1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Krebs-Ac Positive Eigenschaften ?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Gelb, 5. Mai 2008.

  1. Gelb

    Gelb Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    63
    Werbung:
    Hat der Krebs Ac denn überhaupt positive Eigenschaften ? Ich lese nur von Verletzlichkeit, Empfindlichkeit, Launenhaftigkeit und dergleichen, einem ausgeprägten Gluckenkomplex, Naivität etc etc.

    Was kann man denn einem Krebs Ac an positiven Eigenschaften überhaupt zuordenen, denn solcherlei scheint es nicht zu geben, ausser den oben genannten findet sich in den regulären Beschreibungen nichts.
    Hat man mit dem Ac sozusagen den schwarzen Peter gezogen, ausser um einen zu schwächen scheint er keinen Nutzen zu haben ...

    Und, wie kann man die Verbindung zwischen Krebs und Löwe als Ac herstellen ?

    Mal ganz naiv gefragt

    Danke und LG
    Gelb :hamster:
     
  2. paula marx

    paula marx Guest

    Hallo Gelb,

    Du hast doch einen Krebs AC, der stabil wirkt; und sekundär progressiv hast Du ihn im Moment ohnehin auf 15.58 Löwe.
    Aszendent in Krebs ist dafür verantwortlich, daß man in Deinem Gesicht Deine Reaktionen ablesen kann, wie in einem Buch. Bei Dir allerdings nur dann, wenn andere Aspekte transitär schwächen.
     
  3. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.975
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Gelb,

    Das Zeichen Krebs gehört dem kardinalen Kreuz an, und dessen Motivation steht für Ich-Behauptung und Durchsetzung, Leistung und Energieumsatz. Diese Motivation steckt im Widder, in der Waage, im Steinbock und auch im Krebs. Die Temperamente sorgen nur für eine spezifische Art dieser kardinalen Motivation. Geht der Widder direkt, so geht der Krebs seitwärts, und die Waage schaut lieber darauf, ob nicht jemand für sie gehen kann. Der Steinbock geht alleine und ist unabhängig. Der Krebs wird vom Mond beherrscht und ist somit sehr gefühlsbetont.

    Der Aszendent ist ein Start- und Zielpunkt des Lebens zugleich. Der esoterische Saatgedanke des Krebses lautet: "Ich baue mir ein erleuchtetes Haus um darin zu wohnen". Der Satz macht schon tieferen Sinn. Uranus und Pluto zeugen schon ein wenig im vierten Haus davon, dass es milde ausgedrückt oft heftig dort zuging, also auch im Elternhaus. Vielleicht hatte man kein richtiges Nest und mit dem AC soll man sich sein eigenes neu bauen.

    Besonders die Sonne/Mond Konjunktion verlangt ein gewisses nach innen gehen, damit man seine eigenen Reflektionen spürt und sie integrieren kann. Im Mondknotenhoroskop steht deine Knospe von Mond, Sonne und Merkur direkt auf dem IC. Dort war dein AC der Löwe....

    "Von der Action zur Reflektion".

    Alles liebe!

    Arnold
     
  4. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Ich kenn einen Krebs AC mit Saturn im Quadrat zum Herrscher Mond. Bei dem erkennt man so gut wie gar keine Gefühlsregung.
     
  5. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Der AC ist nur eine Maske, Gelb- eine Maske hat eine Beschaffenheit, aber keine Eigenschaften.

    Jaja- das gilt für das Krebs-Zeichen als solches, nicht aber für den AC. Krebs-AC bedeutet, dass du die Selbstbetrachtung scheust, aus Angst, du könntest entdecken, dass du verletzlich, empfindlich, launenhaft und dergleichen bist. Tatsächlich bist du das nicht, deine Sonne steht in Stier, du hast ganz andere Eigenschaften- die solltest du betrachten. Das tust du aber nicht, lieber setzt du die AC-Maske auf und tust so, als seist du verletzlich, empfindlich, launenhaft.... Verstehst du den Teufelskreis, der so entsteht?

    Das ist bei allen AC's so- der Mensch tut so, als seien das seine wahren Eigenschaften, dabei isses bloss ne Maske. Das wahre Ich besteht aus Sonne und Mond, das ist der Wesenskern.

    Nein, nein- ein Krebs-AC ist nicht schlimmer als andere AC's. Masken sollen grundsätzlich abgelegt werden, darum geht's. Immer, wenn du wieder mal ängstlich danach schielst, was andere wohl zu deinem Verhalten sagen könnten, dann hast du gerade die Maske aufgesetzt. Runter damit! Das will der AC sagen. Er macht einen darauf aufmerksam, dass man gerade nicht ehrlich zu sich ist, das ist sein Sinn und Zweck.

    Gar nicht, Gelb. Es gibt keine Verbindung zwischen Masken. Es sei denn, du willst auf nen Maskenball- für ne Freundschaft oder ne Partnerschaft taugt das aber nix, gerade da muss die Maske runter.

    Das sind die besten Fragen überhaupt, die naiven.


    :)
     
  6. paula marx

    paula marx Guest

    Werbung:
    Und wo (Zeichen/Haus) steht Mond und wie ist er und AC sonst aspektiert?
     
  7. Gelb

    Gelb Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    63
    Ah, ok.
    Danke Euch, das macht es etwas klarer, wobei ich ja schon eigentlich die typischen Krebsmerkmale fest stellen kann und das immer wieder, das beglucken und die Gefühlsschwankungen und auch die untypische Stierstatur, passt eher zum Krebs, mehr klein und schmächtig, ganz und gar nicht Stiertypisch kräftig und so, nur mal zum Beispiel.
    Machen Sonne und Mond im Stier mich also ganz und gar zum Stier, hm.
    Das der AC nur eine MAske ist, die man ablegen soll, ist mir im Netz bei den Beschreibungen so nie wirklich in den Sinn gekommen, wirkte es doch immer als sei der AC eine typische, total verinnerlichte Wesensart, eine reflexartige/instikthafte Art, zu reagieren und erster Motivationsimpuls für Handlungen, die dann durch und durch von den Eigenschaften des Ac gefärbt seien. *grübelt* Ich bin etwas verwirrt.

    LG Gelb
     
  8. louve

    louve Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Wien
    Hallo alle!

    Auch ich bin jetzt verwirrt!

    Habe es bisher so verstanden:
    Der AC ist eine Art Brille, durch die du die Welt wahrnimmst und zugleich eine Art Maske, so wie du auf andere als erstes wirkst -
    zwar nicht dein Wesenskern, aber sozusagen die äußere Hülle bzw. die oberste Schicht - die Oberfläche.
    Das Darunter, das Innere, dein Wesenskern wird jedoch primär von deiner Sonne und deinem Mond widergespiegelt. Und Detailbetrachtungen
    liefern die restlichen Planeten - soweit richtig, oder? :)

    Aber wie jetzt?
    Habe bereits auf mehreren Seiten im Net ähnliches gelesen wie dies hier:
    "Das Leben fordert Sie immer wieder auf, Fürsorglichkeit, Empfindsamkeit und emotionale Wärme nicht nur als "Maske" nach außen zu zeigen,
    sondern zu Ihren inneren Qualitäten werden zu lassen. Indem Sie gleichsam die Rolle eines einfühlsamen und beeindruckbaren Menschen
    spielen, formen Sie Ihren Charakter in diese Richtung und finden einen tieferen Zugang zu den eigenen Gefühlen."

    Und nun lese ich hier, ich soll die Maske ablegen, hmmmmmmmmm??? Was nun?


    Ich sag euch aber mal gerne wie das bei mir ist - selbst ein Krebs-AC:

    Von Zeit zu Zeit driffte ich sehr wohl mehr und mehr ins Emotionale bis gar Sentimentale, Anlehnungsbedürftige, Passive, Überfürsorgliche und
    nach Verschmelzung-Strebende ab - aber dann - kippt´s irgendwann ganz plötzlich und ich bin wieder voll und ganz die freiheitsvernarrte
    unabhängigkeitsliebende Wassermannfrau, als die ich mich auch gerne sehe und wohl fühle... bis das ganze wieder von vorne los geht und ich wieder
    langsam und unbemerkt in meinen Gefühlen zu versinken beginne usw. :) Es ist als wären zwei Seelen in mir - als gespielt empfinde ich es nicht,
    als manchmal befremdend und ein wenig übertrieben im Nachhinein (also wenn der Wassermann überwiegt) dagegen schon.

    Ist es wirklich nur eine Maske? Falls ja, wer kann mir dann bitte erklären, wieso dann der Herrscher meines ACs der bestimmende Planet über mein
    ganzes Geburtshoroskop ist, wie ich in "Astrologie für Dummies" gelesen habe :))

    Bin durcheinander! :)
     
  9. louve

    louve Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Wien
    Um hier mal kräftig für die Krebs-Aszendenten zu plädieren:

    Es ist alles eine Frage der Auslegung - alles hat mindestens zwei Seiten - und ich gebe dir recht: als Krebs AC liest man meistens nur von den negativen Varianten ein und derselben Anlage:

    Verletzlichkeit und Empfindlichkeit sind negative Ausdrucksformen von Empfindsamkeit und Sensibilität. Krebs steht auch für Einfühlungsvermögen, Wärme und Geborgenheit - wer schätzt so etwas nicht?

    Launenhaftigkeit ist die Kehrseite von Gefühlsreichtum und -intensität.

    Ja, das mit der Glucke hab ich wortwörtlich auch schon gelesen... das nervt mich selber auch - allein schon der Ausdruck!! Ist völlig übertrieben, aber wenn ich ehrlich bin, ertappe ich mich selbst auch immer wieder dabei, dass ich mich schon wieder viel zu sehr auf mein Gegenüber konzentriert und dabei ganz auf mich vergessen habe :)

    Lebensaufgabe :))
     
  10. neptun57

    neptun57 Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    58
    Ort:
    bei Berlin
    Werbung:
    Hallo Gelb,:nudelwalk
    Sonne Stier AC Krebs: Es bedeutet auch, die Sicherung von Nahrung. Die Sicherheit der Familie und des Hauses. Genuss und Wohlbehagen durch Besitz und Finanzen.

    Finanzielle Gewinne durch Herkunft.
    Nahrung, Kleidung, Wohnung und Psychologie.
    Hohe Kochkunst.
    Widmung der Betriebswirtschaft.
    Lösungwege um dahin zu kommen:
    Seelische Einfühlungsvermögen, seelische Eigenart, Zärtlichkeit anzunehmen und zu schenken, sag ich doch, gehe es lernen, Du weißt ja wo.

    Dann kann Mond im 11. Haus wirken, den eignen weiblichen Anteil in sich emanzipieren, der Amina.
    http://www.oana.de/anima.htm

    Jut, mein Lieber, hab noch zu tun, bekomme ein shooting, muss Termine klären.

    lg:escape:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen