1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kräuter

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Vanillie, 30. Oktober 2010.

  1. Vanillie

    Vanillie Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2004
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Ich will mich gesund ernähren und vermehrt Kräuter einsetzen. Jetzt meine Frage, welche kann man mit kochen,
    und welche werden am Schluss dazu gegeben.
    Welchen Unterschied gibt es zwischen getrockneten und frischen Kräutern bei der Zubereitung.
    Ich danke euch im Voraus für die Hilfe.
     
  2. Hallo Vanille,

    Am besten sind immer frische Kräuter und die gibt man auch immer nach dem Kochen zum Essen.

    bei getrockneten Kräutern gibt es da ein paar Unterschiede.
    Z.Bsp. Majoran, Kerbel oder Liebstöckel gibt man schon während dem kochen dazu weil sie so am besten ihr Aroma verbreiten.

    Allerdings hat man bei getrockneten und gekochten Kräutern den Nachteil dass sie nicht mehr alle Vitamine haben wie frische Kräuter.

    Biokräuer haben übrigens die meisten Aromastoffe und sind auch weniger durch Pestiziede belastet.

    LG
    Elvira
     
  3. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    frische Kräuter wie Petersilie, Kerbel und Basilikum solltn erst kurz vor dem Servieren dazugegeben werden. Ebenso die Kräuter die ätherische Öle abgeben. Scharfe (Chili) und herb-bittere Aromen (Lorbeer) werden durchs kochen nicht zerstört. Getrocknete Kräuter müssen erst noch Feuchtigkeit aufnehmen, brauchen also etwas länger. Samen (Koriander, Pfeffer, Kardamom) sollten immer ganz gekauft und dann kurz vor Nutzung gestoßen wereden.

    LGInti
     
  4. Vanillie

    Vanillie Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2004
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Oberösterreich
    ich danke euch ...
     
  5. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.687
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    .... ich danke auch... :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen