1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Korrespondenzen

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von FIST, 19. Mai 2005.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Hau ihr Lieben

    Ich beschäftige mich gerade mit zwei Korrespondenzsystemen zum Tarot, das eine nach dem Golden Dawn (Narr 0, Alef, Luft) und dem von Atma (Narr 22, Taw, Mond). Naja, und irgendiwe passen keine, entweder stimmen die Hebräischen Buchstaben überein, dann aber die Astrologischen Zeichen nicht mehr und einmal stimmen die zeichen, aber nicht die Buchstaben.

    Von der Kabbala her ist das System von Atma natürlich das absolut schlüssigere, hier stimmen Karte und Buchstaben perfekt überein, sowohl im Zahlenwert, wie auch in der Bedeutung, allerdings kann ich dann mit den Sternzeichen und Kartenzuortnungen nix mehr anfangen... warum sollte die Gerechtigkeit das Sternzeiche Krebs sein und nicht mehr die Wage, was es ja eigentlich auch sein müsste... und die Stärke kann doch nur der Löwe sein....

    Geht es nach den Sternzeichen, so ist natürlich das Golden Dawn (Crowley und Konsorten) System das Treffendere, der Narr wird zur Luft, der Magier zum Merkur usw.... das gibt für mich Sinn, allerdings sind dann natürlich die Buchstaben je um eines Verschoben (was sich beim Tarot von Crowley beim Magier natürlich Fatal auswirkt, da der Magier selbst mit seinen Armen und dem Stab ein Alef formt, der ihm Zugewiesene Buchstabe aber ein Bet ist.....

    So komm ich immer mehr zum Schluss, das die Zuortnung der Sternzeichen zu den Tarotkarten eben doch nicht die Urspüngliche ist, bzw es keine Korrespondenzen gab, weder zur Astrologie noch zur Kabbala (womit natürlich die übereinstimmung der 22 ins Reich des Zufalls gesetzt wird), denn eine komplet übereinstimmende Korrespondenz ist nicht möglich, vieleicht hilfreich, aber nur ein Hilfskonstrukt und nicht urspünglich, denn wie man es auch immer Handhabt, es wird nie ganz aufgehen, schade eigentlich, denn die Idee ansich währe ja grandios. Nun stellt sich natürlich die Frage: ist der Tarot falsch, die Interpretation der Kabbala oder deren Zuortnung zur Astrologie und zur Alchemie... oder ist vieleicht die ganze Hermetik doch nicht in sich geschlossen und ein offenes, fluktuierendes, chaotisches System? Fragen über Fragen

    mfg by FIST
     
  2. strohbee

    strohbee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Dresden
    Hallo FIST.

    Nur kurz, da ich mich hier grad nur aufm Sprung aufhalt, hier ein interessanter Artikel dazu: Aleph, Null und XXII. Wollt mich mal näher mit der Materie beschäftigen, hab's jetzt aber erst aml nach ganz weit hinten geschoben - da scheint es keinen Anfang und kein Ende zu geben. Zumal es schon bei der Zuornung eines hebräischen Buchstaben zum Naren verschiedene Ansichten gibt: Mal ist es Tau, mal Shin, mal Aleph... Ich schau da net mehr durch :confused4 . Und so lass ich es erst mal bei 0. Narr - Aleph...

    Grüssle,
    strohbee
     
  3. SepherEen

    SepherEen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Karlsruhe
    Werbung:
    ^^ Versuchs mal mit dem Toth-Deck oder dem Golden Dawn Magical Deck. Beide sind zum Raider-Wait und dem Golden Dawn Deck in ihren Zuordnungen korregiert. (O, I, II sowie Kaiser durch Stern getauscht)

    Eig. kenne ich nur die beiden wo die Korrespondenzen übereinstimmen ;D



    Grüße, Sepher
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. FIST
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.462

Diese Seite empfehlen