1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kontakt??

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Selinchen92, 23. Februar 2011.

  1. Selinchen92

    Selinchen92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    ist jzt so 3 monate her als ich das erlebt hab

    so gegen 24:00 und 1:00 hab ich nach draußen geschaut..war nämlich sehr schöner vollmond..es war hell erleuchtet

    hab dann ein bisschen den himmel abgekuckt und dann hab ich was seltsames gesehn..da war so ein blinken weit oben..sicher kein flugzeug..es hat sich schnell hin und her bewegt und dann ist es wieder still gestanden..(immer so hin und her) mit ständigem schnellen blinken..war ziemlich merkwürdig und konnte meine blicke einfach nicht abwenden..

    nach ner zeit bin ich dann in mein schlafzimmer aber kurz bevor ich das zimmer betratt und die türklinke schon in der hand hatte, hatte ich so ein komisches pochen im kopf (schwer zu erklären) so wie ein kleiner aussetzer.wie wenn etwas mit mir kontakt aufnehmen möchte..ich weiß das hört sich komisch an aber ich weiß nicht wie ich es besser beschreiben soll..
    nachdem das pochen vorbei war (war so ca.2 mal ziemlich intensiv) hab ich totale panik bekommen mein herz raste..ich hab mich dann unter der decke verkrochen und hab versucht mich abzulenken..ich weiß echt nicht warum ich da auf einmal solche panik hatte..

    ich frage mich was das wohl war..


    und ein paar tage vorher hab ich auch etwas ungewöhnliches entdeckt..könnte auch sein das wer mit feuerwerkskörper geschossen hat, aber wer weiß was es wirklich war..(es war grad weihnachtszeit)
    wir haben uns nur gedacht was ist das den jzt (da warn mein freund und ich grad mitn auto unterwegs)
    jedenfalls waren am himmel (war nicht weit oben) drei leuchtend grüne kugeln die sich bewegten und dann schnell wegwaren..

    lg
     
  2. xtri

    xtri Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2008
    Beiträge:
    47
    finde es schön, dass es noch ein paar leute gibt, die den mut haben ihre "erlebnisse" zu schreiben...
     
  3. Marjul

    Marjul Guest

    Dann traue ich mich auch mal...

    2008 hatte ich über längere Zeit regelmäßig Kontakt mit Bewohnern von "Arkturus", wie dieses Planetensytem hier genannt wird. Sie selbst nennen es natürlich nicht so - wie sie es nennen, weiß ich nicht, ihre Sprache ist mir zu fremd, als dass ich Namen verstehen und mir merken könnte.

    Die erste Begegnung mit einem von ihnen, mit dem ich bald Freund wurde und der mir dann seinen Planeten zeigte, verlief so:

    Ich war beim Meditieren und nahm auf einmal jemanden mir gegenüber auf dem Sofa wahr. Es war eine andere Schwingung als die von einem örtlich abwesenden Menschen oder der Seele eines Verstorbenen, so dass ich darauf kam, es könne ein Außerirdischer sein. Einen sichtbaren und hörbaren Eindruck hatte ich nicht. Ich bin es gewöhnt Menschen auf der Mental-Ebene wahrzunehmen und durch Gedankenübertragung mit ihnen zu sprechen. So ging es bei ihm auch, und darum gab es keine Sprachprobleme.
    Wahrscheinlich hat er mich begrüßt, ich war zu überrascht, um es mitzubekommen. Ich konnte nur ein paar Dinge fragen, die meiner praktisch Null-Ahnung zum Thema Außerirdische entsprachen.
    - Kommst du von der Galaktischen Föderation?
    - Der Name ist nicht wichtig.
    - Bist du von Sirius?
    - Nein.
    - Von Arkturus?
    - Ja.
    - Möchtest du mir etwas sagen?
    - Ihr Menschen auf der Erde stellt euch uns zu materiell vor. So konkret, wir ihr meint, erscheinen wir nicht.

    Wenn es euch interessiert, kann ich noch mehr schreiben.

    Herzlche Grüße
    Marjul
     
  4. hadde

    hadde Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Es gibt in Europa gute Häuser, manche nennen sie Krankenhäuser.
    Da würde ich euch 3 mal einweisen.

    Man fasst es nicht.
     
  5. Jacky22

    Jacky22 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    196
    Also ich glaube nicht an solche Aliens oder sowas mit 5 Augen,dass ist totaler Mist .abetr es könnnte gut sein dass dort "draußen" sag ic mal andere Energiewesen leben ,wir alle sind mit denen Verbunden ,@ Marjul,Hast du gesehen wie "Es" aussah??? und mich würde auch noch interessieren was er von dir so wollte???
     
  6. checkerlady

    checkerlady Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    499
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo,
    ich möchte meinen Traum von letzter Nacht erzählen,
    der sehr real wirkte
    Ich träumte vom jetzigen Zuhause,ich lag da fernseh guckend auf der Couch,draußen war es urplötzlich sehr hell,obwohl es im Traum schon spätabends war.Ich erschrack,guckte aus dem Terassenfenster und sah ein weiße rakenartiges Objekt ,das hinter meinem Garten im Boden versank.dies verursachte einen roten Feuerball,darauf hin erschienen im Traum mehrere anders artige Flugobjekte ,sahen kaffetassenartig aus,die dort ebenfalls an derselben Stelle auf dem Boden absetzen.Plötzlich sah ich mehrere andersartige,gräuliche gestalten auf meinem garten zukommen,bekam es mit Panik zu tun,machte den Tv aus und ließ die Rollos schnell runter.In diesem moment wurde ich wach,spürte wie meine Hände und Füße wie starr auf dem Rücken liegend wie festgeklebt am Bett waren.Kurz vorher hatte ich das Gefühl das jemand versuchte mich hochschweben zu lassen und meine Muskeln lahmlegte.Kurze Zeit später,war ich aber voll wach und war nur froh,das es ein Traum war.Angsteinflößend war es aber schon.


    Mein Cousin erzählte mir mal,das er ziemlich abgelegen von den Städten,abends mit seinem Freund im Auto unterwegs war,das ein seltsames Flugobjekt mit viel Licht hinter ihm hergefahren ist,und dann irgendwann sehr schnell sich wieder entfernte.Er sprach tagelang in aufgeregten Zustand über dieses Erlebte.Ich glaube ihm,das er da was gesehn hatte.

    Ich kann mir schon vorstellen,das es Wesen ohne Materie gibt und auch Dinge ,die mit freier Energie betrieben werden können.ich denke,der Mensch hat noch nicht alles herausgefunden und es Dinge gibt,die man nicht verstehen,erklären oder beschreiben kann.

    als letzen Zusatz : Seit bestimmt 2jahrzehnte schon habe ich es zum Sylvesterritual gemacht,>Blei zu gießen>,mit familie,freunden usw.
    aber das letzte Sylvester mit einigen Freunden,Familienmitglieder,war es scjon sehr merkwürdig,das gleich 7 Leute von uns etwas aus Blei gegossen haben ,das wie Ufos bzw. seltsame wesen,Aliens aussah. Ist schon sehr auffällig,aber ich interpretiere es so,das das jahr 2011 mehr das jahr der Enthüllungen sein wird und wir mehr erfahren werden was es da noch gibt.
    mein hedanke war,das obama dieses jahr öffentlich bestätigen wird,das es Außerirdische gibt und auch schon Kontakt mit ihnen gibt.Warten wir ab,was das jahr uns bringt.Interessant ist es bestimmt,egal was man glauben kann oder will.Hauptsache es gibt kein Weltallkrieg wie aus SCi-Fic.-Filme.
     
  7. Selinchen92

    Selinchen92 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Oberösterreich

    :lachen:

    ich glaub nicht das ich eingewiesen gehör..ich weiß was ich gesehn hab

    ja einige glauben halt nicht dran andere wiederum schon

    aber deine aussage find ich ehrlich gesagt nur lächerlich..da könnten viele eingwiesen werden nach deiner meinung

    @jacky22
    ja ich glaub auch nicht das aliens wie halt dazu gesagt wird so aussehen mit zb. 5 augen wie du geschrieben hast..ich glaub das sie uns sehr ähneln
     
  8. Marjul

    Marjul Guest

    Dann erzähle ich mal weiter.
    Eure Fragen werden dabei, denke ich, beantwortet.

    Die zweite Begegnung war schon ausführlicher.
    Ich war, wie ich es manchmal machte, während meiner Mittagsruhe zur Erholung an die Nordsee gereist (in der Mentalwelt) Als ich am Strand saß, sah ich ein Raumschiff auf dem Wasser landen. Ein Mann stieg aus, ruderte in einem Boot an Land und setzte sich zu mir. Jetzt war er mir schon bekannter.
    Ich: - Du siehst gut aus, fast so wie wir.
    - Wir sind doch keine grünen Männchen!
    Bedrückt dich etwas?
    Ich zögerte und erzählte ihm dann, was mir zu schaffen machte.
    Er: Du kannst den Zeitrahmen ändern. Ich zeige es dir.
    Er manifestierte einen Rahmen mit einer Leinwand, auf die ein Bild gemalt war. Das war die Situation, um die es ging. Er fragte mich, ob er etwas verändern dürfte. Als ich zustimmte, schnitt er aus der bildlichen Szene ein rechteckiges Stück heraus und ersetzte es durch ein anderes, das er dort hineinklebte. Die Ränder übermalte er so, dass der Unterschied nicht mehr zu sehen war.

    Länger konnte ich die Konzentration auf die Szene nicht halten, damit war die Begegnung beendet. Die Änderung des Konzepts in dem Bild hatte Wirkung: das Problem spielte von da an für mich keine Rolle mehr. Ähnliches habe ich mit anderen Situationen ausprobiert. Es funktioniert, wenn die Beteiligten (zumindest mental) einverstanden sind.
    Die Arkturianer leben in der Mentalwelt und sind Spezialisten für gedankliche Vorgänge. Das Bild ist ein vorgestelltes visuelles Hilfsmittel.

    Die Arkturianer betreiben auch ihre Raumfahrzeuge mit mentaler Energie. Mein Freund hat mich einmal in ein größeres Fahrzeug mitgenommen. Dort brannte in einer Art Ofen ein Feuer mit bläulicher Flamme. Ich sollte mal meinen Finger hineinhalten. Etwas zögernd habe ich es getan, und es war nicht heiß. Ich spürte nur Energie. Das Feuer wurde dadurch in Gang gehalten, dass die Besatzung - 3 Mann, meine ich - sich darauf konzentrierte.

    Wenn es interessiert, könnte ich noch einiges über das Leben auf dem Planetensystem "Arkturus" erzählen.

    Herzliche Grüße
    Marjul
     
  9. persephone23

    persephone23 Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    45
    warum fragst du dich das, weisst ja eh selbst die antwort ;) oder willst du die genaue rasse? dann pfff eine von den 8 die menschen entführen oder die 9. die überdrüber maker, oder eine von den 3. feindlichen die da rumkrebsen :p ah zu viel infos, jetzt regt sich dann gleich wer auf hihi :)
    zur bestätigung deiner frage: bei der panik und so hast du da ein brummen gehört, ganz tief und geht durch knochen und mark irgendwie und dann fängt das herzrasen an? das brummen ist aber irgendwie gar nicht laut weiß nicht so undefinierbar. wenn ja, coool richt denen schöne grüße aus löl das brummen hört man nur am anfang und die panik und herzrasen sollten normal nach ner kurzen zeit weg sein, die angst bleibt etwas länger je nachdem was für ein typ mensch du bist.
     
  10. persephone23

    persephone23 Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    45
    Werbung:
    uhhh ok für die 3 und wo soll ich hin? in so anlagen bekommen die leute angst vor mir und schicken mich heim, mein psychiater will mich nicht mehr sehn :D weisst was allwissendes für mich um meine krankheit der dummheit und stumpfheit zu behandeln?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen