1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kopfhaut :( *hilfe* !!!

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Elb Krieger, 2. Dezember 2005.

  1. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg
    Werbung:
    Jedesmal wenn ich mti meiner Frau stress habe hab ich ne Schneebirne.. vor lauter Schuppen -.-
    Aber nciht nur das .. jedesmaöl nach dem Duschen ist meine Kopfhaut eitrig..
    juckt es mich und ich gebe nach dann wird mein Kopf nass weil eiter stellen auf gehen..
    was weissich warum..
    liegt es an dem dummen Shampoo?
    Meine Schwester meinte ich solle kinderschampüoo nutzen.. das hilft aber auch nciht wirklich viel..
    Ich weiss nicht mehr weiter..
    Da es juckt und schuppt -.-
    Kann mir jemand helfen?
    Bitte bitte bitte .... *anfleh*
     
    Engelslicht gefällt das.
  2. blackpink

    blackpink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    5.588
    Ort:
    In your heart, my dear !...J.S.K
    Hallo !

    versuch mal mit 'head and shoulder' ( sensitive ) shampoo.....es hilft viel !

    Lg,
    blackpink
     
  3. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg
    ich werds mir holen.. ich hoffe es.. ich weiss nimmer weiter..
    ich hab was gehöt von ei und bier.. *schüttel*
    Lg
    Daniel
     
  4. Zahya

    Zahya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Graz AT
    lieber elb krieger,

    ich empfehle dir, es mal mit birke zu versuchen. entweder findest du ein birkenshampoo in einem guten reformhaus oder anders wo, oder du kaufst dir birkenrinde (gibts als badezusatz) und machst damit eine haarspülung.

    ich wünsch dir alles LIEBE und gute,

    tina :)
     
  5. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg
    das erste was ich getan habe war einen nerven und schlaftee zu holen..
    der ist gegen den stress...
    kamille würde mir spontan in den sinn kommen zu der kopfhaut geschichte..
    birke also hm..
    gut ich werde erst mal das birken rezepot probieren da ich von dem head & shoulder zeug nicht viel halte..
    oder ist es mien kopf der größer wird und die kopf haut reist?
    davor habe ich nämlich angst aber dann wär es ja immer und es ist immer nur nach dem duschen..
    und die chuppen fallen weil ich in meienr ehe viel kriesen habe die es gilt zu bewältigen..

    Danke für den tipp mit birke ich werde gleich morgen los düsen und mir was holen..
    mfg
    Anhang: ich hoffe das zeug ist nicht zu teuer..
     
  6. tamy

    tamy Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    163
    Ort:
    NRW Voreifel
    Werbung:
    Lieber Elb Krieger,
    ohje, wie du deine Lage beschreibst, da würde ich an deiner Stelle kein
    Schampoo - momentan - verwenden. Habe keine Scheu vor dem Eigelb.
    Nehme 1-2 Eidotter - verquirle sie und verwende es genau wie Schampoo.
    Es schäumt auch leicht auf. Da ist Licitin drin - im Eigelb. Mit deiner
    Kopfhaut ist ja deiner Beschreibung nach Chaos. Koche dir Brennesseltee
    ab - lasse ihn abkühlen - und nehme ihn dann warm als Haar-Kopfspülung.
    In Brennessel ist auch das sehr wichtige Silicium enthalten.

    Auch in Zinnkraut (Schachtelhalm) ist viel Silicium enthalten, davon solltest
    du dir auch bestimmt 2 Kannen voll am Tag rein-trinken.

    Nehme nur natürliche und milde Sachen für deine total überreitzte Kopfhaut.

    Die Tips von Euch Anderen passen auch, bloß erst mal vorsichtig langsam
    austesten. Kamille ist auch optimal.

    Vielleicht kannst du dir hier Einiges nach deinem Empfinden zurechtstellen.
    Gehe aber doch mal zum Hautarzt zwischwendurch. Denn deine Kopfhaut
    ist krank.

    Viel Erfolg von Tamy
     
  7. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg
    also wenn man als Familien Vater fast nen Nerven Artz braucht weil man Frau und Kind erziehen darf..
    dann ist das schon ok wenn meine Kopfhaut krank ist
    ich verstehe es ja..
    ich werde erst mal das birkenmittel probieren..

    Brennessel kann ich nicht machen..
    da ich fauler Hund ncihts gesammelt habe über den Sommer..
    Meine Frau kriegt die kriese wenn ich jetzt auch noch getrocknete Pflanzen mit anschleppe..

    Lg
    Daniel
    und danke für eure Tipps
     
  8. Aniere

    Aniere Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    424
    Ort:
    NRW
    Hallo Elbkrieger,
    Von Head and Shoulders halte ich nicht viel, vor allem wenn die Kopfhaut eitrig ist, ist es wenig angebracht,
    Vielleicht solltest du mal einen Blutreinigungstee trinken bzw. deinen Körper entgiften, wenn die Haut gleich nässt.
    Vor allem wenn du meinst du brauchst einen Nervenarzt wegen Frau und Kinder, ja deine Kinder musst du sicherlich erziehen, aber auch deine Frau???
    Die möchte sicherlich nicht von dir erzogen werden.
    Wenn du schnell reizbar bist? - Geht hier nicht draus hervor oder ähnliches dann auch über Leberbehandlung nachdenken und auch über eine Stabilisierung des Darms - Hautproblematiken klären sich häufig wenn das Darmmilieu saniert wurde. Vitamintechnisch ist immer an ein Zinkpräparat zu denken, tut gleichzeitig den Nerven gut.
    Nach so viel Vorschlägen - Wie wärs mit dem Gang zum Therapeuten um die Ursache abklären zu lassen und die Ehe zu stabilisieren.
    Gruß Aniere
     
  9. Naivchen

    Naivchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Thüringen / Deutschland
    hallo Daniel
    hast du diese Probleme nur nach Stress mit deiner Frau?????
    Wenn ja, dann hat es ja wohl nix mit dem Schampoo zu tun.
    Dann würde ich schonmal eine Fachkraft im psychologischen Bereich aufsuchen.
    Manche bekommen halt Magengeschwüre, oder Gallensteine, manche Angstatacken, manche Durchfall.
    Sollte es wirklich ein psychisches Problem sein, dann wirst du warscheinlich sonst was auf den Kopf schütten können, ohne das es besser wird.

    Wie ich in einem späteren Beitrag von dir gelesen hab, scheint es für dich ein Problem zu sein , zu einem Psychologen gehen zu müssen.
    Aber erstens ist es keine Schande, ich würde wetten, jeder fünfte geht hin und die anderen 4 hätten es nötig.
    Es ist keine Schande.

    Du kannst dir aber auchg erstmal das Buch besorgen, vielleicht findest du dann schon eine Antwort:

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3925898042/302-5956731-4343208

    Als ich dieses Buch bekam, war ich total erstaunt, wieviel für mich zutrifft.

    Ich wünsch dir alles Gute.

    l.G. Naivchen
     
    Equinox gefällt das.
  10. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.862
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Hallo Daniel,
    ich habe das auch. Konnte allerdings noch keinen psyschichen Zusammenhang finden. Es kommt ab und zu wieder, aber seltener.
    Was hat mir geholfen:
    1. Du bekommst es erstmal mit Terzolin aus der Apotheke in den Griff. Das ist seh teuer, aber hilft. man nimmt nur eine kleine Menge,nussgross, massiert es ein und lässt es 3 min. einwirken, danach normal mit Shampoo waschen. Nach ein paar Anwendungen ist es wieder gut.

    2. wasche ich nach dem Mondkalender. Bei Fische und Krebs im Mond wird nicht gewaschen.

    3. Denk Dir, Dein Haar wäre ein Wollpullover! Wasche bei 30-max.35 °C,(kühler als handwarm!) vorsichtig, nicht rubbeln, möglichst wenig oder überhaupt nicht fönen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen