1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Krebserkrankung

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von soulmate, 1. Januar 2010.

  1. soulmate

    soulmate Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Liebes Forum,
    ich habe eine freundin deren mann krebs hat und in den nächsten monaten SICHER stirbt, ich weiß nicht wirklich wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll. ich möchte ihm zeigen, dass er mir wichtig ist und ich für ihn da bin, allerdings hat er seiner frau gesagt ich würde ihn so komisch (mitleidig) ansehen. das war wirklich nicht meine absicht!! ich hoffe ihr versteht meinen text (ist glaub ich ein bisschen wirr geschrieben :))
    grüße soulmate
     
  2. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Na, wenn ihr und er euch alle einig sind, das er garantiert stirbt, dann stirbt er auch vermutlich. Sicher ist gar nix.
    Sag ihm doch einfach, das du unsicher bist, wie du dich verhalten sollst. Das du ihm beistehen möchtest und für ihn da sein möchtest, aber es natürlich für dich nicht einfach ist und auch du da deine Emotionen hast. Frag ihn, was er sich denn für ein Verhalten wünscht, teile ihm einfach mit, das du unsicher bist. Sprechenden Menschen kann geholfen werden ;)
    Alles Gute für dich und diesen Mann.
     
  3. soulmate

    soulmate Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    21
    danke für deine antwort
    allerdings kann ich sie nicht in die tat umsetzen (nicht böse sein ;-)),
    denn unser verhältnis ist nicht so als dass wir uns richtig unterhalten könnten, es ist schwer zu beschreiben....
    natürlich tut mir vor allem meine freundin leid, sie hat mich erst gestern wieder gefragt: Er wird doch nicht sterben oder??
    dann weiß ich nicht was ich antworten soll, denn er hat keine chance zu überleben (heilungschancen liegen bei 0%) doch das kann ich ihr ja nicht knallhart antworten?!
     
  4. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Warum nicht? Wovor hast Du Angst?
     
  5. Nayeli

    Nayeli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.339
    wie oft habe ich schon gehört Heilungschance gleich null.
    Wie oft haben es solche menschen geschaft.
    Warum passieren immer wieder Wunder , die man nicht erklären kann.
    Sag deiner freundin, sie soll nicht an die krankheit denken , sie soll feste glauben das er es schaft.
    Die Sicherheit die ihr vermittelt, das er sterben wird , verstärkt die Krankheit, lenkt eure gedanken um.
    Und ich habe hier selber so einen Fall gehabt gerde erst , wo ich gesagt habe , ich kann mit der person nicht reden, habe Angst das ich weine. Doch heute habe ich mit ihr gesprochen, ich habe nicht geweint und sie ist überglücklich , das ich mit ihr gesprochen habe.
    Rede mit ihm, du kannst das.
    Ich kann deiner Freundin nicht weiter helfen, aber wenn du Hilfe brauchst dann bitte hier darum, sie wird kommen.
    Ich drück dich und sag dir du schaffst das.
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Nayeli
     
  6. soulmate

    soulmate Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    @ lightning
    würdest du der frau eines todkranken menschen sagen: vergiss es, er stirbt bestimmt! ??

    @ nayeli
    danke für deinen post, echt lieb wie du versuchst mir mut zu machen, allerdings glaub ich nicht daran, jemand anderem würde ich auch sagen: kämpfe, er packt das! aber da ich weiß dass er keine chance hat........
    übrigens: bei dieser krankheit gab es noch kein wunder, leider
    trotzdem danke :))
     
  7. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Hallo soulmate!

    Ich würde erstmal DIR sagen, dass Du hier ein Thema hast, welches sich z.B. in Deinem Gesichtsausdruck spiegelt. Durch dieses Thema bist Du "befangen" und kannst nicht frei auftreten. Also liegt auf der Hand zu fragen, wovor Du Angst hättest? Magst Du die Wahrheit nicht aussprechen obwohl Du sie kennst, nur um andere scheinbar zu schützen? Vielleicht ist es ihr eine Hilfe, wenn sie sich statt zu hoffen auf Abschied einstellt. Die meisten Menschen ignorieren den Tod solange bis er da ist. Aber er gehört dazu.

    So ist meine Herangehensweise. Wenn Du möchtest, denk' drüber nach...

    Lieben Gruß
    Andreas
     
  8. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Man muß ja nicht sagen: vergiß es, er stirbt bestimmt. Ich würde zum Beispiel lieber sagen: wer weiß, wozu er sich entscheidet. Aber wofür er sich auch entscheidet, ich unterstütze ihn und respektiere seinen Willen.
    Warum seid ihr so überzeugt, das er stirbt?
     
  9. soulmate

    soulmate Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    21
    @fantastfisch
    wir sind uns so sicher weil noch niemand damit geheilt wurde und auch keine therapie für eine vollständige heilung in aussicht ist
     
  10. soulmate

    soulmate Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    @ lightning
    nein ich will sie nicht aussprechen, weil ich es nicht wahrhaben will
     

Diese Seite empfehlen