1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Krafttier zeigt sich nur ab und zu

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Ailette, 3. Mai 2009.

  1. Ailette

    Ailette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    125
    Werbung:
    die suchfunktion zeigte mit "krafttier" 347 beiträge, wusste nicht wie ich sonst suche... daher die frage an euch:

    mein wunderbares krafttier zeigt sich bei einer reise nur ab und zu.
    ich bin ansonsten ganz verzweifelt auf der suche wenn ich es nicht
    sehen darf.
    meine frage - was ist der grund?

    bin ich zu wenig konzentriert (auch wenn ich glaube ich sei es schon)?
    oder
    muss ich es mir so vorstellen, dass das krafttier gerade mit irgendwas beschäftigt ist?
    oder
    glaubt das krafttier aus irgendeinem grund es wäre nicht gut, wenn wir uns in dem moment treffen (auch wenn ich KEINEN wüßte!!).

    das schlimme dabei ist, dass ich, wenn ich es nicht sehen/fühlen darf, gleich voller zweifel bin...

    ich freue mich auf eure antworten!
    vielen lieben dank!
    ailette
     
  2. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.699
    Ort:
    Berlin
    da du ja reist und kontakt hast, gehe ich davon aus, dass du deinen verbündeten bereits gefragt hast, warum er/sie sich so selten blicken läßt.
    hat sie/er die antwort verweigert oder war sie so vage, daß du sie nicht verstanden hast?
    grad bei symbolen in antworten ist das ja öfters schwierig, da kann schon mal wer außenstehender helfen, wenn man selber - kenn ich nämlich - ein dickes eichenbrett vorm koppe hat bei den eignen sachen.

    gabs da so ne schwierige antwort?

    lucia
     
  3. Ailette

    Ailette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    125
    liebe Lucia!

    vielen dank für deine anregung.
    tatsächlich hatte ich nicht wirklich gefragt.
    wenn es nicht da ist, gibt's ja die möglichkeit nicht
    und wenn ich's dann sehen darf, geht es oft um anderes,
    oder der kontakt ist immer sehr kurz, dass ich auch dazu nicht mehr komme.

    so habe ich heute zu fragen versucht - doch da war nichts! (oder ich glaube, es huschte nur ganz kurz ins bild, eine kleine sekunde, das war's leider schon).
    ich zweifle dann immer an mir... oder glaubt es ich hätte es zu wenig respektiert? aber das kann's nicht sein...im gegenteil! ich finde mein krafttier ja ganz besonders. und ich gehe mit solchen kontakten auch immer respektvoll um.
    was könnte es also sonst sein?

    ich möchte die zweifel los werden, doch ist das ein kreislauf...

    danke euch sehr, wenn ihr noch eine idee habt!
    liebe grüße
    ailette
     
  4. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.699
    Ort:
    Berlin
    hartnäckig bleiben.
    das ist das, was ich raten würde.
    nicht verarschen lassen.
    vll. will man drüben wissen, wie wichtig dir das ist(oder dir zeigen wie wichtig dir das ist) ... ob du "dran bleibst" auch wenns nicht so läuft, wie du dir das vorstellst.
    das ist jetzt natürlich nur eine vermutung, reingucken tu ich nicht.
    dann gibts noch die möglichkeit, durch die "hintertür" zu fragen.
    die frage stellen vorm einschlafen und dann träume notieren.
    die frage stellen, und - wenn du eins hast - dir genehmes orakel verwenden.
    oder eben dazu reisen und gucken, wo du landest, wie es da aussieht, was da abgeht, etc. und das als antwort auswerten.

    es gibt einiges an möglichkeiten ... das sind ein paar davon.

    viel spaß
    lucia
     
  5. Pica

    Pica Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Berlin
    Es bewusst rufen hilft vielleicht auch, so ganz praktisch gedacht?
    Ansonsten: es ist eine beginnende, tiefe, respektvolle Freundschaft. Mit Opfern kann man die Bindung zu seinen Geistern in der Regel gut vertiefen. Ob Du jetzt etwas leckeres auf den Altar stellst, oder Zeit und Energie reinsteckst indem Du was für Dein Krafttier bastelst - bei mir haben solche Opfer den Kontakt sehr verstärkt. Letztend Endes opferte ich Fleisch essen meinem vegetarischen Krafttier, was den Kontakt um einiges intensiviert hat.

    Liebe Grüße
    Pica
     
  6. Witcher

    Witcher Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Also ich persönlich hab mein Krafttier bis jetzt einmal gesehen - bei meiner ersten schamanischen Reise, ich hab dannach nur noch 2 weitere unternommen und da hab ich es nicht mehr gesehen...

    Man muss sich nur stark genug konzentrieren und daran glauben, das ist das wichtigste!

    lg
     
  7. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.699
    Ort:
    Berlin

    also tatsächlich ist das wichtigste beim schamanismus, das man ergebnisse bekommt. nachvollziehbare und keine eingebildeten - das ist das wichtigste.

    lucia
     
  8. Witcher

    Witcher Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Österreich
    Und diese Ergebnisse bekommt man nur dadurch...
     
  9. Ludra

    Ludra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Berlin
    Hallo Ailette,
    mein Krafttier habe ich auf meinen ersten Reisen auch nur durch Bewegungen im Gebüsch wahrgenommen. Ich habe es angesprochen und es hat geantwortet. Ich denke, das war deshalb so, weil es ein scheues Tier ist. Du scheinst zwar schon öfter gereist zu sein, aber vielleicht hat dein Krafttier eine noch scheuere Lebensweise als meines.
    Möglicherweise will es einfach in seiner Eigenart respektiert werden und nicht dazu gedrängt werden, sich unbedingt zeigen zu müssen. Z.B. würde ein Singvogel vielleicht lieber über die Stimme kommunizieren.
    Hoffentlich helfen dir die Gedanken weiter.
    Liebe Grüße
    Ludra
     
  10. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.699
    Ort:
    Berlin
    Werbung:

    ich bin nicht gläubig.
    zu "glauben" bedeutet "nicht zu wissen".

    lucia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen