1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kosten für Stiftzahn

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von tortuga, 28. August 2006.

  1. tortuga

    tortuga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo an alle,

    ich hätte da ein Frage: Wie viel habt ihr für einen Stiftzahn gezahlt?

    Ich muss mir nämlich den Schneidezahn ersetzten lassen, da er duch eine Wurzelbehandlung schon ziemlich dunkel ist und jetzt bekomme ich einen Titanstiftzahn mit Keramikkrone und das kostet mich € 870,--.

    Jetzt habe ich bei einem anderen Thema "Implantat oder Stiftzahn" gelesen, dass die Leute von € 50,-- gesprochen haben. :confused: Der Unterschied wäre doch gar groß.

    Kann mir vielleicht jemand sagen, wie viel er gezahlt hat?

    Danke!
     
  2. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Das gibt es keine generellen Regeln. Wohnst du in Deutschland? Dann kann ich dir noch einige Details aus eigener Erfahrung berichten, aber wie es in Österreich ist, weiß ich nicht. Wohnst du in Deutschland, hängt es davon ab, wie du versichert bist und wieviel der Zahnarzt auf den Grundsatz, den die Krankenkasse übernimmt, daraufgeschlagen hat. Da sind die Sätze, die der Doc nimmt, oft um vieles höher.
    Du kannst aber jederzeit die Krankenkasse den Kostenvoranschlag überprüfen lassen. Dann kannst du den Doc noch um alternative Vorschläge bitten, die kostengünstiger sind.
    Ein Schneidzahn ist teurer, weil er ja auch schöner aussehen soll.

    Bist du sozial bedürftig, übernimmt die Krankenkasse alles. Ansonsten kriegst du in Deutschland mehr, wenn du den Bonus im Heft erfüllt hast.

    Ich denke, du solltest erst mal im dem Arzt sprechen und ihm freundlich erklären, dass du finanziell (vielleicht ist das bei dir so) nicht so betucht bist. Es kann ja auch sein, dass er sich auf Ratenzahlung einlässt.
    Dann lässt du den KV von der Kasse überprüfen, sprich sie vorher darauf an, ob die Kosten so auch ok sind.

    hilft dir das weiter? Ich würde mich freuen.
     
  3. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    ist leider in Deutschland nicht mehr so, da es die sogenannte Festbetragsregelung gibt.
    (ich sehe schon lauter Leute ohne Zähne im Mund, die sich einfach nicht mehr leisten können).
    Erkundige dich bei deiner Krankenkasse was übernommen wird und lass dir von anderen Zahnärzten einen Kostenplan erstellen.Auch hier hilft nur Preise vergleichen.
     
  4. tortuga

    tortuga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    4
    Erst mal danke für eure Beiträge!

    Ich komm zwar aus Österreich, aber der Tipp mit bei der Krankenkasse anrufen und einen Kostenvoranschlag vom Zahnarzt holen ist schon mal nicht schlecht. Im grunde genommen habe ich mich schon damit abgefunden, dass ich € 870,-- für einen Zahn hinblättern muss aber letztens habe ich im Fernsehen gesehen, dass die Zahnarztpreise angeblich stark variieren. Und da hab ich mir gedacht, ich informier mich mal im Internet.

    Nur finde ich es echt arg, dass man so viel für schöne Zähne zahlen soll. Dass schöne Zähne einen höheren preis haben ist ja okay aber wenn man dann schon drei Zähne machen lassen muss wirds echt teuer.

    Aber vielleicht kann ich bei der Krankenkasse anfragen, ob ich als Student - da ich ja kein Einkommen habe - doch etwas zurückerstattet bekomme. Aber wahrscheinlich werden sie sagen, dass das kosmetische und keine medizinischen Gründe sind.

    Naja wir werden sehen. Aber schon mal Danke für eure schnellen Beiträge!
     
  5. toak

    toak Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    228
    Ort:
    hessen
    wow : du bist student ohne einkommen und kannst dir einen titanstiftzahn leisten.bewundernswert.
    ich gehe arbeiten mit einkommen und kann mir noch nicht mal ne brücke leisten.

    ich bin neidisch und möchte wissen,wie du das machst.

    lg toak:)
     
  6. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Die Preisklasse dürfte so wohl ganz in Ordnung sein. Es kommt auch auf die Qualität an, da gibt es eben auch sehr grosse Unterschiede. Ich muss mich selber bald mit dem Thema Zahnimplantate befassen.


    Toak, hättest dir halt dein Leben anders eingeteilt, dann hättest auch Geld dafür


    Liebe Grüsse
    Ritter Omlett
     
  7. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Ich kann dir eine gute Adresse in Sopron empfehlen ;-) 10 Min zu Fuß vom Bahnhof entfernt.
     
  8. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!

    Doch, das ist in Deutschland noch so. Bist du Hartz IV Empfänger oder nicht arbeitsfähig und hast kein Geld, dann kriegst du 100% ersetzt. Eigene Erfahrung.
     
  9. tortuga

    tortuga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    4
    HI!

    @toak: Naja ich geh diesen Sommer eigentlich nur arbeiten um mir den Zahn bezahlen zu können, weil ich nicht nur auf Kosten meiner Eltern leben möchte. Aber bis zu einem gewissen Grad hab ich halt auch mit meinem Leben wahrscheinlich Glück gehabt. Aber wie gesagt ich bin auch am Arbeiten nebenbei.

    @Ritter Omlett: Danke für die Info. Also ich hab nämlich nie gedacht, dass das billiger auch geht. Bis ich das dann im Fernsehen gesehen habe, dass das anscheinend nicht so ist. aber da ich ja auch einen Keramikkrone haben möchte ist der Preis wohl angemessen. Ich glaub es gibt ja auch Kunststoffkronen oder?

    @ChrisTina: Das wäre aber nett, wenn du mir die mitteilen könntest. Falls ich mal mehr Zähne zum machen habe.

    Lg
    tortuga
     
  10. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Diese meine Meldung war für Ritter Omletti gedacht, weil er ziemlich rasch in Ungarn sein kann. Bist du auch aus Österreich? Dann schick ichs dir gerne per PN. Aus Deutschland oder Westösterreich wirds etwas zu weit sein ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen