1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

konzentrations und lernprobleme

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Hierophantumar, 12. Januar 2005.

  1. Werbung:
    Hallo,
    ich habe gerade gelesen, das man sich die Wissens-ecke anschauen sollte, wenn man schwierigkeiten beim lernen hat , konzentrationsprobleme und angst vor prüfungen. stimmt das?

    bei ist leider diese ecke/ bereich mein Müll bereich. das sagt wohl alles. nur habe ich keinen anderen platz dafür. geht nicht eine decke darüber als ausgleich?

    gruß :schaukel:
     
  2. mausmaus

    mausmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    Ort:
    im Norden
    Hallo Umar21

    Das mit der Decke ist eine Idee, besser wäre win geschlossener Schrank mit Türen, denn was dahinenter ist, wirkt nicht so stark. Aber es können auch noch diverse andere Faktoren deine Konzentration stören.

    Wieviel Wissen hast du denn um Feng Shui?

    fragt UTE
     
  3. Naja mein wissen ist sehr begrenzt und oberflächlich. ich kenne alle bereiche, wüsste welches element dort herrscht, welche farbe, wie man es am besten mit irgendwelchen elementen verbessert. ich wusste z.b. nicht das mit den lernstörungen. aber auch wie man irgendwelche "spitzen ecken" (weiss nicht mehr wie dieses schlecht wirkenden kanten und ecken heissen) neutralisiert fehlt mir die erfahrung.

    generell weiss ich, dass ein aufgeräumtes zimmer besser "schwingt" ;)

    ich habe meinen grundriss in etwa angehängt. dort sieht man, das z.b. tür und fenster gegenüber liegen. nur von der decke etwas zu hängen bringt nichts, weil sie zu hoch ist (3,20 m). pflanze dazwischenstellen ist nicht so gut, weil dies mein einziges zimmer ist (zum schlafen, erholen, arbeiten. und pflanzen im schlafzimmer sind wohl nicht so gut). einen raumteiler verdunkelt den bereich wenn man hereinkommt.(glaub ich)

    nur meine wäsche und müll kann ich nirgends anders hintun, weil ich doch dafür nicht genug platz habe, auch im schrank nicht - daher der gedanke mit der decke. "aus den augen aus dem sinn", heisst es doch.

    gruß :rolleyes:
     
  4. mausmaus

    mausmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    Ort:
    im Norden
    Hallo Umar,

    sorry, daß ich erst jetzt antworte. Hab mir deinen Grundriß angesehen. Das ist ja gradezu ideal, die Ecke, die aus dem Rechteck hinausragt, einfach durch einen Vorhang abzutrennen und dahinter den Müll zu verstauen. Was dir dann bleibt ist ein einwandfrei rechteckiger Raum, in dem du dich weiter im Feng Shui üben kannst.
    Ach ja, und zu dem gegenüber der Tür leigenden Fenster, da hast du recht, das ist nicht gut, da dir dort die Energie zu schnell entweicht. Kannst du nicht einige Fensterbilder ans Fenster hängen und vielleicht zwischen Schreibtisch und Schrank etwas stellen, damit dort noch deutlicher eine Abgrenzung ist?

    Viel Spaß bein weiter mit der Materie befassen wünscht dir UTE
     
  5. Rosa bella

    Rosa bella Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    132
    Hallo,
    kannst Du mir mal Dein genaues Datum nennen, dann schau ich mal nach, welche Deine günstigen Richtungen sind zum Schlafen und zum Lernen!
    Und vielleicht habe ich es nicht so ganz mitbekommen, hast Du nur ein zimmer? wohnst Du noch bei den Eltern?
     
  6. Werbung:
    nein ich wohne alleine in einer WG. mein Datum 10.11.1982.

    und ja ich habe nur ein zimmer zum wohnen. und danke wenn du nachschaust.

    gruß Umar :danke:
     
  7. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Umar;

    Bei Lernproblemen hilft gut naturreiner Zitronenduft. Auch die Farbe gelb unterstützt das Lernen.
    Frische Luft und ein paar Turnübungen dazwischen erleichtern das Lernen.

    MfG

    Olga
     
  8. Rosa bella

    Rosa bella Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    132
    Werbung:
    Dein Tierkreiszeichen ist Hund. Element ist Wasser. Deine Kua zahl ist 6. Deine günstigen Richtungen sind W, NO, SW, NW. Ungünstig wäre: N, O, SO, S.
    Habe ein Vorschlag wie Du am besten alles stellst. Das Bett drehen so das Dein Kopf an einer massiven Wand ist und somit schaust Du in Deine günstige Richtung ( Himmlicher Heiler ). Dein Schreibtisch ist total falsch. Ist zu nah am Bett und schaut absolut in die falsche Richtung. Und ist im durchzug. Kannst Du dein Schreibtisch nicht neben dem Bett stellen, Richtung NW? Dann wäre es Deine günstige Richtung (Persönliche Entwicklung, nämlich ). Vor dem Fenster ein Windspiel aufhängen damit der Durchzug des Qi aufhört. Spiegel darf nicht auf Dein Bett gerichtet sein. Zwischen Bett und Schreibtisch eine Trennwand, dann wäre auch Dein Schlafplatz vom Arbeitsplatz getrennt. Was Du nun an der Wand wo Dein Schreibtisch war, hinstellst? hmm. Wie klappt es mit den Schränken? Sind die nur halb hoch, oder bis zur Decke. Wenn bis zur Decke würden sie Dir viel Licht weg schlucken. Schau mal. Und dann kannst Du mal in 1 Woche sagen wie Du Dich fühlst und wie es mit dem Konzentrieren klappt. Und da Du das Element Wasser bist, solltest Du Dein Element stärken.
    Ich hoffe das ich Dir helfen konnte.
    lieben Gruß Rosa
     

Diese Seite empfehlen