1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Krafttier?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von esotery, 23. September 2010.

  1. esotery

    esotery Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    ...ich habe mich noch nicht wirklich damit beschäftigt. Lange habe ich überlegt was mein Krafttier sein könnte. Mir fiel auf, dass mich schon seit meiner Kindheit immer ein Rabe begleitet. Egal wo ich wohne, ich bin quer durch Deutschland gezogen, ganz in meiner Nähe ist immer ein Rabe anzutreffen. Meist sind sie sehr zutraulich, lassen sich sogar auf die Hand nehmen. Ist der Rabe/die Krähe mein Krafttier? Und was sagt es aus, wenn es so ist?
     
  2. Dohan

    Dohan Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Beiträge:
    157
    hmm.. es steht hier in ganz vielen Threads ganz viel über Krafttiere. Wenn Du Dich da durchliest, kriegst Du 'ne Ahnung, was ein Krafttier im schamanischen Sinn ist.
    Warum genau willst Du Dein Krafttier finden?

    lg Dohan
     
  3. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    man kann das sehr gut mit einem pendel rausfinden, welches sein krafttier ist

    denn das pendeln ist eine komunikationsmöglichkeit mit unserem 'unterem selbst', unserer inneren weisheit, die alles über uns weiss

    wenn man nicht pendeln kann, dann gibt es noch andere möglichkeiten, mit dieser inneren weisheit zu komunizieren, den kinesiologischen muskeltest z.b., oder auch karten mit tierbildern

    wichtig bei allen methoden ist, dass wir beim fragen erst einmal ruhig werden, in uns gehen, eine verbindung herstellen zum unteren selbst

    über meine signatur findest du texte zum pendeln und wie man in den alpha-zustand der ruhe gelangt

    viel spass!

    lg
     
  4. DrunkenMonkey

    DrunkenMonkey Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Allemannien
    Hi. Ziemlich direkt ausgedrückt bezieht der Rabe seine Energie aus dem Tod Anderer (Aasfresser). Das ist aber nicht schlimm. Schau dich mal in der Welt um wie viele Menschen sich von anderen ernähren. Sie lesen Bücher Anderer sie übernehmen Religionen Anderer, Kulturen Anderer und der Rabe ist Meister darin von anderen zu lernen, so muss er wenigstens selber keine Fehler machen. Viele mächtige Menschen beziehen sich auf die Taktiken von Raben. Wobei Raben jedoch mehr Familien- und Ehetreu sind und Krähen sich in grosser Gemeinschaft wohlfühlen. Aber Sie sind trotz allem gewitzte Einzelgänger.

    Man sagt auch Sie sind Tiere zur Kommunikation mit dem Tod. Da ist sicher auch was dran und hab ich auch schon selber erlebt.

    Raben und Krähen kannst darin unterscheiden dass Krähen kleiner sind und in Schwärmen leben. Raben sind grösser und bleiben ein leben lang als Paar zusammen. Rabenmännchen haben auch einen Gefiederbart am Kinn.

    Und mach dir da keine Gedanken. Eigentlich lernen alle Menschen aus dem Tod Anderer und beziehen daraus Energie. Der Rabe/die Krähe macht das einfach nur bewusst.
     
  5. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.706
    Ort:
    Berlin
    lucia
     
  6. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Da wir hier im Schamanismus-UF sind, würde sich wohl eher eine schamanische Reise anbieten.

    Was nutzt es, wenn man sein Krafttier mit dem Pendel (oder sonstewas) herausfindet, wenn man sowieso nicht mit ihm zusammenarbeiten kann, weil die direkte Kommunikationsmöglichkeit fehlt?
     
  7. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    hallo esotery,

    solchen abwertenden aussagen wie 'dann ist das alles fantasie' oder gar 'mindfuck' würde ich nicht so viel bedeutung beimessen

    du hast das gefühl (und allein das zählt!) dass du irgendetwas mit dem raben zu tun hast, und da ist der erste schritt, einmal zu schauen ob es dein krafttier ist

    wenn du dann weiter in die schamanische richtung gehen willst, dann findest du im internet reichlich informationen, wie man da vorgeht

    über meine signatur z.b. findest du einen text 'trommelreisen', wo der link zum kostenlosen download zweier trommel-cds im richtigen rhytmus zum 'schamanischen' reisen angegeben ist

    wichtigster umstand ist bei diesen dingen immer, dass man sich nicht von irgendwelchen dogmen einschränken oder sogar noch angst machen lässt, oder sich in die hände von selbsternannten 'fachleuts' begibt, sondern 'spielerisch' an die dinge heran geht!

    die grösste weisheit ist in uns selbst!

    lg

    ps @ ahorn: pendeln ist eine direkte kommunikationsmöglichkeit - alles andere kann schon wieder 'mindfuck' sein
     
  8. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Mal abgesehen davon, das Krafttiere/Verbündete im schamanischen Kontext
    eigenständige/selbständige und ausserhalb des eigenen Selbst verortete Spirits/Geister/Animas sind.
     
  9. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.706
    Ort:
    Berlin
    ich hab mal das fett gemacht, worums geht - also den "schamanischen kontext".
    da mittlerweile sich ja auch bereiche der esoterik den begriff "krafttier" unter den nagel gerissen haben, gibts eben sehr seltsame aussagen dazu.
    und in so einem allgemeinen forum ist es eben so, das alle möglichen leute, die keine ahnung davon haben, weil sie eben nicht in diesem kontext arbeiten, dann ihre vorstellungswelten in den begriff "krafttier" projezieren und ihre tips als gemeingültig ansehen.

    :)
     
  10. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Für mich ist Pendeln ein Umweg, da ich lieber direkt mit meinen Verbündeten rede - und ich es vorziehe, dass ich ihnen nicht jede Antwort einzeln rauslocken muss, sondern sie das, was sie mir mitteilen möchten, ganz direkt tun können (das Pendel kann nur Ja/Nein-Fragen beantworten).

    Das Pendeln wäre ungefähr so, als ob mir ein Freund nicht von sich aus Dinge erzählen würde, wenn ich nicht direkt danach frage. Auf die Art könnte ich nicht schamanisieren, weil mir viele wertvolle Hinweise nicht mitgeteilt werden könnten.

    Direkt heisst für mich: der andere sagt/zeigt mir direkt, was er sagen/zeigen will!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen