1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Krankheit im Horskop ?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Hephaistion, 24. Juli 2009.

  1. Hephaistion

    Hephaistion Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2008
    Beiträge:
    40
    Werbung:
    Hallo Leute,

    in den Letzen Wochen hatte ich zwei mal ne fette Halsentzündung. Die letzte wurde mit einer Penecelinattake bekämpft. Nun hatte ich eine Woche ruhe. Doch pünktlich zum Wochenende geht es nun wieder los.
    Daher meine Frage, könnte man da was in meinem Horoskop erkennen, was vielleicht anzeigt, womit ich mich näher befassen sollte um die Ursache des Symptoms anzugehen?
     
  2. Delfine

    Delfine Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    517
    Ort:
    OÖ Linz
    Sicher doch ist da eine astrologische Entsprechung auch im Horoskop erkennbar.
    von dem abgesehen kannst aber auch gleich bei der somatik bleiben... Hals - Halschakra... schlucken, kommunikation, sich ausdrücken... inkl. gefühle ausdrücken... und wenns am wochenende ist: was ist denn am wochenende anders als unter der woche? mit wem hast du da zu tun? oder womit?
    nur als anregung.
     
  3. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724

    Hallo :)

    Venus / Krankheitsdisposition = Nieren - und Blasenleiden, Halskrankheiten und Geschwüre.

    Aber auch Jupiter kann im Hinblick auf Krankheiten in negativen Aspekt / Tranist auf Expansion hindeuten. Er hat ja auch die psychologische Ausrichtung hinsichtlich unserer Sinnesfunktionen

    Wenn die Zeiträume immer gleich sind (WE) würde ich auf die Vorkommnisse in dieser Zeit besonderes Augenmerk legen :)
     
  4. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Aus meinem schlauen Buch:

    Astrologisch gesehen ist hier das 6. Haus von Bedeutung. Hast du gerade einen Transit dadurch laufen oder im Radix da was stehen?
    Dein Körper will dir über deine Krankheit mitteilen, was in deiner Psyche nicht stimmt.
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Hallo ich würde die Halskrankheiten auch der Venus zuodnen, aber der Stier-Venus.

    Ich sehe den Bezug Waage-Venus dazu nicht wirklich.

    Also könnte auch ein Planet im Stier das anzeigen oder eben ein Transit.
    Ebenso würde ich den AC und deren Herrscher betrachten.

    Das Deuten von dem psychologischen Dingen, das überlasse ich unseren Top-Astrologinnen:D

    LG
    flimm
     
  6. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Ich hab erkannt, dass die Bedeutung, die eine Krankheit hat, im Radix zu erkennen ist. Dazu ein Beispiel aus meinem Leben.
    Anfang Juli hat mich eine Blasenentzündung heimgesucht. Ich hab sofort in mein schlaues Buch geguckt, wo steht, dass das ein Hinweis auf Ungeduld in finanziellen Angelegenheiten ist und die Angst, seine Wünsche sich nicht erfüllen zu können. Guck ich daraufhin in meine Transite und sehe, dass da der Transitmars seit 2 Tagen im 2. Haus stand. :D Und der T-Saturn in 6 zeigt mir meine Schieflage durch ne Krankheit. :zauberer1
     
  7. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Hallo Annie,

    Transit-Saturn in der Jungfrau oder im 6. Haus hätte Dir Verdauungsprobleme angezeigt.

    Die Nieren und die Harnblase werden der Waage zugeordnet.
    Im Juli 2009 sind sowohl Venus (Waage) als auch Mars (Fieber, Entzündungen)
    in den Zwillingen. Wenn Du von Ungeduld in finanzieller Hinsicht sprichst,
    müssen Spannungsaspekte auf der Achse 2/8 vorhanden sein.

    Ohren, Zähne, Hals und Mandeln werden der Stier-Venus zugeordnet.

    Gute Besserung
    Christel
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    So kenne ich das auch,


    aber...... was wenn das 6.Haus in der Waage steht:D

    LG
    flimm
     
  9. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hi Christel,

    nee, Saturn in 6 zeigt überhaupt erstmal Krankheiten an. Die entstehen, wenn man nicht von der Leistungsfähigkeit des eigenen Körpers überzeugt ist.

    Spannungsaspekte sind dazu gar nicht nötig, es reicht schon der nicht so angenehme Planet im Haus. Harnblase = Waage? Hm, hab nen T-Pluto Quadrat Waagemond in 6. Naja, aber ich hab ja nun die Ursache gefunden. T-Mars in 2. Geldmäßig siehts bei mir momentan tatsächlich nicht so rosig aus.

    Danke.
     
  10. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Werbung:


    Widder: Gehirn, Gesicht mit Augen und Nase

    Stier: Ohren und Zähne, Hals und Mandeln

    Zwilling: Schultern, Arme und Hände

    Krebs: Lunge, Magen, Leber mit Gallenblase

    Löwe: Herz mit Blutkreislauf, Rücken

    Jungfrau: Verdauungsorgane

    Waage: Hüfte, Nieren und Harnblase

    Skorpion: Harnleiter und Geschlechtsorgane

    Schütze: Oberschenkel

    Steinbock: Knie, Knochen, Gelenke und Haut

    Wassermann: Unterschenkel

    Fische: Füße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen