1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kontakt zur verstorbenen Schwester

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Kismet, 17. März 2006.

  1. Kismet

    Kismet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe mich früher nie sonderlich mit dem Tod auseinander gesetzt und nun stehe ich da und kenne mich nicht aus ;) Vielleicht könnt ihr mir ja helfen? Wäre echt klasse

    Meine Schwester ist im Dezember gestorben nachdem ich wochenlang an ihrem Krankenbett gesessen hatte. Ich war bei ihr, als es passierte und als ich das Krankenhaus verließ, hatte ich das Gefühl, sie wäre bei mir. Ich habe sie vor meinem inneren Auge so strahlend und lachend gesehen, als ob sie mir sagen wollen würde, daß es ihr jetzt gut geht. Das zog sich ein paar Wochen hin - jedesmal wenn ich an sie dachte - aber plötzlich war es weg. So oft ich auch an sie denke, ich spüre nichts. Keine Nähe mehr, keinen Trost...

    Weiß jemand, warum der Kontakt abgebrochen ist? Ob das so gut ist oder ob das etwas nicht so gutes bedeutet? Ist es möglich, den "Kontakt" wieder herzustellen?

    LG
    Kismet
     
  2. Meilu

    Meilu Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Kismet,

    ich habe gerade das Buch "Engel-Gespräche" von Doreen Virtue gelesen.
    Darin kannst du genau nachlesen, was du tun musst, um mit Engeln oder Verstorbenen in Kontakt zu treten. Es ist sehr schön geschrieben und es hört sich auch nicht so schwierig an den Kontakt aufzunehmen.
    Ich wünsche dir viel Glück und alles Liebe!
    Meilu
     
  3. Kismet

    Kismet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Schleswig Holstein
    vielen Dank für Deine Antwort :)

    Mich würde auch interessieren, ob sie überhaupt wollen, daß wir Kontakt zu ihnen aufnehmen?

    Deswegen bin ich ja auch mit am Überlegen, ob SIE den Kontakt abgebrochen hat und wenn, welchen Grund das hatte. Ob das so sein muß oder ob das was anderes zu bedeuten hat usw.

    LG
    Kismet
     
  4. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    hi
    ich bin kein experte auf diesem gebiet.
    aber ich geb trotzdem meinen senf ab.
    also erstens. mein beileid.sowas is nie schön
    zweitens: ich denk sie muss sich da oben erst mal zurecht finden.
    ich hab mal gehört, dass es sogar dort was zu lernen gibt. und da sie ziemlich früh gegangen is, muss sie sich dort erstaml zurecht finden.

    ich denke der kontakt is abgebrochen, weil dein Leben nicht durch den Tod deiner Schwester beherrscht werden soll und dadurch dein Leben sowieso auf dem Kopf gestellt ist,würdest du dich nur mit ihr beschäftigen wollen.
    ich denke auch dass der kontakt abgebrochen ist, weil du jetz abschließen sollst und akzeptiern sollst dass sie weg ist.(natürlich net ganz weg. nur physisch) sie wird sich schon melden wenn sie und du bereit dazu bist.
    manchmal wird es dir vorkommen dass sie neben dir steht, oder du sich durch ihren geruch wahrnimmst.
    natürlich auch durch deine Träume wirst du sie sehen.
    keine panik sie is nicht weg.
    ich denke sie hat,.....naja ..... net so viel zeit da sie da oben beschäftigt is.
    ich weiß es klingt bestimmt verrückt sowas zu denken dass man dort was lernt.
    aber naja, es gibt nichts was es nicht gibt.
    es wird alles gut.du wirst sehen.:)

    cu
    good luck
     
  5. Meilu

    Meilu Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Hamburg
    Ich seh das auch so wie Gusti (unsere Verstorbenen haben wirklich Aufgaben zu erledigen, da wo sie jetzt sind).
    Deine Schwester ist nicht weg. Sie ist immer bei dir.
    Sprich mit ihr, sie wird dich hören.
    Ich rede auch immer mit meinem Opa.
    Irgendwann, wenn du ihren Tod etwas besser verarbeitet hast, wird sie sich wieder melden. Man muss selber ja weiterleben und den Tod des geliebten Menschen akzeptieren und sich in gewisser Weise verabschieden. Das wird schwierig, wenn derjenige irgendwie immer da ist (in Träumen usw.).
    Was mir geholfen hat: Ich habe einen Brief geschrieben mit allem, was mich bewegt (Schuldgefühle, weil ich nicht zu der Beerdigung gehen konnte) und wie sehr ich ihn liebe. Habe alles aufgeschrieben, was ich ihm noch sagen wollte, ich aber nicht mehr die Gelegenheit hatte. Den Brief habe ich über Wochen geschrieben und immer offen liegen gelassen. Ich werde ihn demnächst ins Meer werfen (du kannst ihn auch verbrennen). Deine Botschaft wird ankommen. Mir hat dies sehr geholfen. Mein Herz wurde leichter und ich konnte Abschied nehmen. Ich konnte meine Trauer besser verarbeiten und irgendwann, wenn ich bereit dazu bin und nicht mehr voller Trauer bin (!), werde ich erneut Kontakt zu meinem Opa aufnehmen.
    Ganz ohne Druck!
    Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Diese Informationen habe ich von einem Medium, bei der ich letztens war, weil ich vor Trauer nicht mehr weiter wusste. Sie hat mir erstaunliche Sachen über mich und meinen Opa erzählt, deshalb glaube ich, was sie mir gesagt und angeraten hat.

    Liebe Grüße

    Meilu
     
  6. scarface

    scarface Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    576
    Werbung:
    Dieses Buch ist Schrott und bringt nichts außer sich mit irgendwelchen niederen Geister befassen, von denen hier nur so wimmelt.
    Kontakte mit Verstorbenen kann nicht jeder machen, denn viele sind
    gar nicht mehr da und man wird von irgendein Geist regelrecht verarscht.

    Und wenn die Menschen noch in dieser niederen Erdenspäre sind,
    so gehören sie eben zu den niederen unentwickletne Geister, bei sie von hier nichts mitgenommen haben, außer Eigenlieb, Hass, Geiz, Bosheit, etc.
    Also Kontakte mit Verstorbene bringen gar nichts und meisten schaden nur, vor allem dann wenn man solchen Bücher und Menschen taruen, die keinen Plan haben ...

    Lass also deine Schwester in Ruhe, sie hat dir das schon im Traum gezeigt,
    wo das Problem liegt... bei dir...

    Sf
     
  7. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    naja....
    ich denke da vielleicht etwas anders.
    ich denke dass jenseitskontakte schon etwas bringen.
    zum beispiel, wenn man sich von der jeweiligen person nicht verabschieden konnte.sowas sollte man unbedingt abschließen sonst kommt es immer wieder.
    Oder meistens hat die verstorbene Person den LEBENDEN Mitmenschen etwas mitzuteilen. da sollte man es natürlich auch irgendwie versuchen kontakt aufzunehmen.

    bei den büchern bin ich deiner meinung.
    ich bin der meinung, dass man es versuchen soll, und nicht die "Experimente" oder "Erlebnisse" des/der Autors/Autorin, teilen, sondern selber welche machen.
    natürlich darf man da nicht zu weit gehen. UND MAN KANN JEDERZEIT STOPP SAGEN wenn es einem zu unheimlich wird. ich rede hier von einem bestimmtem thema nämlich Ouja brett oder auch hexenbrett genannt.

    es wird nix geschehen wenn man gute absichten hat, und ich will nicht wissen was passieren könnte, wenn man sowas NUR MAL AUSPROBIERT OBS KLAPPT oder wenn man es benutzt um jemandem nachzuspioniern oder sowas.

    dazu braucht man auch kein bestimmtes ritual.du kannst wie oben beschrieben auch einen brief schreiben an die Person die du verloren hast.
    und dann gibts noch so einen Tipp auch wenn er etwas albern klingt.

    wenn dich einfach etwas belastet, geh aufs wc, lass alles raus.schrei, rede, weine, lache, einfach alles muss aus der belastung raus.
    und dann SPÜL ES RUNTER!:sekt: naja ich meine jetz net den alkohol am wc trinken :)
    sondern einfach die toiletten spülung benutzen. :)
    das is einfach symbolisch gemeint.
    oder du redest mit dem wasserglas usw. und dann könntest du dann das wasser zum gießen benutzen, oder in fliéßendes wasser schütten.

    das wasser is einfach nicht nur eine gute Leitung für strom oder sowas. sondern auch für energien.
    nur mal so am rande erwähnt:)

    CU
     
  8. Kismet

    Kismet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Schleswig Holstein
    vielen Dank für Eure Antworten - hat mir sehr weitergeholfen :)

    Ich hatte es nie so aufgefasst, daß ich sie dann "bei mir behalten" würde aber da habt ihr wahrscheinlich recht. Mir ging es immer darum, daß ich emotional immer sehr mit ihr verbunden war, sprich ich habe an sie gedacht und immer gefühlt, wie es ihr geht - und das war ne Zeitlang nach ihrem Tod auch immer so. Nachdem das aufgehört hatte, hatte mir was gefehlt und ich habe mir Sorgen gemacht. Hatte nicht daran gedacht, daß sie das jetzt stören könnte...

    Aber ich werde gucken, daß ich mein Leben auch ohne sie auf die Reihe kriege ;)

    Das mit dem Brief hatte ich auch schon gemacht - da sie eingeäschert wurde hatte ich Zeit dafür und ich hatte ihr alles, was mich die Wochen, die sie bewußtlos im Krankenhaus lag und die Wochen nach ihrem Tod beschäftigt hatte aufgeschrieben und mit in Ihr Urnengrab gelegt.

    Vielen Dank an Euch :)

    LG
    Kismet
     
  9. Sokrates7

    Sokrates7 Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    282
    Ich nehme ja an, dass du das Buch von Dr. Virtue gelesen hast. Mich
    würde das interessieren, warum es deiner Meinung nach Schrott ist?
    Vielen Dank für deine offene und ehrliche Meinung.



    :sekt:
     
  10. Melek

    Melek Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    36
    Werbung:
    Hallo Kismet!
    Ich kann es dir mal erzählen wie es bei uns ist wenn ein mensch von uns gegangen ist, vieleicht hilft es dir!
    Es heißt wenn ein Mensch verstirb bleibt seine Selle erst bei seinem Körper bis es nicht beerdigt wird!
    Wenn das körper beerdigt ist, hollen die Engeln die Selle ab und bringen es dort hin wo sie hingehört das heißt siewird nach ihren taten gerichtet! Wenn die selle in himel gelangt wird sie auch kein kontakt aufnehmen ausser am freitag da werden die grüße von der erde Empfangen! die die im Himmel sind werden niemals kontakt mit menschen aufnehmen die auf der erde sind!
    Scareface hat recht den kontakt dem du aufnihmst sind niedrige geister! und wurde dir genauso wie scareface ratten deine Schwester in frieden ihr himlisches Leben genissen!
    lg Melek!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen