1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kristalle am FEnster

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Esofrau, 19. Juni 2005.

  1. Esofrau

    Esofrau Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen :))

    Wenn das Fenster in einem Zimmer genau gegenüber der Tür liegt, sollte doch eine Unterbrechung dazwischen sein, damit das Chi nicht ungenutzt durchsaust.
    Weiß von Euch jemand, wie groß der Bergkristall sein muss? Und welche Form sollte er haben?

    In meinen Büchern steht nur was drin, DASS man Bergkristalle ans Fenster hängen soll, das würde den Energiestrom "unterbrechen" und "umlenken".

    Vielen Dank für eure Antworten :)) Die hoffentlich kommen ;-)
     
  2. maex

    maex Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    115
    Ort:
    wien
    also meiner erfahrung nach spielt wie so oft im leben die größe keine rolle. ;)
    viel wichtiger ist, daß er an einer nylon-schnur baumelt und sich wirklich bewegen (schaukeln, drehen, ....) kann und daß er nicht zu tief hängt sodaß du ihn ned irgendwann mal als störend empfindest, wenn du aus dem fenster schau´n willst.
    er muß dir einfach gefallen und in relation zur fenstergröße stehen. geh einfach nach deinem eigenen empfinden dann kannst eigentlich garnix falsch machen.

    lg,
    maex
     
  3. Isaja

    Isaja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Nähe Wien
    Hallo Esofrau,

    ich kann Maex nur beipflichten. Geh nach deinem Gefühl und entscheide dich für einen Bergkristall, der dir gefällt, nicht für einen, wie er aussehen MUSS.
    Auch ein Mobile könntest du auswählen.
    Natürlich gibt es bei FS gewissen "Richtlinien", jedoch sollte die Individualität immer an erster Stelle stehen. Das heißt für mich: erlaubt ist, was gefällt :)
    Viel Spaß beim Aussuchen
    Gruß, Isaja
     
  4. CHI Feng SHUI

    CHI Feng SHUI Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Wien
    Hi !

    Bitte nicht vergessen den Bergkristall regmäßig, alle 2-3 Wochen, REINIGEN !!(In eine Glaschüssel mit Wasser über Nacht Ligenlassen und dann in der Sonne oder Tageslicht für ein paar Stunden wieder aufladen.)

    Aber es muß nicht immer ein Bergkristall sein...


    lg
    Andreas
    Your personal Feng Shui consultant
     
  5. hasch

    hasch Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    247
    Funktionieren denn auch so Plastikkristalle, aus dem Dekoladen?
    Habe ein Windspiel seitlich vorm Fenster hängen, d.h. neben dem Fenster, geht das Qui trotzdem durchs Fenster raus gesaust, weil es ja nicht direkt davor hängt!?
     
  6. CHI Feng SHUI

    CHI Feng SHUI Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ...Hi !

    Plastik (Kunststoff) ist generell linksdrehend (keine gute Energie) und daher ungeeignet !

    Ob ein Pendel blockiert hängt von der Größe ab !

    lg
    Andreas
    Your personal feng shui consultant
     
  7. Xuan Kong

    Xuan Kong Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Österreich
    Hallo,

    auch wenn ich mich nun hier wieder unbeliebt mache ist folgendes zu sagen,
    Kristalle, Spiralen usw. haben nicht die Wirkung wie oft gesagt.
    Gutes Feng Shui arbeitet ohne solche Symbole – diese haben nur dann eine Wirkung wenn man daran glaubt – und das hat dann nichts mit Feng Shui zu tun.
    Wenn man nun einen Kristall ins Fenster hängt und es gefällt einem, ist nichts dagegen zu sagen. Nur das Ergebnis ist nicht das was man damit bezwecken möchte.

    Lg
    Xuan Kong
     
  8. CHI Feng SHUI

    CHI Feng SHUI Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Wien
    Hi ! an Alle !

    Da muß ich aber doch widersprechen und aus meinen recht umfangreichen Erfahrungen berichten :
    Diese Dinge und Symbole funktionieren doch, es muß aber nicht immer ein Kristall oder ein Pendel oder Klangspiel sein.
    Auch "natürliche" Gegenstände wie z.B. ein Stein kann, bei entsprechender Aktiviereung, die gewünschte Wirkung erziehlen !


    Liebe Grüsse
    Andreas
    Your personal chi feng shui consultant
     
    Xuan Kong gefällt das.
  9. Robert88

    Robert88 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    12
    Hallo Interessierte,

    lese hier die Beiträge immer sehr genau und sie sind teilweise, finde ich jetzt, auch sehr interessant und gut.
    Wir haben selbst Feng Shui Beratungen bei uns durchführen lassen, eigentlich mehrere !!.
    Möchte hier nur kurz anmerken das bei den Ersten Beratungen, welche bei uns durchgeführt wurden, auch Kristalle ins Fenster gehängt sowie so genannte Energiespiralen usw. verwendet wurden. Es hat jedoch nicht wirklich einen positiven Effekt gehabt ......; Jedenfalls auf das Drängen und Hartnäckigkeit meiner Frau haben wir uns einen dritten Feng Shui Berater gesucht - dieser wurde uns durch Empfehlung weitergegeben. Aufgrund seiner Beratung wurden einige Bereiche anders eingerichtet/umgestellt, u.a. auch die Kristalle im Fenster wurden wieder wegenohmen - sie haben uns nicht gestört doch wir wollten alles so machen wie nun dieser Berater es uns empfohlen hat.
    Nach einigen Wochen muss ich als großer Skeptiker sagen, dass sich alles ins positive gewannt hat - und sich auch auf einmal Freunde und Bekannte sich bei uns wohlfühlen.
    Daher glaube ich das Kristalle vielleicht eine Wirkung haben - aber gutes Feng Shui ohne diese auskommt.
    Zur Info hab diesen Berater damals gebeten einige Male hier in diesem Forum reinzusehen.

    Freundliche Grüße aus Steiermark
    Fa. Pichler
     
  10. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    Werbung:
    Ihr Lieben,
    ich habe es so gelernt, dass der Energiestrom zwischen Fenster und gegenüberliegender Tür sogar mit Hilfe von Gardinen im Fenster gestoppt werden kann.

    Gardinen unterbrechen diesen Sog.
    So kann nicht so viel von draußen reinkommen und auch nicht so viel von drinnen abwandern nach draußen.

    Vor ein paar Jahren war es ja ein richtiger Modetrend, dass man auf Gardinen verzichtete, aber in Wohnungen mit sehr großen Fenstern habe ich es meist als sehr kalt und energetisch unruhig empfunden, außer wenn in großen Blumenfenstern viele große Grünpflanzen standen, die dann auch wieder diesen Effekt hatten wie oben beschrieben bei den Gardinen.

    Hängende Topfpflanzen von der Decke herab können auch als solche Unterbrecher fungieren.

    Hat das von euch auch schon jemand so gehört/gelesen?

    liebe Grüße, Romaschka
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen