1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kostet Channeln Lebensenergie?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Zwiegestalt, 23. April 2015.

  1. Zwiegestalt

    Zwiegestalt Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2011
    Beiträge:
    253
    Ort:
    An einem schönen Ort
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe mich aus Lust und Freude daran gemacht, das Buch Tao Te King von Lao Tse nochmal in original deutscher Sprache zu verfassen, weil das Original ja nur eine indirekte Übersetzung des großen Meisters ist und ich Lao Tse über alles Liebe und er mir meinen Weg zum Glück gezeigt hat.
    Und als ich das gemacht habe, kamen die Worte aus meiner Tiefe einfach hoch und es fühlte sich an, als ob meine Seele meinen Körper dabei verlässt und dann habe ich das ganze abgebrochen und mich total ausgesaugt und wie tot gefühlt und musste erstmal 3 Std. lang schlafen und habe mir beim Einschlafen einen Bergkristall an die Stirn gehalten. Danach habe ich mich wieder sehr lebendig gefühlt und jetzt geht es mir sogar besser als vorher.

    Mache ich da was gefährliches?

    Lieber Gruß
    Alexander
     
  2. kugel rollt

    kugel rollt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2015
    Beiträge:
    168
    Ich finde nicht,
    So eine hohe energie auszuhalten ist schon erstmal ein kraftakt, sind wir ja normalerweise nicht gewohnt.
    Jetzt geht es dir ja besser als vorher.
    bei mir ist es auch so bei zulassen von hohen energien das ich erstmal sehr erschöpft mich fühle und nach verarbeitung der energie mich sehr wohl fühle und lange zeit eine erhöhte lebenskraft habe die sich auch auf andere menschen um mich herum als kräftigend und beruhigend zugleich auswirkt.
     
  3. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.801

    Leidest du da nicht ein bischen unter Selbstüberschätzung?
     
    Palo, sibel, Grey und einer weiteren Person gefällt das.
  4. silberelfe

    silberelfe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    2.572
    Ort:
    Freilassing/Salzburg
    Das Leben ist gefährlich - es endet immer mit dem Tod. Wählen kann man nur, in welcher Intensität man lebt, bevor das Leben sowieso aufhört.
    Ich finde es klasse wenn du das machst!!! Aber achte auf dich!
    Mir haben schon Menschen gesagt, solche Sachen kosten keine Kraft weil man nähme ja die Kraft aus dem Kosmos oder so. Ich kann das nicht bestätigen, mich kostet mediale Arbeit Kraft. Vielleicht hab ich irgendwas noch nicht gelernt, aber ich mach das seit vielen Jahren und es ist nach wie vor schön und erfüllend aber anstrengend.
    Wichtig wenn du sowas machst sind ein paar Dinge:
    - du solltest Freude an deinem Leben haben, manche sprechen von "gut geerdet sein"
    - du solltest deinem Körper geben was er braucht ohne zu urteilen. Ich muss z.B. Fleisch essen wenn ich arbeite, weil ich diese Energie brauche und habe ein Ritual entwickelt um das Tier zu würdigen und den Tiergeist zu befreien. Ein Schnaps nach der medialen Arbeit hat auch was :rolleyes:
    - Hohe Schwingungen fühlen sich ermüdend an, beleben dich aber wenn du dich daran gewöhnt hast. Trotzdem empfehle ich jedem, nicht abzuheben, sondern bitte im Fokus zu haben, dass auch das menschlich und einfach eine Spielwiese des Mensch-Seins ist, damit die Freunde nicht davon laufen.
    - Nur was du aus dem Herzen heraus machst, hat Wert und ist angenehm. Ego hat in der medialen Arbeit keinen Platz.

    Vielleicht kommt noch was nach.....
    Liebe Grüße und viel Erfüllung dabei,
    silberelfe
     
    Zwiegestalt gefällt das.
  5. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    942
    Ort:
    AT
    irgendwo las ich mal dass Jane Roberts, die Seth gechannelt hat wohl vorzeitig daran gestorben ist. Außerdem sah sie dabei aus wie jemand der besetzt ist, was man im Grunde auch erlaubt wenn man sich dem channeln öffnet
     
  6. kugel rollt

    kugel rollt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2015
    Beiträge:
    168
    Werbung:
    Channeln ist auch möglich ohne seinen körper zu verlassen.
    ich empfinde es als unangenehm meinen körper etwas anderem zu überlassen, deshalb tuhe ich es nicht.
    Ich war mal in einer meditationsgruppe zugegen wo sich ein channelmedium in trance ihren körper freigegeben hat.
    Ich hatte keine ahnung von sowas u habe erstmal wertungsfrei beobachtet.
    das medium hat verschiedene körperliche krümmungen.
    alle mitglieder hatten ihre augen geschlossen, bei der meditation.
    ich bekam den impuls meine augen zu öffnen.
    das medium stand plötzlich auf.
    keinerlei körperliche krümmungen waren erkennbar.
    die weiblichkeit war nichtmehr erkennbar.
    es war ein männliches wesen in ihr.
    das wesen ging nicht sondern schritt wie ein könig mit unvorstellbarer kraft durch den raum.
    ich war sehr verwundert über die erscheinung u wie sie den körper beeinflusste.
    ich hatte nie zuvor in meinem leben eine solche kraft in einem menschlichen körper gesehen.
    die wesenheit schaute sich jedes gruppenmitglied genaustens an, als die wesenheit vor mir stand, sah ich dem wesen in die augen und sie waren dunkel unnatürlich dunkel.
    das was mich wirklich gestört hat war das da kein funke von liebe wahrnehmbar war.

    Ich habe mich in dieser zeit immer durch die liebe zu christus geschützt.

    Ich entwickelte keine angst.

    zu dieser zeit hatte ich den inneren wunsch mich einmal mit dem christusgeist von gesicht zu gesicht zu unterhalten. (Das wusste keiner)

    in einer anderen vorherigen meditation.
    wurde ich von einer milderen wesenheit
    Hinter das medium geführt (geistig)
    Dann sagte das wesen zu mir ich solle durch den nacken des mediums in sie hineingehen dort könne ich mit meinem geliebten sprechen.
    Ich empfand noch nie in meinem ganzen leben soein starkes NEIN.

    Zu der zeit hatte ich regelmässig diese dunkle starke presenz in anderen menschen wahrgenommen.
    sie war verführerisch, schön und hat das ego genährt.

    ich habe mich damals ohne grund von angaben von der meditationsgruppe diszanziert.

    wenn ich mit der christusenergie kontakt habe.
    ist es stets mild, voller liebe und klarheit.
    ich werde von dieser energie niemals in meinem ego bestärkt und es ist immer kräftigend und hamonisierend.
    es stärkt immer die nächstenliebe.

    Zuhause habe ich ein ritual gemacht indem ich mich der christusliebe verschrieb und mich geerdet habe.
    ich habe mir versprochen das ich für die liebe lebe und nicht für das ego.

    ich hatte keinen besuch mehr von der dunklen wesenheit.

    ich muss mich aber jeden tag neu konzentrieren das ich nicht zu sehr auf mein ego höre.

    später habe ich rausgefunden das die meditationsgruppe sich aufgelöst hat.

    sehende andere mitglieder haben gleichzeitig mit mir einen dunklen herrscher im medium gesehen.

    ich weiss nicht ob es so war wie gedeutet.
    ich habe damals einfach auf mein herz gehört und das empfinde ich heute immernoch als gut.

    ich gebe meinen körper nicht wesenheiten wovon ich nicht weiss was ihr begehr ist.

    wenn ich von zeit zu zeit zugegen sein darf wenn göttliche energie durch mich auf andere fliesst dann bin das nie ich sondern ich bin present u beobachte und es geschieht nie wenn mein ego anwesend ist.
    deshalb würde ich auch niemals auf die idee kommen für sowas geld zu nehmen.
    denn der lohn ist schon gegeben wenn ich zeuge bin bei liebesheilungen.

    das damalige medium arbeitet immernoch spirituell und wenn ich ihr begegne fühle ich danke, für die gemeinsame bewusstseinsschaffende zeit.

    ich kann anderen nicht sagen was das richtige ist.
    aber ich kann sagen höre auf dein herz, hör auf deine liebe.
     
  7. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.320
    Ort:
    -
    Ja, und nicht zu knapp. Das ist auch die Antwort auf die Frage im Titel.
     
  8. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    5.962
    Ort:
    Berlin
    wenn Du so genau weißt, was Energie kostet oder nicht,
    dann musst Du Auskunft geben können, nicht müssen,
    über den Jungbrunnen.

    Ist das der Fall?
     
    kugel rollt gefällt das.
  9. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.801

    Ja, es ist eine Möglichkeit sich einen Platz in der lokalen Psychiatrie zu sichern wenn man sich in solche Welten zu sehr reinsteigert.
     
  10. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.320
    Ort:
    -
    Werbung:
    Sorry, aber dein persönliches Meisenheim interessiert mich nicht. Meiner Meinung nach, solltest du einen langen Urlaub vom Internet nehmen.
     
    tantemin, Sannam und Palo gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen