1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kostenloses partnerhoroskop im internet

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Zwergal007, 15. Mai 2006.

  1. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    Werbung:
    hallo, wo kann man im internet ein kostenloses partnerhoroskop erstellen?
    besser gesagt, wo habts ihr erstellen lassen u hat es bei euch zugetroffen??

    lg zwergal007
     
  2. Chimba

    Chimba Guest

    Hi Zwergal :)

    www.astro.com ist das beste, was es kostenlos gibt.
    Und es ist für den Anfang ganz gut.
    Aber ersetzt natürlich nicht niemals nie eine richtige Deutung, die Zusammenhänge kombiniert und in die Tiefe geht.

    Liebe Grüße,
    chimba
     
  3. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    DANKE!!!!

    Hab das partnerhoroskop jetzt gemacht!!
    Folgender Satz ist darin enthalten:

    Vielleicht machen äußere Umstände die Beziehung unmöglich. Vielleicht werden Sie beide von anderen Menschen an einem Zusammenleben gehindert.


    und GENAU das trifft zu!!!

    lg zwergal007
     
  4. Chimba

    Chimba Guest

    Hi Zwergal :)

    also, ich würd mich jetzt von dem einen Satz aus einem kostenlosen Partnerhoroskop nicht gleich so umhauen lassen.
    Kann ja sein, dass da was dran ist. Kann aber auch sein, dass momentan widrige Umstände vorherrschen, und sich das wieder gibt.
    Immer schön langsam, hm? ;)
    Meine ich ganz ernst, ich habe mir schon ganz viele dieser Deutungen angesehen und verglichen und drüber nachgedacht.

    Liebe Grüße,
    Chimba
     
  5. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    ja ich weiß schon was du meinst... nur es trifft zu, weil ich wirklich weiß, dass es jemanden gibt, der gegen unsere beziehung ist u sie verhindern will!!!

    lg
     
  6. Chimba

    Chimba Guest

    Werbung:
    wenn zwei zusammen gehören, dann kann man das nicht verhindern. :):liebe1:

    Liebe Grüße,
    Chimba
     
  7. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    da hast auch wieder recht!!

    oder wen man wirklich liebt, von dem kann man niemals getrennt werden!!
    (-des hab i ihm zb eh schon geschrieben)

    lg
     
  8. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hi allerseits,

    ich glaube, so eine Partnerschaftsanalyse kann dann sinnvoll sein, wenn es ums Zusammenleben geht, wenn man - so wie du nun - etwas objektiviert haben möchte. Man hat es dann einmal vorgelegt bekommen und kann nun etwas deutlicher sehen auf diese Beziehung, weil es eben da etwas gibt, ein paar Deutungssätze, die wieder einmal das höchst geheimnisvolle ausdrücken, wie stimmig Astrologie nämlich sein kann, allein wenn man, so wie es dieses computergenerierte Textmodul bei astro.com wohl tut, einfach auf der Hand liegende Fakten beisammen zählt, zwei Planeten im Aspekt (in der Synastrie) zum Beispiel. Oder Planeten in den Häusern des anderen. Usw.

    Dann finde ich persönlich das sehr gut. Aber ich denke und glaube (und hoffe), dass man mit einer solchen Analyse niemals oder fast nicht herausfindet, ob es denn der/die Richtige ist (das hast du ja auch nicht gefragt, aber es passt grad zum Thema).

    Man kann etwa verschiedene Personen kennen, und will das nun astrologisch vergleichen. Das haut alles noch hin, wenn man primär immer sein Herz fragt. Manchmal entscheidet man sich auch dann noch für den falschen, aber das Lernen und die Lebenserfahrung nimmt kein Ende, und man kann sich - das ist der Punkt der mir immer vorschwebt - ja auch mit der Astrologie für den falschen entscheiden.

    Ich selbst kenne ein wunderbares Paar, das hat Merkur gegenseitig im Quadrat. Und man sieht oft, wie das sich bemerkbar, in minderen Ausformungen von gegenseitigem Unterbrechen und eher anstrengend anmutenden Versuchen, sich verständlich zu machen. Aber wenn man nun darauf achtet, dann fällt die Beziehung leichter. Auf den ersten Blick auf so einen Horoskopvergleich mag man nun meinen, oder ein Vorurteil haben, dass gewisse Aspekte so eine Beziehung grundsätzlich verhindern würden, "ach so ein arger Aspekt, das wird ja nie was".
    Wie oft habe ich auch gehört, dass da gesagt wurde, man kenne die Horoskope zweier Menschen und hätte nie für möglich gehalten, dass die beiden glücklich miteinander werden, was sie aber auch wurden.

    Es ist also immer ein Nutzen in der Partnerschaftsanalyse, aber keine Entscheidung, finde ich.
    So sehe ich das auch: Liebe bricht alle "Balken".

    Glück auf!
    Stefan
     
  9. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    hallo zwergal!

    die frage ist nun: was machst du mit so einem satz? lehnst du dich zurück und sagst: das ist unser schicksal? leidest du darunter? oder nimmst du das zum anlass, einen schritt in richtung änderung zu gehen?

    alles liebe,
    jake
     
  10. Zwergal007

    Zwergal007 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    stmk- Pöllauer tal
    Werbung:
    hallo

    was ich mit diesem satz mache? ich werd wohl nichts ändern können, schließlich kann ich ihn nicht zu einer beziehung zwingen...
    er weiß, dass ich ihn liebe... nur ich weiß auch, dass er nicht will, weil seine mum dagegen ist, also kann ich eh nichts tun!!!! oder was meinst du?!

    lg zwergal007
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen