1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kristalle als Helfer für Körper, Geist und Seele

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Jolay, 2. Dezember 2007.

  1. Jolay

    Jolay Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Ostschweiz
    Werbung:
    Hallo Zusammen

    Mich interessiert es, ob auch ihr Kristalle (also Edelsteine oder Halbedelsteine) als Alltagshelfer benutzt: Programmiert ihr Anhänger oder Ringe, um beispielsweise den Körper zu reinigen oder den Geist zu klären oder die Seele ins Gleichgewicht zu bringen? Vielleicht gegen Alpträume oder Abwehr von schlechten Schwingungen? Zur harmonisierung von Chakras oder Energieflüssen? Und mich nimmt es natürlich wunder, welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt?

    Ich bin noch am Anfang dieser Sache, habe einen Bergkristall-Anhänger gereinigt, von früheren mentalen Eindrücken und Programmen gelöscht und ihm neue Anweisungen gegeben. Als Hilfestellung habe ich dafür das Buch "Energetischer Selbstschutz" von Choa Kok Sui genommen.

    Gruss Jolay
     
  2. Sonja Sonne

    Sonja Sonne Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo Jolay,

    ich arbeite erst seit kurzem mit den Energien der Steine und Kristalle.
    Meine erste Aufgabe bestand darin hier im Haus sämtliche Steine zu suchen und diese erst einmal zu reinigen, zu entladen und neu zu laden.

    Ich habe anfangs mittels Buch den passenden Stein für eine Situation X herausgesucht. Ich musste jedoch feststellen, dass ich wesentlich mehr spüre, wenn ich intuitiv einen Stein auswähle und trage. Und lese ich letztlich dann nach, was dieser Stein eigentlich bedeutet, so stelle ich fest, dass er wesentlich besser passt, als wenn ich nach Stichwort/Situation X im Buch nachschlage.

    Ich finde Heilsteine eine wunderbare Ergänzung verschiedener Therapien. Sie sind für mich treue Begleiter geworden, die mich sehr gut unterstützen.
     
  3. Jolay

    Jolay Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Ostschweiz
    Hallo Sonja Sonne

    Die Erfahrung habe ich auch: Das spontane Gefühl für einen Stein, eine wesentlich besser Wahl ist, als mit Hilfe von Büchern zu wählen. Aber Bücher sind sicher hifreich, wenn man denn gewählt hat, konkretere Informationen über den Stein zu erhalten.

    Ich habe einen Bergkristall-Anhänger und ich habe ihn entsprechend meiner Situation X programmiert. Aber zu sagen, dass es merklich etwas bringen würde, wäre übertrieben, aber Steine sind auch keine chemischen Medikamente, die so radikal sind, das man Wirkungen oder Nebenwirkungen sofort merkt. Regelmässig: Reinige ich ihn, lade ihn neu auf und programmiere ihn erneut und das alle 2 Tage. Nun er ist so klein gegenüber mir und ich denke, dass er mir gegenüber viel zu tun hat. Meine Programmierung für ihm, entspricht seiner Kraft, aber enthält auch viele Aufgaben auf einmal. Vielleicht verlange ich auch zu viel von ihm. Was meinst Du dazu?

    Gruss Jolay
     
  4. Angita

    Angita Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Hallo Jolay,

    ich programmiere schon seit fast zwei Jahren Kristalle. Sehr gute Resultate habe ich bei der Programmierung als Schutz vor bewußten und unbewußten Angriffen (Mobbing, Schwiegermutter usw.) erzielt.

    Aber auch Glaskristalle (sind billiger und haben genauso eine kristalline Struktur) lassen sich schön programmieren. Diese wirken ebenso intensiv wie ein echter Bergkristall, Rosenquarz usw. Ich bevorzuge Glaskristalle deshalb, weil ich sie vor der Erstprogrammierung nicht viel reinigen muss (kein Fluch, keine negativen Energien, keine alten Programme u. ä.)

    Du kannst sie zu fast allem programmieren. Aber Du musst aufpassen, dass Du nicht zu viele Anweisungen in die Programmierung hineinpackst. Bei mehr als drei Anweisungen wird es problematisch. Es ist wie im Arbeitsalltag: Wenn Dir Dein Chef zu viele Fachbereiche zuweist, kannst Du nie ein Könner in einem bestimmten Aufgabenbereich werden. Auch sollte man einen Kristall nicht immer neu programmieren.

    Bezüglich Programmierung:
    Ich programmiere den Kristall, nach 2 bis 4 Wochen programmiere ich ihn erneut mit dem Programm (mit demselben Wortlaut) und danach werden die Zeitabstände immer größer. Durch die immer gleiche Programmierung wird der Kristall immer stärker und stärker. Durch Abscannen spürst Du, wie stark der Kristall noch arbeitet sowie wie stark er verschmutzt ist.

    Jedes Schmuckstück mit einem Kristall oder Stein programmiere ich nicht, da diese Kristalle oder Steine nach der Programmierung ein eigenes Bewusstsein entwickeln. Der Kristall hat danach wie jedes Lebewesen eine Antakarana, die man auch abscannen kann.

    Sollte Dir einmal ein Kristall zerbrechen, übergebe ihn wieder der Erde.

    Gruß Angita
     
  5. Jolay

    Jolay Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Ostschweiz
    Hallo Angita

    Vielen Dank für Deinen Beitrag. Gemäss Deiner Empfehlung habe ich die Programmierung stark verkürzt. Nun sind es zwei statt fünf Anweisungen und ich habe mich darum bemüht, die Programmierung so einfach, und dennoch präzise, wie möglich zu halten. Ich muss auch sagen, dass es mir selbst so besser gefällt. Es ist einfacher für den Stein, den Anweisungen zu folgen und es ist auch für mich mit weniger Zeitaufwand verbunden das Programm zu „installieren“. (Warum kompliziert, wenn es doch einfach geht.) Nun denn, so werde auch ich die Neu-Programmierung einmal im Monat machen statt alle zwei Tage. Da habe ich noch Fragen an Dich und zwar:

    1. Wird die Löschung von früheren mentalen Eindrücken und früheren Programmen nur einmal im Leben eines Kristalls gemacht, also bevor man ihm das erste Mal Anweisungen gibt? Oder ist es hilfreich den Kristall vor jeder Neu-Programmierung zu löschen?

    2. Würde ich gerne das Abscannen näher erklärt haben. Handelt es sich dabei um die Kronen-Handchakra-Technik oder ist das mit Hellsichtigkeit verbunden? Ich übe die Aura mit der Hand- und Fingerchakran zu erspüren, aber es ist noch sehr diffus für mich. Wie empfindest Du starke oder schwache Energien?

    Gruss Jolay
     
  6. Angita

    Angita Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Werbung:
    Hallo Jolay!

    Bezüglich Löschung:
    Vor jeder kompletten Neuprogrammierung (d. h. nachdem ich ihn gekauft habe) wird der Kristall auf physischer Ebene (Räuchern und Reinigen mit Alkohol gemischt mit einigen Tropfen Lavendelöl (violettes Prana)) und auf spiritueller Ebene (mit Prana-Farben) gereinigt. Dann kommt die erste Programmierung. Zwischendurch, wenn der Kristall verdreckt ist, wird er gereinigt, aber nur auf mentaler Ebene. Wie in meinem letzten Beitrag erwähnt, kommt dann nach 2 - 4 Wochen die nächste Programmierung mit dem selben Wortlaut wie bei der Neuprogrammierung.

    Wenn du aber eine Neu-Programmierung (oder besser gesagt eine Änderung der Programmierung) machst (z. B Kristall hat vorher Dir vorher als Assistent gedient, jetzt möchtest du, dass er Dir als Schutz dient), musst Du ihn wie einen neuen Kristall auf physischer als auch auf spiritueller Ebene reinigen, und dabei immer wieder abscannen, ob die alte Programmierung ja gelöscht wurde. Eine Änderungsprogrammierung würde ich nicht zu oft machen, da sich dies angeblich auf die Qualität des Kristalls auswirken solle.


    Abscannen:

    Du kannst es mit der Kronen-Handchakra-Technik machen. Ich mache es nur mit der Hand. Wenn es sticht und beisst, sobald ich meine Hand über den Kristall halte, ist es für mich das Zeichen, dass der Kristall verdreckt ist.
    Wenn ich wissen will, wie stark die Programmierung ist, fahre ich mit der Hand von oben auf den Kristall herunter. Sobald meine Hand einen Widerstand spürt, weiss ich: "Dies ist die Stärke meines Kristalls."
    Aber es gibt auch Hellsichtige, die die Stärke bzw. die Verschmutzung eines Kristalls sehen.

    Ich hoffe, ich habe Dir hiermit helfen können.

    Liebe Grüße
    Angita
     
  7. Jolay

    Jolay Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Ostschweiz
    Hallo Angita

    Ja, danke das hat mir sehr geholfen :banane:
     
  8. indigochild

    indigochild Guest

    hallo ihr zwei

    hab grad ganz interessiert eure beiträge hier gelesen, ich arbeite auch schon längerm mit meinem edel-stein-schatzis :liebe1:

    mir ist auch vom choa kok sui buch bekannt, die programmierung, jedoch habe ich sie noch nie verwendet... auch weil ich nicht dran glaubt wie stark das ist (so wie ihr es geschrieben habt)... werde es demnächst mal probieren - da bin ich ja schon seeehr neugierig, vor allem wie stark ein schörl,onyx oder (schneeflocken) obisidian wird zum thema schutz.

    also ich bedanke mich schon mal für die infos vom euch beiden :)

    zur programmierung hab ich eine frage, verbindet ihr euch mental einfach mit dem stein und sagt zu ihn so was änliches wie "hallo lieber stein, schön das wir uns gefunden habe, ich danke dir für deine dienste. ich programmiere dich für schutz vor fremdenergien " oder reicht schutz ?

    wie genau macht ihr die programmierung ??

    bis bald :banane:
     
  9. Jolay

    Jolay Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Ostschweiz
    Hallo Angita

    Habe meinen Anhänger vorgestern, mit der verkürzten und etwas abgeänderten Verision programmiert. Zuerst gesäubert, gelöscht und dann programmiert. Als ich die Kraft des Anhängers, mittels Handchakren, abfühlte, war seine Aura (der Wiederstand) bei 50 cm von ihm Wow :weihna1 Aus Neugierde, bin ich dann mit den Händen ganz langsam näher an der Kristall. Bei etwa 5 cm um ihn herum war ein deutlich stärker Wiederstand. Ich empfand ein leichten Druck gegen meine Hände, bewegend und pulsierend. Sehr interessant :clown: Leider bin ich nicht hellsichtig, hätte mich sehr wundergenommen, was ich sehen würde.

    Hallo Indigochild

    Gemäss Choa Kok Sui rufe ich zuerst göttliche Unterstüzung an und programmieren den Stein mit Respekt. Klare Wortwahl und präzise Anweisungen sind wichtig, denn Steine besitzen weder einen Emotional- noch Mentalkörper. Sie sind nicht fähig zu fühlen oder zu denken. Aber sie besitzen einen Ätherkörper, daher sind sie als ein Stein erkennbar (haben eine Form, einen Körper), und sie tragen, zwar total unbewusst, ein Bewusstsein ist sich. Das ist es warum sie solche Kräfte haben. Sie wollen nicht, sie tun einfach, was in ihrer kristallienen Struktur eingegeben ist. Ich denke, jene Eigenschaften wurden den jeweiligen Steinen bei ihrer Enstehung zu teil.

    Bow, das tönt so, als hätte ich voll die Ahnung :weihna1 Ob das stimmt, weiss ich nicht. Aber es tönt nett. Wegen Anrufung göttlicher Unterstützung und einem Beispiel von einer Programmierung, wärst Du sicher dankbar. Ich komme später darauf zurück.

    Gruss Jolay
     
  10. indigochild

    indigochild Guest

    Werbung:
    hi jolay,

    sag doch welchen edelstein du als anhänger verwendest und programmniert hast, 50 cm ist echt mega viel !

    ich hab mir vor kurzen einen ca 3 cm grossen naturcitrin donut gekauft - der hatte von natur aus so eine starke kraft das ab und zu ordentlich drückt fast weh tut ... so eine energie bei einem "normalen" stein hab ich noch nie erlebt...
    (wenn citrin dann nur natur - die anderen sind gebrannte amethyste :stickout2 )

    ich werd meine schatzis demnächst auch mal programmieren vor allem die bekannten schutzsteine wie schörl, einige obsidiane und onyx die müsste dann ja sehr stark wirken
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen