1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Krafttier Diskussion

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Palo, 8. November 2015.

  1. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Mir ergibt sich nicht, wieso Schamanismus immer automatisch mit Tiergeistern verbunden wird rsp. wieso immer Viecher hier fragetechnisch im Raum stehen. Ist die NAW ein Zoo?
     
    Argax und Tide gefällt das.
  2. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.709
    Ort:
    Berlin
    Nein, kein Zoo.
    Nur mit unzähligen Möchtegern-Pseudo-Schaman_innen vor der Tür. *ggg*
     
  3. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    6.891
    Lass doch einfach mal dieses arrogante, überhebliche Getue. Als ob Du die "auserkorene schamanische Korephäe" wärst.
    Du kochst Deine Nudeln auch nur mit Wasser, und kackst braun.

    Davon abgesehen macht bissle Gereise oder nach einem evtl. Krafttier (o.ä.) Gefrage noch lange keine/n Schamanen/in aus; es soll auch Menschlein geben, die Techniken nutzen wollen, um nur sich selbst zu helfen.

    Ein wenig aufm Boden bleiben, nicht alles wird so heiss gegessen wie gekocht :)
     
    Luckysun, cheerokee, Tide und 8 anderen gefällt das.
  4. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.529
    Ort:
    Bist doch selber so eine Pseudo-Tante.
     
    cheerokee, Tide und Anevay gefällt das.
  5. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    15.159
    Zufall? Einfluß der FSS? Wunschdenken? Keine Ahnung. Ich weiß nur, daß ich tatsächlich ausschließlich mit Tiergeistern vollwertigen Kontakt habe und gar nicht fähig bin, Pflanzen zu kontaktieren, jedenfalls nicht richtig. Möglich ist es mir wieder bei Wald- und Berggeistern...

    In der Esoszene sind vermutlich Krafttiere einfach populär. Was davon echt ist und was nicht, das wissen nur die Spirits...

    LG
    Grauer Wolf
     
    Grey, cheerokee, Anevay und 2 anderen gefällt das.
  6. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    6.891
    Werbung:
    Ob es nun auch "echte" Kontakte bzw Verbindungen sind, oder nur Hirnerei bzw Phantasie... wird den Geistwesen auch ziemlich egal sein.
    Dieses "KT" bzw Kontakte mit Tieren, ist doch nun weit bis in die Steinzeit aktiv gewesen. Lascaux, die Dolomiten, in manchen Höhlen der Alpen (um mal in Europa zu bleiben)... Überall finden sich Darstellungen von Weltenwanderern; Zwielichtwesen, und vor allem Tierdarstellungen.
    Harner hat halt den Begriff "Krafttier" unter Einfluss auch von Castanedas Büchern hier so publik gemacht.
    Wayne juckt das denn???

    Genauso werden auch "schamanische" Touristenführungen und Ayahuasca Parties für zahlende Esos gemacht... Diese "Szene" ist nunmal, wie viele andere auch, genauso zum "Marketing"zweig geworden.

    An dieser Stelle kann ich echt nur Apu zustimmen, die Spreu trennt sich vom Weizen.
     
    cheerokee, Anevay, starman und 2 anderen gefällt das.
  7. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    15.159
    Ich kenne die Zeichnungen nur von Dokus (die Höhlen sind ja inzwischen zumindest teilweise gesperrt, weil die Malereien unter dem Besucherandrang so gelitten haben). Sie sind wunderschön, lebendig und führen den Geist in die Vergangenheit. Wer entsprechend sensitiv ist, fühlt die Verbindung...

    Es wird auch Zeit. Die ganze Esowelle mit Glitzereffekt ist schädlich für die Entwicklung des Schamanismus hierzulande. Das nimmt keiner ernst...

    LG
    Grauer Wolf
     
    Anevay, Dvasia, Fee777 und 2 anderen gefällt das.
  8. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    6.891
    Japp... Ich kenne in echt "nur" paar wenige Höhlen bzw Felsritzungen, im Alpenraum, und dann in Frankreich (die waren echt beeindruckend!!!).. Ich kanns nicht beschreiben was da wirkt, und wie... Für mich wars wie ein ...hm... Nachhausekommen??? Klingt sentimental, ich weiss.

    Naja, hat beides sein Für und Wider.
    Die New Age Geschichte ist ja nun (leider) sowas wie ein Sammeltrog für jedweden Kram geworden.
    Und da hierzulande bzw Zentraleuropa kaum noch eine lebendige schamanische Tradition oder zumindest Ansätze davon erkennbar, wuseln halt auch viele da mit rum, die eig. alles machen, nur eben keine Zwielicht-arbeit.
    Von daher.... Und Du siehst ja auch, dass manches Getue auchnicht grad positiv dazubeiträgt, zeitgenössisch lebhaften Schamanismus zu integrieren.
     
    GrauerWolf gefällt das.
  9. Palo

    Palo Guest

    In der Engelszene dann entspr. Vorstellungen mit und ohne Kitschbilder.
    Ich hatte nie sowas wie ein Krafttier. Das ist jetzt so auch wieder nicht ganz korrekt, hat aber einen anderen Kontext und Bezug.
    Eine Art, ich nenne es mal Blitzableiter, stellt mein jetziger Hund dar. Aber auch dies ist aus einem anderen Kontext heraus entstanden, hat mit Krafttieren eher wenig gemein und lässt sich wohl auch mit den hiesigen Vorstellungen von Schamanismus weniger verbinden.
     
    Grey, Argax und GrauerWolf gefällt das.
  10. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    15.159
    Werbung:
    Nein, das klingt überhaupt nicht sentimental. Ich verstehe das nur zu gut...

    LG
    Grauer Wolf
     
    Fee777 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen