1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Krafttiere erschienen - Welche Bedeutung? - Was kann ich tun?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Sievi2712, 9. Dezember 2010.

  1. Sievi2712

    Sievi2712 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2010
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Neuss
    Werbung:
    Hallo zusammen.
    habe mich soeben hier angemeldet, weil mich das Thema einfach nicht mehr in Ruhe läßt oder lasse ich es nicht mehr in Ruhe...? Wohl eher das Letztere.

    Seit meiner Kindheit weiß ich, dass eine Kraft in mir steckt und je älter ich werde spüre ich, dass sie hinaus will...ich habe allerdings Angst, weil ich nicht weiß, was mich erwartet und so drücke ich mich ein bisschen davor, sie raus zu lassen, es geschehen zu lassen, was auch immer damit gemeint istm, weiß ich selber noch nicht...

    Nun habe ich auch noch, eine Begegnung der besonderen Art erfahren (dürfen). Allerdings schon ein 3/4 Jahr her und der Gedanke läßt mich nicht mehr los, da ich auch zudem nicht weiß, was ich machen soll...ich möchte auf der einen Seite mehr, weiß aber nicht wie...und wie gesagt, die Angst ist immer noch da, aber die Neugier zu Erfahren wird stärker.

    Ich hatte mich genau vor einem Jahr von meiner Frau getrennt, vordergründig wegen dem Aus der Beziehung und habe in dem Zeitraum jemand kennengelernt, mit der ich im Jugendalter eng zusammen war. Mittlerweile arbeitet sie in der Hypnose und hat vertraute Begegnungen mit Engeln...Leider ging diese kurze, heftige Beziehung so schnell zu Ende wie sie begonnen hatte, aber ich bin mir sicher, dass ich etwas lernen oder erfahren sollte und dies der einzige Grund war für diese kurze Beziehung (3 Monate).

    Am Ende dieser Beziehung (so viel geweint, wie in diesen Monaten habe ich mein ganzes Leben nicht) - ich war kurz vor dem Einschlafen erschienen mir (wie in einem Dia-Vortrag) 3 Krafttiere bzw. der 3. teilte sich den Platz irgendwie mit einem 4.

    1. Wolf
    2. Rabe
    3./4. Adler/Reh

    Dies war so deutlich zu sehen, wie in HD-Qualität (nur je 1 Bild)

    Ich habe meine damalige Freundin gefragt, wie ich dies deuten sollte. Sie meinte es wäre eine Ehre für mich, dies erfahren zu haben und ich sollte mir am besten von diesen Krafttieren sagen lassen, was sie mir zu erzählen haben bzw. warum sie mir erschienen sind.

    Seit dem ist ein 3/4 Jahr vergangen, seit einem halben Jahr bin ich wieder mit meiner Frau zusammen und ich kann zum ersten Mal seit Beginn (15 Jahre) sagen , dass ich sie liebe.

    Mich beschäftigt die Erfahrung mit den 4 Krafttieren sehr, doch schlauer geworden bin ich noch nicht. Un nun will ich alles auf einmal...zwar noch Angst, aber irgendwas ist da und möchte es erfahren...Es sind nicht nur die Krafttiere, ich weiß auch dass ich Energien weiterleiten kann, ich weiß, dass ich Energien aus alten Gebäuden spüre..ich bin mir sicher, dass ich schon mal gelebt habe (bei irischer Volksmusik fange ich an zu weinen wie ein Schlosshund und weiß nicht warum)

    Ohmann ziemlich konfus, was ich alles geschrieben habe...ich hoffe irgendwer kann mir weiterhelfen...

    Wo findet sich ein Schamane der mir bei einer Reise in die untere Welt behilflich ist?
    Ich bin mir sicher, dass ich 2 Begleiter (Engel?) habe (irgendwie spüre ich das), wie erfahre ich mehr darüber?

    Fragen über Fragen, aber ich spüre ich bin bereit.

    Liebe Grüße
    Frank

    Plz: 414..
    Deutschland
     
  2. Terrorelf

    Terrorelf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    1.025
    Moin Frank!

    Also, ich habe da nur eine Antwort: frag die Tiere am besten selber. Sprich: lern das schamanische Reisen und schwätz mit ihnen, die Geister können das selber am besten vermitteln. Die haben sich Dir gezeigt, das ist nicht nur ein Geschenk, sondern meines Erachtens auch eine Aufforderung, mit ihnen Kontakt aufzunehmen.

    Gruß,
    Terrorelf
     
  3. Sievi2712

    Sievi2712 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2010
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Neuss
    ...Danke für die Antwort...

    Hmm...Problem ist...ich weiß icht so wirklich wie ich das anstellen soll...habe es versucht (auch Literatur gekauft), aber irgendwie finde ich keinen Zugang, gibt es eine Möglichkeit von einem Schamanen angeleitet zu werden, wenn ja wo finde ich in meinem Umkreis jemand Seriöse(n)...

    Gruß
    Sievi
     
  4. Terrorelf

    Terrorelf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    1.025
    Moin!
    Wo liegt Neuss genau? Vielleicht kenn ich da wen in der Nähe und kann den empfehlen...^^
     
  5. Sievi2712

    Sievi2712 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2010
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Neuss
    Hi...
    der Rhein trennt Neuss von Düsseldorf...

    Gruß
    Sievi
     
  6. Sievi2712

    Sievi2712 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2010
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Neuss
    Werbung:
    Hi Terrorelf,
    kann Dir leider keine PN schicken (erst ab 15 Beiträgen möglich)...danke für den Tip - Dortmund liegt allerdings ne gute Stunde von hier entfernt...trotzdem danke.

    Gruß
    Sievi
     
  7. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.700
    Ort:
    Berlin
    ich bin früher über 4 stunden - eine strecke - zu meinen lehrern gefahren.
    andere überqueren dafür ozeane oder legen hunderte kilometer an land zurück.
    da ist eine stunde entfernung ein geschenk.
    noch dazu, wo die person in dortmund sehr zu empfehlen ist.

    :)
     
  8. Sievi2712

    Sievi2712 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2010
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Neuss
    Hi Lucia...
    sorry wenn ich ein Missverständniss eröffnet habe...ich habe damit nicht abgesagt, dafür ist mir die Sache einfach zu wichtig, allerdings hatte ich gehofft (sorry), dass es jemanden in Düsseldorf oder Köln gibt...Denn so ganz ohne Auto fahre ich nicht "mal eben" <-- (auch das nicht falsch verstehen) nach Dortmund. Wollte damit nur ausdrücken, dass ich dies dann erstmal genauer planen muss, da auch die Reise dafür Geld kostet.

    Trotzdem lieben Dank...

    Sievi
     
  9. blue

    blue Guest

    Da mußt Du eigentlich nur mal googeln - gibt es bestimmt.

    Nur , wenn die in Dortmund richtig gut ist, dann solltest Du es Dir überlegen.
    Mir käme es auf die Qualität an.

    Ich fahre für die eine Lehrerin ca. 3 Stunden eine Strecke - und für meinen Lehrer mindestens 15 Stunden mit dem Auto - oder auch mal bis nach USA....

    Lieber ein mal weniger - dafür etwas, was paßt.
    Das eigentliche Lernen fängt sowieso erst zu Hause an..

    :)
     
  10. Sievi2712

    Sievi2712 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2010
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Neuss
    Werbung:
    Hi blue...
    danke auch für Deinen Kommentar..:) war auch schon auf ihrer HP und werd auch noch ein bisserl googlen...aber wenn schon 2 Leute sagen sie ist gut, wird schon was dran sein...

    P.S. Für 15 Std. Autofahrt bzw. USA fehlt mir einfach das Geld...

    Vielen DANK:)
    Sievi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen