1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kristallschädel Bedeutung

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Ldzukunft, 7. Juli 2009.

  1. Ldzukunft

    Ldzukunft Guest

    Werbung:
    Hallo,

    ich würde gerne wissen welche Bedeutung dieser Kristallschädel wirklich im Shamanismus hat. Ich habe nichts wirklich informatives bei google gefunden.

    Würde mich freuen wenn jemand das kurz erklären könnte.:)


    LG
     
  2. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.721
    Ort:
    Berlin
    0

    :)
     
  3. Amuna

    Amuna Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Hamburg
    Da gibt es sehr unterschiedliche Meinungen.
    Ich habe mal einen Roman gelesen, da kam er auch drin vor , der Roman hieß "Akte Atlantis" - dort hatte er ungeahnte heilende Wirkungen..:zauberer1
     
  4. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.721
    Ort:
    Berlin
    die frage war, was die mit schamanismus zu tun haben ... und da ist die antwort eben "0"


    und in punkto romane ... hmmm ... bei "per anhalter durch die galaxis" gibts auch viel ... gibts es deswegen auch in real?

    romane mit realem hintergrund sind die hexenromane von terry pratchett ... da sind die vollen anleitungen drinne - was man allerdings wiederum nur rauslesen kann, wenn man sie eh schon kennt ... :D
     
  5. Ldzukunft

    Ldzukunft Guest

    Das hatte ich bei Google gefunden dazu... http://www.pranalight.de/himalaya_skulls_ammakua.htm

    Das einzige was ich in erfahrung bringen konnte was dass sie in mexico von shamanen verwendet werden... also lucia 0 kann irgendwie nicht stimmen :)
     
  6. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.721
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    na, ist dein bier, wenn du alles glaubst, was irgendwo geschrieben steht ... ganz davon abgesehen, dass in traditionellen kulturen weltweit die leute ja auch nicht blöd sind und geld zum überleben brauchen.
    da erzählste auch jedem das, was er hören möchte ... auch darüber wird was geschrieben, nur das will dann keiner glauben. *gg*
     
  7. Ldzukunft

    Ldzukunft Guest

    nein, ehrlich ich weiß nicht deshalb frage ich.

    Ich werde versuchen heute mehr im inet zu finden, vielleicht findet sich hier auch jemand der schon mal davon gehört hat oder auch nicht :)
     
  8. Hallo Ldzukunft,

    Da gibt es eine Frau die von den Indianern aus Südamerika beauftragt wurde sich näher mit den Schädeln zu befassen, Karin Tag.

    .... Am 03.10.2008 - dem Tag der deutschen Einheit - hat Sie den Kongress "AlpenParlament" in Forst Schweiz mit einem schamanischen Ritual eröffent.

    Sie berichtet kurz über Ihre Forschung an den Kristallschädeln, Ihren Auftrag, den sie mit den Schädeln von den Schamanen in Südamerika erhalten hat und sie führt ein besonderes Schamanisches Ritual durch.

    http://www.alleinklang.tv/themen/be...l-ur-schamanismus-und-initiations-ritual.html

    Der Kristallschädel Corazon de Luz

    In unserem Institut befindet sich der Kristallschädel Corazon de Luz (spanisch: Herz des Lichtes).
    In seiner Gegenwart haben Menschen angeblich Bilder, Visionen und Botschaften erhalten. Der Kristallschädel ist durch einen Vermittler in die Hände des Seraphim-Instituts gekommen. Auf einer Reise im Jahr 2001 traf Karin Tag, die jetzige Besitzerin des Kristallschädels, mit den Inka Indianern in Peru zusammen. In einer speziellen Zeremonie ist sie dort zur Curandera ernannt worden und es wurde ihr prophezeit, dass sie eines Tages einen wertvollen Stein hüten solle. Nach einigen Jahren der persönlichen Entwicklung von Karin Tag wurde der Kontakt mit den Indianern über einen Vermittler wieder hergestellt. Nach etlichen Fragen und Prüfungen, die Karin Tag absolvieren musste, entschieden sich die Indianer den Kristallschädel Corazon de Luz in die Hände der deutschen Frau zu geben. Zu diesem Zeitpunkt klärte sich auf, dass die Inka den Kristallschädel zur Erweckung des Planeten und zur Erfüllung der Prophezeiung über die Kristallschädel in die Hände der Europäer geben wollten. Die Inka gaben diesen Umstand aber erst offiziell bekannt, nachdem sie sicher waren, dass das wertvolle, heilige Objekt in sicheren Händen sein würde. Der Kristallschädel wurde gegen die Zahlung der Zollgebühren an Karin Tag ausgehändigt, welche den Kristallschädel seitdem weltweit in Vorträgen, Workshops, Seminaren und auch zur Einzelberatung mit den Menschen in Kontakt bringt. Von den Hopi Indianern und auch von den Maya wird der Kristallschädel als heilig angesehen. Die Hopi datieren den Kristallschädel Corazon de Luz auf ca. 30 000 Jahre. Er soll die genetischen Informationen des menschlichen Erbmaterials und den "Missing Link of Darwin" tragen. ( Zitat: Urs Uri Huber, Schüler Weisser Bär). Die Inka sehen in ihm den großen Geist des Wissens - der die Welt mit universalem Wissen heilt.

    http://www.seraphim-institut.de/deu/Kristallschaedel/

    Gruß
    Elvira
     
  9. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.721
    Ort:
    Berlin
    curandera wird man ganz sicher nicht, indem man einfach mal in einem ritual dazu ernannt wird.
    die müssen in ihren angestammten regionen erst mal ein paar jährchen lernen, bevor sie es werden.
    aber es ist immer wieder faszinierend wie menschen aus der westlichen kultur mal eben so alles werden, was sich grad gut verkauft.

    :rolleyes:
     
  10. Werbung:
    @ Lucia

    Glücklicher Weise gibt es ja Schamanen die erkannt haben dass die Erde nicht nur von einer Art Mensch besiedelt wird und dass Weiße durchaus auch ihre Berechtigung haben bei der Heilung des Planeten Erde aktiv zu sein.
    Hättest du diese Botschaft verstanden, würdest du dich nicht ständig darüber muckieren ;-)
    Außerdem soll es Menschen geben die müssen erst lernen und es gibt solche die anders Zugang zur heilenden Medizin haben.

    Gruß
    Elvira
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen