1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Krafttier Spinne???

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von shino, 10. Juni 2005.

  1. shino

    shino Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3.767
    Werbung:
    hallo!
    ähm.... naja...
    vor einer weile hatte ich den drang mein krafttier zu finden.... obwohl ich nicht mal wusste wozu es gut sein soll und so weiter....
    ich hab sogar gedacht ob es den sinn macht etwas zu suchen wenn man nicht mal weiss wozu es da ist..... aber alles hat sein sinn.... und nichts ist zufall....

    ich hatte zuerst einen gedanken bzw. gefühl.... und paar "zufälle" an den schwarzen panther... das tier "begleitet" mich einbisschen durchs leben hab ich das gefühl.... und ich hab ne zuneigung zu dem tier....

    vor kurzem ist mir eine ganz seltsame idee gekommen... naja.. eher ein gefühl eben ..beim meditieren ....
    ich dachte da an spinne.... kann es denn sein dass spinne ein krafttier ist??
    das wäre ja ziemlich abgefahren... vor allem weil ich eigentlich arachnophobie habe... naja.. zumindest angst vor spinnen... ne ziemlich heftige sogar...
    kann es aber sein dass ich deswegen mein krafttier noch nicht begegnet bin..... wir haben beide voreinander angst.... bzw. sie weiss dass ich angst habe und kommt mir nicht näher...

    ähmm... ja.... kann mir da jemand etwas brauchbares raten oder dazu sagen?
    wäre nett :)
    :danke:
     
  2. Kangiska

    Kangiska Guest

    Hallo,

    Da ein Mensch ja auch mehrere Krafttiere haben kann, kann es sehr wohl sein, dass du von der Spinne auch etwas lernen kannst.

    Die Spinne zeigt an sich mehrere Lehraspekte.

    Erst einmal spinnt sie ihr Netz und kennt die Fäden, auf welchen sie laufen kann, ohne zu verkleben. So soll der Mensch es auch mit seinem Leben tun. Es ist wichtig, dass wir lernen, unser Leben nach unseren Mass-stäben zu schaffen. Geben uns andere Ratschläge sollte man diese zwar ernst nehmen, aber wenn man merkt, dass sie nicht in unser 'Netz' passen, sollte man sie nicht - des lieben Frieden willens - annehmen.

    Zum anderen sitzen viele Spinnen in der Mitte ihres Netzes, wenn sie auf die Beute warten. Hier warnt uns das kleine Tier, uns zu sehr auf uns selbst zu konzentrieren. Man sollte schon von Zeit zu Zeit über den eigenen Netz- bzw. Tellerrand schauen und die anderen nicht ignorieren.

    Ich hoffe, dies konnte dir weiterhelfen.

    Liebe Grüsse


    Kangiska
     
  3. donmateo

    donmateo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Ungefähr in Wien
    ein insekt als krafttier? abgefahren... das könnte interessant sein :)
     
  4. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Bin weder Schamane, noch hab ich Ahnung von Krafttieren.
    Aber beim lesen kam mir der Gedanke, das die
    Angst vor Spinnen, etwas mit dem negativ Anteil der eigenen Mutter
    zu tun hat.
     
  5. shino

    shino Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3.767

    danke schön!! :)
    find ich interessant.... und das ist auch das worauf ich in den letzten monaten drauf achtete....... obwohl das mit dem tellerrand ..äähmm... guck ich immernoch zu gern um zu helfen bzw. zu öffnen....

    aber was heisst denn genau krafttier für mich .... werd ich den irgendwann mal sehen... also als krafttier?? AAAAAAHHHHH!!! hilfeee :) :escape:
     
  6. shino

    shino Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3.767
    Werbung:
    abgefahren .. du sagst es!! das hab ich nämlich auch gedacht :)

    aber kannst du mehr dazu sagen? :)
    also wie das ganze mit solch einem krafttier ablaufen könnte... oder ich weiss ja nicht... irgendwas? :daisy:
     
  7. shino

    shino Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3.767

    hmm..... wie kommst du auf sowas?
    versteh irgendwie bahnhof :)
     
  8. Kangiska

    Kangiska Guest

    Hallo Bestie,

    Es kann schon passieren, dass du 'deiner' Spinne mal begegnest. Ich denke, das ist der richtige Augenblick um sich mit deinen Ängsten auseinanderzusetzen.

    Ich finde es allerdings abgefahrener, die Spinne als Insekt zu betrachten ;) ist nämlich keins!

    Allerdings gibt es viele (wirkliche) Insekten, die als Krafttier durchaus ihre Lehren in sich tragen. So sind eigentlich Schmetterlinge und Libellen gang und gebe.

    Liebe Grüsse


    Kangiska
     
  9. shino

    shino Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3.767
    wuuääaaahh !!! ok :)
    ich bin mal gespannt..... sehr gespannt ...AAHHH ....
    aber ich befass mich mittlerweile auch mit dieser angst....

    danke euch!
     
  10. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo Willow,
    der Gedanke ist nicht abwegig, zumindest bei mir würde er voll zutreffen.
    Habe allerdings meine Spinnenangst noch vor der Antipathie meiner Mutter gegenüber abgelegt.
    Ist ja logisch, wenn man darüber nachdenkt; Spinnen sind Freunde und halten die Wohnung von lästigen Insekten frei.
    OK, im Laufe seines Lebens soll der Mensch beim Schlafen ungefähr 8 Stück davon verschlucken;), hat aber noch niemanden geschadet.

    LG

    Olga
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen