1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kosmisches Kreuz

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Wunder, 4. Juli 2010.

  1. Wunder

    Wunder Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Guuuten Morgen!
    Ich habe von anderen Menschen, die spirituell arbeiten, erfahren, dass am 26.06. einige Planeten ein "kosmisches Kreuz" gebildet haben, und dass das eine sehr starke Bedeutung hätte für 21 Tage...
    Hat davon schon jemand etwas gehört?
    :danke:
    Wunder...
     
  2. SunGon

    SunGon Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Teichland/Spree
    Hallo Wunder!
    Ich habe auf meinem Godharma Blog einen Artikel darüber geschrieben.
    Voila.ich habe den jetzt reinkopiert.
    Auf Astrologix gibt es einen sehr schönen Thread dazu-lies einfach malrein
    Sonntagsgruss
    Susanne
     
  3. Wunder

    Wunder Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    25
    Vielen herzlichen herzlichen Dank!!!!! :danke:
    WOW, das ist GENAU DAS, was ich im Augenblick erlebe, was ich fühle, was ich am entwickeln bin!!!
    :danke::danke::danke::danke:
     
  4. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.906
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Dieses 'kosmische Kreuz' ist eigentlich ein sogenanntes Couvert, eine Mitteilung, eine verschluesselte Message.

    Es gibt Deutungen auf verschiedenen Ebenen. Ich deute dieses Couvert aus spirituell-astrologischer Sicht mit der Besonderheit, dass ich die beteiligten Planeten als 0-Grad Planeten anspreche, auch wenn der 1-Grad Orb weit ueberschritten ist.
    0-Grad Planeten haben eine weitere Besonderheit. Sie tragen das soeben durchfahrene Zeichen energetisch noch mit sich und in sich, 'gehoeren' damit noch zum vorhergehenden Zeichen.
    Wer diese Besonderheiten nicht mitzumachen bereit ist, sorry.

    Aus spiritueller Sicht gehe ich davon aus, dass Planeten in Konjunktion als eine gemeinsame Person wirksam werden. Als eine solche Gemeinsamkeit bietet sich z.B. die Konjunktion Jupiter/Pluto als 'Die Verschwoerung' an, Sonne/Merkur-Morgenstern als 'Der Herold' usw.

    ELi7
     
  5. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Wie nennst du die Jupiter/Uranus Konj. = Der Verbesserer?
     
  6. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.906
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Werbung:
    Hallo Smaragdengel,

    Die Jupiter/Uranus Konjuntion ist der Quantensprung ans rettende Ufer.
    Wir haben es hier mit einem extremen Wechsel im Bewusstseinszustand zu tun, einem Paradigmenwechsel, der bereits zur Zeit Buddhas, etwa 500 v.Chr. begonnen hat.

    Die Merkur/Sonne Konjunktion ist jemand, der für den Menschen spricht, ein Fürsprecher, der den Menschen beraet und ihm sagt, was richtig und was falsch ist. Die oppositionelle Venus/Pluto Konjunktion ist eine Marionette in den Fängen von Pluto, dem Verführer. Die gesamte Opposition sagt im Sinne von Entweder - Oder: Wer nicht hören will, der muss die verführerischen Konsequenzen tragen.

    Saturn ist im Zusammenhang mit dem Quantensprung ans rettende Ufer zu verstehen. Entweder wir erringen das rettende Ufer und der Quantensprung gelingt, oder wir fallen der Verführung anheim.

    Die Welt steht am Abgrund der globalen Verführung. Rette sich, wer kann, in ein neues Bewusstsein der globalen Vernetzung, des Mit- und Füreinanders.
    ELi7
     
  7. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hallo Eli, ich kann es kaum erwarten bis sich diese Konstellationen hier auf der Welt sichtbar machen, ich hab mich schon längst entschieden und es wird fast unterträglicher, wenn ich den Glauben und die Hoffnung nicht hätte. Und trotzdem gebe ich mich keinen Illusionen mehr hin, denn was genau geschehen wird, weiß ich zumindest nicht.

    Von welcher globalen Verführung sprichst du? Wie würdest du sie beschreiben? Ich sehe nur dass die Welt sich teilt in zwei...manche leben noch ganz in der alten Welt, die anderen öffnen sich dem Neuen...manchmal verunsichert mich die Frage welche von den beiden Welten eher der Illusion anheimfällt, aber zum Glück gibt es die Sterne und du hast meine Hoffnung grad sehr gestärkt. Dafür dank ich dir!

    Der Vollmond hat vorgestern diese Konstellationen ausgelöst und dies wirkt ab dann 21 Tage, habe ich gelesen..

    Meine Freundin die sich überhaupt nicht mit dem Thema beschäftigt, hatte vor kurzem eine Nahtoderfahrung in der ihr von der geistigen Welt mitgeteilt wurde (sie ist auch etwas medial veranlagt), dassbald etwas mit der Welt geschehen würde, eine Art Weltuntergang, (was man nicht im wörtlichen Sinne verstehen muss, denke ich...)

    es hat mich sehr erstaunt, da sie nichts über die Konstellationen weiß und auch nicht über die Bewusstseinsveränderung von der gesprochen wird, denn sie wohnt weit weg und wir sehen uns nur einmal im Jahr, und sie hat mit Esoterik und Astrologie usw garnichts zu tun. War sich sogar unsicher über die existenz der geistigen Welt/Gott...

    Hast du eine Vermutun/Ahnung wer dieser Fürsprecher ist/sein wird?
     
  8. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.906
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Hallo Smaragdengel,
    du fragst nach der globalen Verfuehrung.

    Aus meiner spirituellen Sicht gehe ich davon aus, dass jeder Mensch von seiner geistigen Fuehrung beraten und gefuehrt wird. Wir Menschen alle werden einmal unseren Koerper ablegen und dann mehr oder weniger intelligent, mehr oder weniger den Menschen in Liebe zugetan sein oder von der Gier nach Macht, Reichtum oder Ansehen besessen umherirren und einen Menschen suchen, den wir mit unserem eigenen Anliegen 'begluecken' koennen.
    Die Letzteren haben sich inzwischen formiert und bereiten mit Hilfe der Banken, die jedoch nur Handlanger sind, eine Weltherrschaft vor. Das ist die globale Verfuehrung, die aber eigentlich eine Verschwoerung ist (Jupiter im Steinbock mit noch starker Schuetzefaerbung).

    Beim Fuersprecher (Sonne/Merkur-Morgenstern) handelt es sich um eine innere Stimme, die den Menschen warnt und ihm einen Weg zeigt, die Verschwoerung zu erkennen und in einem inneren Quantensprung (Jupiter/Uranus) einen eigenen Paradigmenwechsel zu vollziehen.

    Dieses kosmische Kreuz zeigt auch die Konsequenzen auf, wenn der Quantensprung nicht gelingt. Es ist der unten liegende Saturn, der in der Jungfrau zur Figur 'die Trauer' mutiert.

    Solche astrologischen Symbole am Himmel sind eben nicht nur zweidimensionale Zeichenmuster, sondern beinhalten Informationen und Mitteilungen, die den Menschen etwas zu sagen haben. So stand schon am 11.6.6 v.Chr., als Jesus geboren wurde, ein Salomonsiegel am Himmel. Und am 8.11.2003 ein weiteres Salomonsiegel, 'Heilung von Mensch und Erde'.
    ELi7
     
  9. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Sie bereiten eine Weltherrschaft vor? Haben sie die nicht schon längst? und wenn nicht wie sähe die dann aus?
     
  10. SunGon

    SunGon Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Teichland/Spree
    Werbung:
    Ich werde das Datum geustig antickern. Vielleicht erinnere ich mich an diesen Tag.Hmm,grundsätzlich ist der 8,111, sowiso recht Schicksalschwanger--ich glaub ich hab zu diesem Datum 2003 die Heavensgate Essenz hergestellt.
    Ja, der 6 Strahlige wars...
    Gruss
    Susanne
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen