nicht den Notarzt rufen....
    Könnte ja sein, daß man den Sinn hinter dem Unfall nicht versteht.
    Möchte aber mal gern die Vertreter dieser "These" erleben wollen, wenn sie da liegen und keiner hilft.
    da ist ja noch die Bibel humaner (der barmherzige Samariter)als diese New Age Gurus .


    Sage
     
  10. Werbung:

    Sagen wir es so: Ich weiß, dass auch Reiki etwas dafür kann, denn es geht generell eine eigenartige Energie davon aus ...


    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen