1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Krebs

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Maybe, 9. Februar 2008.

  1. Maybe

    Maybe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo,

    mich beschäftigt schon die ganze Zeit nur ein Traum, und zwar ich Träume davon das ich zum Arzt gehe und er feststellt das ich Krebs hätte, und das ist heute mein 4. Traum davon gewesen, die anderen waren ein wenig anders als der, aber die Handlung gleich.

    Ich frag mich, ob da was dran sein könnte? Oder denke ich zu sehr all zu oft daran?.. Ich weiss es nicht..
     
  2. nina24

    nina24 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Norddeutschland,Schleswig-Holstein
    Hallo Maybe,
    der Traum von dieser Krankheit hat als solche mit dieser nichts zu tun.Im Gegenteil!Es wird etwas positives auf dich zukommen,evtl. finanziell.
    Also keine Angst!
    LG,nina24
     
  3. Maybe

    Maybe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    3
    Meinst du wirklich?.. ich habe nämlich schreckliche Angst, weil mir gehts auch nie besonders, imemr habe ich irgendwelche beschwerden.. meine familie meint ja, ich sei Depriessiv und wegen dem viele "Tod" mein Vaetr starb vor 4 Jahrn an Krebs, meine Oma letzztes jahr einfach so, unerklärlichem Tod..ich hab echt kein Plan ^^''
     
  4. echt jetzt

    echt jetzt Guest

    hallo

    erstmal,,

    sei ehrlich zu dir selbst ob du ein hypochonder bist also jemand der sich immer sorgen macht ob er nicht diese krankheit hätte oder eine schlimme krankheit

    dann ist wichtig wo du den krebs hattest im traum...

    dann deine innere einstellung musst du Angst, Furcht, Trauer alles ablegen.. und auch nur so das du weißt aha ich bin negativ disponiert für das und dies und danach "mir gehts gut" einfach diese innere sicherheit das eh nix passieren kann weil alles gut ist.
     
  5. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Hallo zusammen

    Ich hatte schon oft solche Träume von Krankheiten, nicht lange und der Mensch kam wen es betraf! Das heißt nicht, das ich Vorsorgeuntersuchungen
    Auslasse!

    lg Pia
     
  6. nina24

    nina24 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Norddeutschland,Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Liebe Maybe,
    natürlich meine ich das wirklich.
    Es wird natürlich auch deine inneren Ängste wiederspiegeln,gerade weil du diese Verluste innerhalb der Familie erlitten hast.
    Ich möchte dich einmal Folgendes fragen:macht es dein Leben lebenswerter wenn du in ständiger Angst lebst du könntest eine Krankheit haben?Und wäre es nicht lebenswerter du würdest Jetzt und Hier dein Leben genießen und so annehmen wie es ist,gesund?Sieh einmal zurück und schaue wieviel Zeit vergangen ist in der du Angst hattest du hättest eine schlimme Krankheit und warst aber die ganze Zeit gesund!Hättest du diese Zeit nicht lieber genießen sollen?Vergangene Zeit können wir nicht zurück holen.Löse dich von diesen Ängsten.Du bist noch hier und hast ein Recht dein Leben zu leben,es wäre auch nicht im Sinne von Papa und Oma wenn du so dein Leben lebst,das mache dir bewußt!Sie möchten auch das du glücklich bist.Versuche dich davon zu lösen und du wirst sehen das auch die anderen Beschwerden verschwinden werden.
    Um dich ganz sicher zu fühlen,mach beim Arzt einen Gesundheitschek.Und dann "LEB" los!!!

    Ich wünsche dir ganz viel Kraft dafür :kiss3:
    LG,nina24
     
  7. Maybe

    Maybe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    3

    Mhm das Problem ist ja, das ich schon seit ewigkeiten nicht mehr beim Arzt war, und dann habe ich auch noch bammel, das genau das Raus kommt, was ich befürschte. WEil mir gehts sowieso schon seit Jahren echt Mies, imemr habe ich was, immer das gleiche..hab auch das Gefühl, das es eh imemr schlimmer wird.

    Und heute nacht, Träumte ich von Krähen/Raben kein Plan, Jedenfalls war ich irgendwie mittem auf einem Marktplatz oder so zwischen Fachwerkhäusern, das Wetter war leict trüb und bewölkt, ich drehte mich um , und sah die Kärhen/Raben auf dem Boden sitzen, ne ganze schar, dann sahn sie mich und flogen, im gerkrähzzte an meiner Rechten seite hinauf in die Luft. mhm Was kann das bedeuten?
     
  8. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Achtung: Die nachfolgenden Aussagen stellen nicht die Meinung des
    Posters dar.



    Das echte Zigeunertraumbuch.
    Verlag Hermann Bauer KG Freiburg

    Krebs:
    Wer einen Krebs im Traum erblickt, der wird nur sehr
    langsam in seinem Beruf Fortschritte mache.
    Glückszahl: 59

    Krankenhaus:
    Träumst du von einem Krankenhaus, dann kannst
    du dennoch ganz beruhigt sein. Du kannst mit einem Freund
    rechnen, der dir aus einer Notlage heraushelfen wird.
    Glükszahl: 29

    Raben:
    Sie künden als Traumerscheinung nie etwas Gutes an.
    Bei ihrem Anblick ist es ratsam, sich vorsichtig zu verhalten,
    denn es könnte unter Umständen eine Gefahr für das Leben drohen.
    Glückszahl: 16

    Arzt:
    Träumst du von einem Arzt, enthält es im allgemeinen
    den Rat, mehr als bisher auf seine Gesundheit zu achten.
    Glückszahl: 68


    Das waren kleine Abschnitte aus dem Bereich vulgär Traumdeutung.
     
  9. echt jetzt

    echt jetzt Guest

    du hast Angst und diese Angst muss immer genährt werden indem die Träume auftauchen und du dadurch denkst und dir Sorgen machst sowas nennt man auch "geistigen Abfall"
     
  10. nina24

    nina24 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Norddeutschland,Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Liebe Maybe,
    tut mir leid habs eben erst gelesen.
    Die Angst das du zum Arzt gehst und dir dann etwas schlimmes diagnostiziert wird kann ich verstehen.
    ABER:es gibt zwei Möglichkeiten.1.Du machst weiter wie bisher,fühlst dich schlecht,machst dich verrückt und wirst somit nie wissen woran du bist.
    2.Du gehst zum Arzt und holst dir damit endlich Gewissheit und kannst dich auf dein Leben konzentrieren.

    Der Gang zum Arzt wäre der 1 Schritt in die richtige Richtung!!Und ich kann dir versichern:wenn du "deinen Hintern" nicht hoch kriegst und etwas tust,tut`s keiner für dich!!Wenn du dich schon so lange so bescheiden fühlst solltest du JETZT ENDLICH etwas dagegen unternehmen.Die Angst kann dir niemand nehmen,aber DU DIR Gewissheit verschaffen!!Wir stehen alle das eine oder andere mal im Leben da und müssen uns für richtig oder falsch,ja oder nein entscheiden.Und zwar ganz allein.Jetzt bist du an der Reihe.

    Wenn du etwas zum positiven verändern möchtest mußt du bei dir anfangen!

    Ich würde mich freuen das nächste mal von dir zu hören:ja ich war beim Arzt!!Tu dir diesen Gefallen!

    Wenn du magst kannst du mir auch eine PN senden.

    LG,nina24
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen