1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kosmische Kobraatmung

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Cerion, 8. Juli 2010.

  1. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo ,

    bin über ein Tantrabuch auf die kosmische Kobraatmung gestossen und neugierig geworden. Will mich da einweihen lassen. Gibts hier jemanden der in die Kobraatmung eingeweiht ist? Wenn ja, was hats verändert? Bitte um Erfahrungsberichte!

    gruss cerion
     
  2. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Na hab mir eh gedacht dass es nicht interessant ist. Geht ja nicht um Ufos, Engel,Feng Shui oder sonstigem Schwachsinn:D
     
  3. engelchen2308

    engelchen2308 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    640
    Ort:
    mainz
    hallöchen,

    na so kannst du das jetzt auch nicht sagen bzw. schreiben. ich selbst habe bis dato noch nichts von der kosmische Kobraatmung gehört gehabt. muss mich erst mal darüber informieren.

    es ist ja bekannt, dass viele alte methoden in der heutigen zeit einfach neue namen bekommen - der grund dafür ist jedem bekannt.

    und wieso muss ich mich in einer kosmische Kobraatmung einweihen lassen? hört sich für mich schon ein bißchen suspekt an oder?
     
  4. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    hi engelchen,

    die Kobraatmung wird nur persönlich überliefert. das ist so Tradition, wahrscheinlich auch mit einer gewissen Gefahr verbunden,da sie so geheimgehalten wird. Ich bin normalerweise auch Gegner von Einweihungen, aber da würd ich eine Ausnahme machen. Hätte halt vorher gern wem gefragt, welche Erfahrungen er/sie damit gemacht hat. Aber ich vermute, es gibt nicht viel, die eingeweiht sind.
     
  5. engelchen2308

    engelchen2308 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    640
    Ort:
    mainz
    hallöchen cerion,

    hab in der zwischenzeit ein bißchen danach gegoogelt und ja, ich stimme dir zu, da würd ich auch eine ausnahme machen, damit kein unfug geschehen kann.

    ist schon interessant, was ich da gelesen habe. du wirst wahrscheinlich keine antworten so offen bekommen, weil ich gelsen habe, wer eine einweihung bekommen hat, soll darüber nicht sprechen.

    dennoch wünsche ich dir viel erfolg bei deiner suche.
     
  6. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    Werbung:
    wieso soll das nich auch quatsch sein? ^^
     
  7. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    immerhin wird darüber mit glühbirnenvergleiche geschrieben. und "booster" der entwicklung. 1 jahr entspricht 1 atemzug .. blabla..
    das ist für mich diese indische kriya-yoga bauernfängerei. "wir haben den schnellsten weg zur erleuchtung!!!" :tomate:

    meiner meinung alles nur marketing gag, weil spirituelle entwicklung weder elektrizität ist (auch wenn man von erleuchtung spricht), noch zeitlich linear ist - und nur über atmung auch nicht zu realisieren.
    und wenn man die kundalini wirklich damit wecken würde, dann wäre das eh scheisse für einen :rolleyes:
     
  8. Palimm

    Palimm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2010
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Erde, D, HL
    Wer hat`s erfunden?
    der hier hat`s erfunden: *babajiskriyayoga.net/german/faq.php* (Sterncheninhalt copy/past) vieleicht hilft es weiter

    Babajis is der Atmer der es sich merkte, was er tat, als er`s tat. Nu kann er`s weitergeben und hoffentlich von leben
     
  9. kashiraja

    kashiraja Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Kreis Eichstätt
    Wenn mich nicht alles täuscht ist die "kosmische Kobraatmung" identisch mit der Wirbelsäulenatmung der Fortgeschrittenen-Yoga-Übungen/Advanced Yoga Practices, sobald man sich alle Elemente, die dazu gehören, angeeignet hat.

    Was soll übrigens eine einmalige Einweihung, wenn eine Übung sehr komplex ist, man sie schrittweise aufbauen und erlernen muss und vor allem das Dranbleiben 99,9% der Technik bedeutet?
     
  10. Nightbird

    Nightbird Guest

    Werbung:
    Nein, es geht um die kosmische Kobraatmung. Das klingt gleich viel sinnvoller.

    Ich kenne nur die interstellare Kolibriatmung, die ist aber nicht so für Anfänger geeignet. Aber vielleicht kann man das ja googeln :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen