1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kontrollblatt

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Jessey, 27. Februar 2013.

  1. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.608
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    hallo ihr lieben
    die letzten 6 wochen waren ne sehr bewegene zeit und mein letztes blatt (ausschnitt) zeigte ja an das da was vergangenes hoch kommt in bezug auf ein bestimmtes thema (herr sense buch und war nicht grad angenehm so wie paula es auch sah) und hatte in der hinsicht sehr hilfreiche/wertvolle hinweise bekommen. nun ist mal zeit zum schaun ob sich etwas getan hat bzw was die folge daraus wäre.







    auch wenn die karten über mir erstmal nicht so prickeld aussehen, würde ich sagen das mir das thema um was es ging bewußt geworden ist und sich im abschluß befindet. zumindest gedanklich, das neue im handeln wird sich wohl erst noch zeigen (dame buch kind)

    aus meiner sicht sieht man hier auch sehr schön das gespräch mit meiner mutter (turm schlange ruten ). dabei ging es um das thema kindheit in verbindung mit dem heutigem thema mann. ein punkt des gespräches war das thema bedürfnisse und das vertrauen sich zu äußern (schiff ruten hund).

    den zusammenhang gut erkennbar an den ersten ersten 4 senkrechten zu den letzten 3 senkrechten.

    der storch fliegt von turm wolke weg richtung anker maus. die veränderung das festgefahrenes sich auflöst. das schiff fährt von turm mond weg richtig hund...also zu mehr vertrauen.

    buch in mäuse...etwas bisher unbewußtest löst sich in zusammenhang mit ring fuchs.

    auch wenn der weg vielleicht noch nicht zu ende ist aber ich denke ich bin auf n guten weg einen neustart in sachen liebe zu wagen :)

    einen derzeitigen HM (der mich als potenzieller partner interessiert) gibt es nicht...aber das is ja auch nicht schlimm.

    sense baum mit kreuz und herz würde ich deuten....die wartezeit wird jetzt verkürzt.

    die eckkarten zeigen das der weg noch etwas unsicher ist...aber mehr mut zur entscheidungsfähigkeit wächst

    würde mich sehr über weitere eindrücke freuen, denn diese haben mir persönlich schon oft weitergeholfen wo ich ansonsten gern die augen vor verschlossen hätte :rolleyes: :)
     
  2. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Jessey

    Vielleicht noch eine andere Betrachtung deiner Legung. Die Karten sind im Prinzip unbestechlich und sie zeigen ungeschminkt, die Dinge, die für unser Leben relevant sind. Es ist die Frage ob wir (innerlich) bereit sind diese Informationen auch annehmen zu wollen.

    Die erste (und wichtigste) Karte ist die Wolke, ein Hinweis irgendwas ist unklar oder im diffusen Bereich - dazu bekommen wir die Wege (zwei Dinge) die Sonne und den Bären. Es gibt somit eine männliche Person, die sich irgendwie in dein Leben einmischt und es gibt eine Energie, die ebenfalls in einem unklaren Verhältnis zu dir steht - es könnte abe auch eine Seele sein.

    Gehe ich aber zu dem HAus der Wolke, so finde ich dort den Herrn. Dabei fällt die Diagonale Herr Fuchs (im Haus Bär) Dame auf. Der Bär erscheint also auch über den Fuchs und stellt sich zwischen dich und den (möglichen) Partner. Der Bär steht aber auch über der Dame - er sitzt im Haus Sarg und diesen Sarg hat die Dame über sich, die Sonne ist darunter - die Dame sitzt in einem Käfig, welches der Bär kontrolliert.
    Das ist der erste Punkt. Wir könnte n jetzt noch weiter gehen in dem wir einfach auf die Dame spiegeln und korrespondieren (Turm Mond Sarg).

    Die zweite Karte ist der Storch (Veränderung Schwangerschaft) - ergänzend bekommen wir dazu die Fische (Gefühle), den Schlüssel (Selbstwert) und das Haus. Im ersten Moment gibt das keinen bestimmten Zusammenhang, d.h. wir müssen etwas ausschwärmen und den Hinweis der Karten verstehen zu können.
    Als Erstes bietet sich das Haus des Storches (17) an - dort finden wir den Mond und da die Schlange und das Haus dabei ist kann es nur die Mutter sein. Der zweite Hinweis kommt über das rösseln: Storch Blume Kind Sonne - alle Schwangerschaftskarten - dazu die Mutter und der Mond (mütterliche Linie) - ein grundsätzliches Thema der Dame, da zwischen Kind und Dame das Buch liegt.
    Das lässt sich noch weiter vertiefen in man einfach aus den verbundenen Karten, wie beschrieben wieder deren ihre Verbindungen anschaut.
    Die dritte (Anker) und vierte Karte (Mäuse) gehen noch tiefer darauf ein und beleuchten es noch einmal von einer anderen Seite.

    Du suchst Antworten und da liegen sie in deiner Legung - auch die Lösungen.
    Wünsche dir alles Liebe!
    lg Dieter
     
  3. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    Liebe Jessy,

    ich kann momentan aus zeitlichen Gründen nicht lange an Deinem Blatt "kleben" bleiben, aber was mir sofort aufgefallen ist. Du schaust in Deine Zukunft. Das Vergangene ist weg. Sollte und ist kein Thema mehr. Du stehst am Gipfel des Berges. Du hast ihn bestiegen (mit dem Berg meine ich die anstrengende Zeit) .. Du kannst fröhlich ins Tal und somit in Deine Zukunft rodeln... Genieße es...!!
    Es geht "NEU" weiter...

    Somit ist auch Deine Frage beantwortet.... Ja es hat sich so einiges bewegt.. Es kann weiter gehen

    GLg
    Sandra
     
  4. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Hast du eine Schwester, Jessey?


    Du hast dich wohl von Vorstellungen verabschiedet. Interessant ist, dass der Sarg hinter dem Fuchs liegt. Falsches/Unstimmiges wird/wurde beendet. Dame selbst liegt im Herz. Ich denk, da brauch ich nicht viel zu sagen. :)

    Herr diagonal zu Fuchs und Dame. Herr gerösselt auf Sarg.

    Dame schaut das Buch an, gespiegelt auf Schlange und Buch in den Mäusen. Das da ein Geheimnis seitens der Schlange liegt (mütterlicherseits), ist recht offensichtlich. Über Buch der Fuchs. Dieses Geheimnis wird m.E. nicht aufgedeckt. Was da bisher wirkte, sind die alten Schuhe deiner Vorfahren, speziell die weibliche Seite und dir wird klar, dass du aus diesen alten Schuhen heraus gewachsen bist. Im Grunde, was dir jetzt noch teilweise begegnet, sind die Nachwehen der Vergangenheit, von denen kannst du dich nicht trennen. Du kannst nur mit ihnen lernen umzugehen, und weiterzugehen.

    Dich sozusagen nicht lange mehr am "Alten" aufhalten. Einfach umdrehen und nach vorne blicken. Eine Entscheidung, die auch (d)ein freier Wille ist.:)
     
  5. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.608
    Ort:
    Hessen
    hallo dieter
    danke für deine deutung :) ja, das mit dem käfig, so fühlte ich mich. das "maännerthema" war oder ist teilweise noch ein dominierendes thema wo ich nicht vorwärts kam und somit das käfigempfinden. das thema ist in arbeit :)


    ja, mütterliche linie ist das thema...das wurde mir aufgezeigt und steht im zusammenhang mit dem oben angesprochenen. d.h. ich weiß jetzt wie es in verbindung steht bzw stand. schwangerschaftskarten ist gutes zeichen ;) so weiß ich das neues geboren wird bzw kann.
     
  6. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.608
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    danke sandra...das nenn ich mal gute nachrichten :). man selbst kann vielleicht nicht immer so objektiv sein, deshalb können andere meinungen sehr hilfreich sein :) wenn sich die anstrengung der letzten jahre auch in diesem bereich noch auszahlt, um so besser. das war mein ziel und hätte nur allzugerne manchmal aufgegeben :rolleyes:
     
  7. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Das Schwangerschaftsthematik betrifft die Schlange, Wolke im Reiter /Schlange und Herr im Haus Wolke. Schlange/Buch......ist dir da was bekannt? Schwangerschaftsgeheimnis?
     
  8. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.608
    Ort:
    Hessen
    huhu auch :) auch an dich ein dankeschön :) nein, leider nicht. aber es gibt menschen da würde es rein vom gefühl her als solches passen :)

    ja, zum glück konnte ich mich jetzt von gewissen vorstellungen verabschieden...des rätsels lösung lag mütterlicherseits :)

    also eines wurde schon aufgedeckt, wenigstens teilweise, was die "alten schuhe" meiner vorfahren betrifft...wie sich rausstellte eine generationssache und wie ich erfuhr war ich nun mal die erste die sich so richtig dagegen wehrte, auflehnte und aus ner gewissen hilflosigkeit die konsequenzen zu spüren bekam :rolleyes: anderes wird wohl ein geheimnis bleiben, da meine oma z.b. nie selbst über ihre kindheit usw sprach und somit wird einiges wohl im verborgenem bleiben. aber das ist ok..ein teil ebend von mir und meinem leben der mich nicht mehr groß emotional beeinflussen sollte. das wichtigste ist mit meiner mam geklärt, das ist die hauptsache :) das reicht mir zum verstehen gewisser zusammenhänge was ich nun ändern bzw verabschieden kann.
     
  9. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.608
    Ort:
    Hessen
    also ich und meine mutter sind unschuldig ;) hm....vielleicht dir freundin meines früheren schwarmes wo ich auch feststellen mußte das er doch nicht so passend sein könnte. beide kenne ich über mein hobby, er ist selbständig, sie arbeitet teilweise dort mit und er ist um einiges älter und hat schon kinder.

    ansonsten werden ab und an mal kolleginnen schwanger ;) dann erfuhr ich das ne ehemalige kollegin schwanger werden möchte....ne verwndte meiner freundin. ansonsten familiär eigentlich ausgeschlossen. die freundin meines cousins studiert noch. aber wer weiß.

    die frau meines ex mannes ist 50...von daher auch kaum möglich. bleiben tut also noch mein ex - schwager...bzw seine freundin

    also möglichkeiten gäbe es genug aus welcher richtung.

    also mir ist es nix neues das es so liegt...liegt nämlich schon seit jahren immer wieder :D genauso wie ein möglicher umzug seit langem oder veränderung der arbeitsstelle :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2013
  10. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.608
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    ich bin ja schon bissi blind :rolleyes: meine direkte nachbarin (ende 30) ist hoch schwanger. sie hat schon 2 jungs und warten nun schon drauf das es soweit ist. vielleicht ist sie es ja die es betrifft.
     

Diese Seite empfehlen