1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kornkreise Südengland

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von rodurago, 14. März 2012.

  1. rodurago

    rodurago Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Berlin-Schöneberg
    Werbung:
    Hallo liebes Forum,

    ich frage mich, wieso die Kornkreise ausgerechnet in Südengland so oft auftauchen. Gibt es die, weil es dort eine Kornkreis-Community gibt, oder gibt es die Commuinity weil es dort Kornkreise gibt?
    Ich meine, woher kommen die "Dinger" denn?

    Südengland ist ja schon etwas besonderes, zumal Merlin und Arthur, der Gral (Joseph von Arimathea) dort ja auch auftauchen.

    Hat da jemand eine Ahnung?

    Liebe Grüße
    Rodurago
     
  2. HST1988

    HST1988 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Aachen
    Schau dir mal bei Youtube den Film Crop Circles - The hidden truth an. Da wird sehr viel erklärt, auch, warum es in England so viele gibt.
     
  3. rodurago

    rodurago Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Berlin-Schöneberg
    Danke!
     
  4. hylozoik

    hylozoik Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.297
    Ort:
    in-meiner-welt.at
    Interessantes Phaenomen, das (scheinbar) bis heute sogar für Wissenschaftler Rätsel aufgibt ...
    http://cropfm.at/sendung_cropcircles.htm
    http://cropfm.at/cropfm/jsp/index.jsp

    1) Ich denk, das könnten (auch) Experimente mit unterdrückten Erfindungen,
    Entdeckungen sein ? - vielleicht von Nicola Tesla, Viktor Schauberger usw.?
    Bspw. Flugobjekte, Maschinen etc. auf (Kosmo) elektrischer & (Opto) Statischer Magnetischer Basis ...bla
    - mit der angeblich unter Hitler auch schon experimentiert wurde (?)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Reichsflugscheibe
    http://de.wikipedia.org/wiki/Foo-Fighter
    http://de.wikipedia.org/wiki/Elektromagnetischer_Puls
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Elektronische_Kampfführung

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Ufologie
    2) Oder "Touristikwerbung" von Leuten aus der Gegend, mit abgerichteten Tieren (Hunden, Schafen ...) ? :schaf:
     
  5. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Hallo rodurago

    Vielleicht magst du in diesen thread---> http://www.esoterikforum.at/threads/110251 mal rein schauen?

    Dort findest du in vielen Beiträgen sehr hilfreiche und informative links
    ...ist eine ganz gute Sammlung vorhanden zu der Thematik

    Gruß, Luckysun
     
  6. rodurago

    rodurago Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2010
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Berlin-Schöneberg
    Werbung:
    Ich habe mir den Film angesehen und bin jetzt etwas weiter. Zumindest mal macht es jetzt für mich Sinn, wieso überhaupt "künstliche" und "authentische" Kornkreise exisitieren.

    Danke nochmal.

    Liebe Grüße
    Rodurago
     
  7. Oril

    Oril Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    133

    Hallo Rodurago,

    Südengland ist ja voll mit sogenannten Kraftplätzen und Orten, die schon vor vielen Jahrhunderten geehrt wurden.

    Meine Vermutung geht in die Richtung, dass in Süd-England sowas wie eine der "Energetischen Hauptschlagadern" der Erde verläuft und Kornkreise (also die echten, NICHT von Menschenhand erschaffenen) weniger eine Botschaft an uns Menschen als viel mehr eine Art Informations-Eingabe an die Erde sind.
    Stell es Dir wie eine Impfung vor.

    Solche Kraftplätze gibt es überall auf der Welt und oftmals wurden genau an solchen Plätzen Großstädte errichtet oder innerhalb dieser Großstädte bedeutende Regierungsgebäude, Denkmäler oder Obelisken.
    Das verleiht dem Wort "Machtzentrum" eine interessante Bedeutung wie ich finde.
    Es ist also nichts Neues, dass an bestimmten Kraft-Orten beispielsweise Symbole errichtet wurden (diese Obelisken z.B.).

    Von daher finde ich es gar nicht so ungewöhnlich, dass es gerade in Südengland so viele Kornkreise gibt.

    Viele Grüße
    Oril
     
  8. Augenklaus84

    Augenklaus84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2012
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Im Ruhrpott;)
    Kornkreise...hmm...ja ja

    Wurde da nichtmal drüber berichtet,dass das irgendwelche Studenten gemacht haben,mit Brettern,Schnüren und so ein Zeug?

    Ich halte die Entstehung von Kornkreisen durch kleine grüne Männchen sehr unglaubwürdig-.-
     
  9. Lomifee

    Lomifee Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Wien
    Hallo !
    Vielleicht beobachten die Engländer ihre Felder,Wiesen mehr als unsereiner.
    Oder machen mehr publik.

    Ich selbst habe im Raum Wien Umgebung schon drei Kreise gesehen.
    Ich gehe aber gerne im Gelände spazieren,wo weniger Menschen sind.

    Ein Freund,der viel in Slowenien querfeldein unterwegs war erzählte mir auch schon öfters
    derartige Sichtungen gemacht zu haben.

    Ich denke das unsere Landwirte nicht so interessiert daran sind hunderte Schaulustige auf ihren Feldern herumtrampeln zu sehen.

    Ich wurde selbst schon von Bauern geschimpft,als ich auf einer Futterwiese spazierte.

    Umzäunungen und Verbotsschilder gibts viele.
    Liebe Grüße
    Lomifee
     
  10. Werbung:
    hallo lomifee !

    darf ich fragen wo du die kreise gesehn hast ?
    ich würde gerne mal einen sehn...lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen