1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kostenlose Heilerfahrung

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von DivineHealer, 26. Juni 2010.

  1. DivineHealer

    DivineHealer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    2.138
    Werbung:
    [​IMG]
    schau mal




    Kostenlose Heilerfahrung

    (Aber hört es euch nicht zu oft hintereinander an,
    denn es erzäugt eventuell starke Migräne!

    Es ist OK,.. sich des 1-2 male an zu hörenl aber nicht länger oder konstant, wie ich des grad selber ausprobierte.)





    [​IMG]
    schau mal
     
  2. engelchen2308

    engelchen2308 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    640
    Ort:
    mainz
    hallöchen,

    vielen dank für diesen tipp :danke::danke::danke:

    - hab es mir gerade angehört und mir hat es sehr gut gefallen und ist auch sehr gut bekommen :kiss4:
     
  3. DivineHealer

    DivineHealer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    2.138
    Gern Geschehn!! :D :umarmen:
     
  4. Remonte

    Remonte Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    352
    Werbung:
    Hallo Luminaria,

    ich habe zweimal dieses Filmchen angeschaut und wollte Dir meinen Eindruck vermitteln.
    Ich bin mir überhaupt nicht sicher, daß mein Unter/Bewusstsein (oder was auch immer der Adressat dieser Sugestionen sein mag) diese Befehle auch richtig „liest“. Hier mal ein paar Fragmente:

    Nach dem Anschauen des Filmes hatte ich den Eindruck, in ein Land gefährlicher Bösewichten gelandet und mit den teils völlig unverständlichen (1), teils bösartigen Begriffen (Parasiten, Elektrosmog, Tuberkulose, Chemotherapie..) buchtäblich bombardiet zu sein. Das zweite, was mir aufgefallen ist, sind verschachtelte Nebensätze (2), die für ein eingeschläfertes Unter/Bewusstsein auch kaum zu entschlüsseln sind (oder scheinen)..
    Da frage ich mich auch wie Luonnotar in einem ganz anderem Thread, wo heute über ein ähnliches Problem diskutiert wurde:

    Fragen über Fragen...
    Aber danke Dir für den interessanten Stoff!

    :blume:
     

Diese Seite empfehlen