1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Krank von Räucherstäbchen-brauche dringend Hilfe

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Portugalesin, 17. August 2009.

  1. Portugalesin

    Portugalesin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Liebe Forummitglieder,

    ich habe ein für Euch wahrscheinlich sehr ungewöhnliches, aber für mich sehr dringendes Problem und hoffe dass mir hier jemand weiterhelfen kann:

    Ich verkaufe hier in Portugal auf einem Markt Bekleidung. Meine Standnachbarn verkaufen neben allen möglichen esoterischen Produkten auch Räucherstäbchen, die angeblich aus Tibet sein sollen. Um sich selbst zu „entspannen“ und um Kunden mit den Düften bekannt zu machen, zünden die diese Räucherstäbchen auch gleich vor Ort an. Mir wird vom Geruch bzw. den Dünsten speiübel, bekomme Konzentrationsschwierigkeiten und bin kurz vor einer Ohnmacht. Auch vergrault dieser Geruch meine Kunden und der Geruch setzt sich penetrant in meiner Bekleidung fest.

    Mit den Ordnungshütern ist denen nicht beizukommen, da sie ja die Räucherstäbchen verkaufen. Jegliches vernünftige Gespräch mit den Nachbarn scheiterte daran, dass sie den Geruch lieben und laut ihren eignen Aussagen auch brauchen um zu entspannen.

    Ich habe schon versucht der Sache mit „chemischen Einsatz“ kontra zu geben. Mit dem Erfolg, dass mein eigener Stand wie ein Badezimmer roch, aber die Nachbarn fleißig weiter abbrennen.

    Mir geht dieser Rauch langsam ernsthaft an die Gesundheit und an die Substanz. Hat jemand hier irgendeinen Vorschlag oder eine Idee wie bzw. womit ich diesen Rauch an meinem Stand neutralisieren kann oder was ich tun kann, damit denen der Spaß an den Räucherstäbchen vergeht?

    Ich will auf keinen Fall meinen sehr guten Platz tauschen.

    Mit ein wenig Kompromissbereitschaft ließe sich das Problem bestimmt lösen, allerdings sind meine Nachbarn zu keinem Kompromiss bereit.

    Vielen Dank für jeden Ratschlag im Voraus
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee

    Ein Kompromiss ist die Lösung eines Konfliktes, basierend auf gegenseitiger freiwilliger Übereinkunft


    Wie soll denn der "Kompromiss" deiner Ansicht nach aussehen?
    Sie brennen die Dinger ab, du willst keinen anderen Stellplatz. Das sind klare Fronten, die eigentlich keinen Kompromiss zulassen.
    Wenn du wirklich von den Räucherstäbchen gesundheitliche Einschränkungen hast, dann lass dir das vom Arzt attestieren, leg es ihnen vor und droh ihnen mit einer Klage wegen Körperverletzung.

    (Ich gehe mal davon aus, dass friedliche Gespräche bereits geführt wurden und keine Lösung brachten)

    R.
     
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    Ach ja: Bevor ich regelmäßig (fast) ohnmächtig von irgendwas werde (...Mir wird vom Geruch bzw. den Dünsten speiübel, bekomme Konzentrationsschwierigkeiten und bin kurz vor einer Ohnmacht....) bevorzuge ich einen anderen Standplatz, aber das ist mein Ding, denn mir sind meine Gesundheit und mein Wohlbefinden wichtiger, als der Verkauf von ein paar Klamotten mehr.

    R.
     
  4. Lilatag

    Lilatag Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    430
    Ort:
    Zuhause
    Vielleicht selbst mit was gesundem räuchern? Salbei oder sowas?
    Oder z.B. grässliche Musik laufen lassen, damit´s es auch
    die Kundschaft vom Nachbarn vertreibt (Blasmusik oder sowas?).
    Und so eine Verhandlungsbasis herzustellen.

    Auch würde wohl eine Windmaschine helfen, um die
    Rauchschwaden zu vertreiben.
    Vielleicht tut´s auch ein einfacher Ventilator.

    Will da jemand Deinen guten Standplatz erobern?
     
  5. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Genau daran dachte ich auch...
    Wenn du Strom dort bekommen kannst,
    bau einen Ventilator so auf, daß der Rauch dich nicht stört...
    wenn die Anderen der Wind stört....tja...Pech...:rolleyes:
     
  6. Portugalesin

    Portugalesin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo Lilatag,

    das mit dem Ventilator ist keine schlechte Idee. Ich muss mich mal umhören, ob es hier auch Ventilatoren auf Batteriebetrieb gibt.

    Die Idee mit der Musik hatten andere Verkäufer, die sich ebenfalls gestört fühlen auch schon. Allerdings vertreiben wir dann die Kunden auch letztendlich damit.

    Ist auch gut möglich, dass da eine gewisse Absicht dahinter steht um meinen Standplatz mitzuerobern um sich auszuweiten.

    @ Ruhepol:

    Wenn Du durch den Verkauf von "ein paar Klamotten mehr" Deine Kinder ernähren müsstest, würdest Du Dir derartige Kommentare sparen. Ein ärztliches Attest habe ich übrigens. Nur Portugal ist nicht Deutschland. Da kannst Du klagen vergessen...
     
  7. Portugalesin

    Portugalesin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    4
    @ Lilatag:

    Was gesundes räuchern wäre auch nicht schlecht. Wie räuchere ich z.B. Salbei?

    Das Zeugs was meine Nachbarn verbrennen kann nicht gesund sein. Denn es ist nicht nur der Geruch, sondern es setzt sich auch ein komischer fast schon chemischer Geschmack auf der Zunge fest.

    Irgendeine Idee was das sein kann?
     
  8. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    .....wie wäre es mit einem geschlossenen stand um die gerüche die dich stören ein wenig in den griff zu bekommen?

    lg
     
  9. Portugalesin

    Portugalesin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    4
    "Geschlossener Stand" geht leider nicht. Bei derzeit über 40° Grad ein Unding. Andere Händler haben mir Seitenwände aus Stoff aufgehängt als sie bemerkten, dass ich gleich umfalle.

    Ich schau mich mal nach einem kleinen Dieselgenerator um. Vielleicht gibt es ja welche, die nicht so einen Lärm machen und hänge dann einen Ventilator an.
     
  10. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Aber berichte uns dann auch,
    wie deine "Gegenwind-Aktion" ausgegangen ist, ja????:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen