1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kraft- und energielos

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von oxygen, 24. Mai 2012.

  1. oxygen

    oxygen Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    154
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    weiss nicht genau was ich von diesem Thread erwarte, aber ich muss es mir gerade einfach von der Seele schreiben...Wer weiss, vielleicht hat jemand Rat.

    Ich fühle mich seit längerer Zeit einfach kraftlos und energielos.
    Ich schlafe genügend (durchschnittlich 8-9 Std), bin dennoch immer müde, könnte den ganzen Tag nur schlafen. Körperlich wurde ich durchgecheckt, alle Blutwerte sind in Ordnung, bin gesund.

    Dennoch fühle ich mich wie eine 80 jährige (wobei ich ja viele rüstigere 80 jährige kenne).

    Mir fehlt die Energie, bin schlapp und meistens schläfrig..Mein Mann meinte schon ob mich die Tse-Tse Fliege gestochen hätte.
    Wenn ich mal weniger schlafe, geht es mir am nächsten Tag richtig schlecht, als hätte ich durchgefeiert

    Ich weiss nicht mehr weiter, es geht jetzt bald schon zwei Jahre so.

    vielleicht mal eine "esoterische" Frage an die hellfühligen unter euch: was oder wer raubt mir meine Energie?


    Wäre für jeden Tipp dankbar, egal in welcher Richtung

    Liebe Grüsse
    oxygen
     
  2. LeFeSh

    LeFeSh Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2010
    Beiträge:
    208
    Ort:
    am Starnberger See
    Hallo oxygen,

    im ersten Moment wollte ich antworten "evtl schwanger?" - aber seit 2 Jahren .... das wäre ja dann fast ein Elefant :D

    wenn medizinisch abgeklärt ist, dass es keine Infektion, Schilddrüsenstörung, Hormonumstellung o.ä. ist, sollte der Schlafplatz mal unter die Lupe genommen werden. Wasseradern oder Knotenpunkte verschiedenster Energiene abklären, auch Materialien wie Metalle im SZ usw.
    Auch mal bedenken, was sich kurz vor den Schlafproblemen geändert hat, was evtl. ein gravierender Einschnitt oder ein großes Erlebnis war?

    Evtl. fällt noch jemandem etwas dazu ein?
    Wir sind ja hier doch recht viele :)
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Es könnten viele Gründe sein..Hast du Probleme? Beschäftigt oder belastet dich irgendetwas? Was hast du bisher alles gemacht? Hast du schon ein Spaziergang vom schlafen gehen getestet,wie sind deine Angewohnheiten,es sind einige Fragen offen um dich ein wenig unterstützten zu kennen,schreibe also ein wenig mehr..:)
     
  4. oxygen

    oxygen Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    154
    Hallo Ihr Lieben,

    also schon mal vielen Dank für die ersten Antworten,

    lach, das mit dem Elefanten war gut :lachen:

    Also ich erzähle ein bisschen mehr.
    Erstens, ist nicht so, dass ich Schlafschwierigkeiten habe, ich schlafe sehr schnell ein und gut. Das Problem ist, dass mir der Schlaf NIE reicht .

    Ich führe ein "ganz normales" Leben, hab Mann und Kind und bin berufstätig.
    Also ich geh meistens so gegen 21.00 / 21.30 ins bett und stehe um 6.30 Uhr auf. Bin so ca. 8.30 Uhr im Büro.
    Ich brauche sehr lange, um richtig "aufzuwachen", das heisst, bis ich ganz wach bin ist fast Mittag. Mir wird dann vormittags auch oft schlecht und schwindlig.
    Am Wochenende ist es oft so, dass ich 2-3 Stunden nach dem Aufstehen, ich mich schon wieder hinlegen könnte, weil ich total müde bin.

    Gut, gegen 16.00 Uhr bin ich wieder zu Hause, dann das Übliche, im Haushalt herumwerkeln, Erledigungen... Also nichts besonders. und wie gesagt, der Abend endet gegen 21.oo Uhr.

    Medizinisch ist alles ok, wurde alles durchgecheckt.

    Meine Schlafzimmermöbel sind aus Holz, sonst hab ich dort keine elektr. Geräte stehen (also kein Computer, kein TV). Das Bett steht mit dem Kopf Richtung Osten

    Lieben Dank Euch . Bin gespannt auf eure Tipps

    LG
    oxygen
     
  5. Damour

    Damour Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    3.750
    Ort:
    Himmel aka Hölle aka Planet Erde
    Bewegst du dich ausreichend? Sport, frische Luft ect. .....?


    Trinkst du ausreichend? Ich bin oftmals sehr müde, wenn ich zuwenig trinke......
     
  6. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Es ist anscheinend derzeit so , das sich doch viele auch aus meinem Umfeld sich als Kraftlos /Energielos empfinden , bis hin zu ausgebrannt sein , und ich nenne das bei mir "Urlaubsreif" .
    Anfang des Jahres fühlte ich mich voller Schwung und zum Bäume ausreißen und/aber auch mit der fixen Idee kürzer zu treten , langsamer zu machen , weniger zu arbeiten , aber so schnell konnte ich gar nicht schaun , wie schnell es wieder in die andere Richtung ging. :D

    Daher auch Erholungspause erwünscht :)

    Ich meine daher bei dir , sofern du nix organisches hast und dies auch bereits abgeklärt hast , mehr auf Erholungspausen achten , viel Trinken ist immer gut , und dem Körper geben wonach er verlangt .
    Wenn dein Körper viel Schlaf braucht , dann gib ihm viel Schlaf .

    Ich weiß mit Job, Familie und so weiter nicht so einfach zu bewerkstelligen , aber versuchen solltest du es dennoch und deine Familie soll lernen dich dabei zu unterstützen .
    Und sofern noch nicht geplant - Urlaub - planen , ABER so weit als möglich Stressfrei.

    Und dann wirst du auch mit der Zeit deine Kraft zurückbekommen.

    LG Asaliah
     
  7. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    @oxygen

    Wie alt bist Du? Ich meine tatsächlich und nicht gefühlt. :D
     
  8. oxygen

    oxygen Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    154
    Hallo Ihr Lieben,

    irgendwie hab ich zur Zeit Probleme mit dem Forum, ist extrem langsam und hängt öfter. Hoffentlich klappt es jetzt mit der Antwort

    @Le fe Sh
    kriegst PN von mir

    @Damour
    ausreichend trinken tue ich, also im Schnitt 2 bis 2,5 liter Mineralwasser am Tag . Bewegung und Sport sind bei mir leider null *schääääääääääm*

    @Asaliah
    jau gut, urlaubsreif...mag sein...aber zwei Jahre lang Urlab kann ich nicht machen:D. Verreisen ist dieses Jahr nicht angesagt. aber im Juni habe ich ne Woche Urlab und im August zwei. Da freu ich mich auch drauf...hoffe nur, dass ich nicht mein gesamter Urlaub verpenne :lachen:



    @einewiekeine:
    mein tatsächliches Alter ist 41..mein gefühltes Momentan...:rolleyes:


    LG
    oxygen
     
  9. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    Lass mal Deinen Hormonstatus testen, sofern Du nicht die Pille nimmst. Dein Zustand könnte auf beginnende Wechseljahre hindeuten.
     
  10. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Auch ne Möglichkeit ,...:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen