1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kopfschmerzen/Migräne

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Geheimnisvolle, 22. April 2006.

  1. Geheimnisvolle

    Geheimnisvolle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    16
    Ort:
    in hesse
    Werbung:
    hat vielleicht jemand ein auf Natur basierendes Mittel , gegen Kopfschmerzen???
    Wenn ja, bitte gebt mir einen Tipp...

    habe seid jahren immer wieder (fast täglich) kopfschmerzen, entweder verspannungs,- stress,- kopfschmerz

    wenns ein mittel gibt was hilft, dann bitte schreiben, ich probiere gerne alles aus, wenn es pflanzlich bleibt
     
  2. lisi baar

    lisi baar Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Graz-Umgebung
    Hallo Geheimnisvolle!!

    Also ich kann Dir nicht wirklich sagen welches Mittel es gegen Deine Kopfschmerzen gibt.
    Deine Kopfschmerzen müssen irgendeinen Grund haben (vielleicht psychisch?)
    Überleg mal ob es irgendwelche Störfaktoren in Deiner Umgebung gibt.
    Fühlst Du Dich bei der Arbeit wohl? Gibt es irgendwelche Menschen in Deinem Umfeld,die Dir nicht "guttun"?
    Ich frag nur,weil ich eine Arbeitskollegin hatte,die das gleiche Problem hatte wie Du! Ständige Migräneattacken und auch Infektionskrankheiten,die sie mind. einmal im Monat hatte. Vor einem Jahr hat sie gekündigt und den Job gewechselt. Jetzt geht es ihr bestens. Überhaupt keine Schmerzen mehr.
    Ich kann Dir nur einen Tip geben: Probier's mal mit Homöopathie!
    Schließlich geben Dir Homöopathen nicht nur irgendwelche Mittelchen gegen die Schmerzen, sondern gehen der Ursache der Beschwerden auf den Grund.
    Sie heilen nicht den Körper,sondern die Seele.
    Also das ist jedenfalls meine Meinung dazu. Mein Homöopath hat mir bis jetzt noch immer helfen können (natürlich waren es keine schwerwiegenden Erkrankungen). Z.B. hatte ich vor 4 Jahren einen chronischen Harnwegsinfekt (ca. 3 Monate lang, d.h. 3 mal Antibiotika von meinem Hausarzt innerhalb dieser Zeit....sehr gesund!). Beim 4.mal hab ich gestreikt und mir einen Homöopathen gesucht. Die Sitzung dauerte ca. 2 Stunden. Danach mußte ich noch 2 tagelang Globuli nehmen und seitdem hab ich meine Ruhe. Ich hatte inzwischen nie mehr einen Harnwegsinfekt.
    Also ich hoffe,ich konnte Dir wenigstens ein bisschen weiterhelfen und wünsch Dir daß Deine Kopfschmerzen verschwinden!!
    GLG Lisi
     
  3. Geheimnisvolle

    Geheimnisvolle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    16
    Ort:
    in hesse
    hallo lisi

    vielen dank , für den tipp, klar gibt es immer wieder menschen oder sachen, die in meinem umfeld eher schädlich , als förderlich sind, aber alles kann man ja nicht einfach so "beseitigen" grins...
    mag auch psychischer art, sein.
    ich weiss nur eions, als ich mit meinem sohn schwanger war, da hatte ich ganze 9 monate das wort kopfschmerzen vergesse.
    vielleicht auch ne hormonsache, keine ahnung.
    aber ich denke über die homöopathie mal nach und werde meine ärtztin drauf ansprechen.
    denn ich muss schon oft die herkömmlichen mittel nehmen, die man so in der apo. bekommt und die häufig wechseln, denn nach einer zeit bringt immer der ein und selbe wirkstoff keine verbesserung mehr.
    also vielen dank
    und wenn ich was gefunden habe, werde ich es dich wissen lassen


    :winken2:
     
  4. eugenique

    eugenique Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    2.149
    Ort:
    Uferstrasse 30 A
    Weidenrinde wird heute oft als Aspirin(R) verkauft :rolleyes: :D

    Nähre Dich auch an Ingwer und Kalmus an :)

    Trinke hin und wieder Granatenapfelsaft :)
     
  5. fly_away

    fly_away Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    499
    kopfschmerzen ist immer psychosomatisch.

    mal ganz lange und gut ausruhen, alle gefühle zulassen..dann gehts schon weg
     
  6. maja-tara

    maja-tara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    5.675
    Ort:
    Norddeuschland
    Werbung:
    Hallo Geheimnissvolle ,
    haste es schon einmal mit Schüsslersalze probiert ?
    Die heiße 7 wirkt eigentlich immer !

    Lg maja-tara :)
     
  7. Pelisa

    Pelisa Guest

    Werbung:
    Regelmässig Äpfel essen (frag bitte nicht warum, Tipp ist aber von einem Arzt), viel trinken.

    Ein bisschen Pfefferminzöl auf ein Taschentuch geben und einatmen.

    Ich glaube zwar nicht an Homöopathie, aber die "Migränetropfen für Frauen" von Magister Doskar helfen mir genial.
     

Diese Seite empfehlen