1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kontakt zu Schutzengel

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Plastica, 26. März 2013.

  1. Plastica

    Plastica Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2013
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hey Leute,

    also, ich bin total neu hier, aber ich hätte ein paar Fragen über den Kontakt zu meinem Schutzengel. Ich versuche jetzt seit ein paar Tagen Kontakt aufzunehmen und gestern lag ich in meinem Bett und habe vor dem schlafen gehen Musik gehört. Ich war total entspannt, also dachte ich, ich sollte mal versuchen meinen Schutzengel zu bitten, mir ein Zeichen zu geben, das er da ist. Und nach ein paar Sekunden kam dann in der Zufalls-Playlist das Lied "My Freedom" von Thomas Bergersen, welches da fast nie auftaucht. Falls ihr es nicht kennt, hört es euch auf Youtube an und sucht die Lyrics. Was denkt ihr, könnte das eine Botschaft von meinem Schutzengel sein? Ich war jedenfalls ziemlich glücklich als ich es gehört habe und es wär echt cool wenn das eine Botschaft war^^

    Und noch ne Frage: Ich habe in verschiedenen Foren gelesen, das manche Leute ganz normal mit ihrem Schutzengel reden und ihn sogar sehen können. Wäre das für mich theoretisch auch möglich oder muss man da mit irgendeiner komishen Gabe geboren worden sein? Das wäre nämlich echt cool, man hätte seinen besten Bro immer bei sich und irgendwie wär mir dann glaub ich auch nie wieder langweilig :D
     
  2. federschnee

    federschnee Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2013
    Beiträge:
    86
    Hallo und Willkommen hier. ;)

    Erstmal: Thomas Bergersen, guter Musikgeschmack, ich liebe seine Musik. *g*

    Aber ob das ein Zeichen deines Schutzengels war, kann dir wahrscheinlich keiner sagen, außer du selbst. Wenn es für dich eines war, dann war es eines. Wenn nicht, dann nicht.
    Unsere Schutzengel sind keine "Bro's", die man mal eben so herbeibeschwören kann. Auch wenn viele das vielleicht behaupten. Schutzengel dienen nur als unsere Schützer und Sprachrohr Gottes zu uns, nicht mehr und nicht weniger. Er wird sich dir zeigen, wenn du dazu bereit bist und wenn es im Sinne Gottes ist oder wenn es - warum auch immer- nötig sein sollte, und nicht, weil du es willst oder so. Zeichen geben sie uns auf Bitten natürlich gerne, um unseren Glauben zu stärken, um uns an ihre Existenz und an Gottes Existenz zu erinnern und uns zu führen.

    Und ich muss gestehen, ca. 95% aller Berichte über so direkte Erscheinungen und "Freundschaften" und Konversationen mit angeblichen Schutzengeln halte ich persönlich für fantasiert (vor lauter Wunschdenken vielleicht) oder schlicht gelogen. Aber es muss jeder für sich entscheiden, was er glaubt und was nicht.
     
  3. Plastica

    Plastica Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2013
    Beiträge:
    2
    Danke für die Antwort und ja, Thomas Bergersen ist genial, ich hör fast nur noch Musik von ihm, Two Steps From Hell, etc.. :D
    Das mit dem Bro hab ich vielleicht etwas falsch ausgedrückt. Ich habe aber damit nicht gemeint das ich ihm Bro Fists geben will und so. Ein Bro ist für mich einfach jemand auf den ich mich immer verlassen kann. Also zum Beispiel der beste Freund. Und auf wen kann man sich besser verlassen als auf seinen Schutzengel? ;)

    Und dass mit dem Sehen und Reden ist zwar etwas schade, aber noch lange kein Grund aufzuhören. Man muss ja nicht mit ihm reden, um zu wissen das er auf einen aufpasst :)
     
  4. federschnee

    federschnee Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2013
    Beiträge:
    86
    Ganz genau. ;) Dein Schutzengel ist auch so immer bei dir, auch wenn du nicht direkt mit ihm kommunizieren kannst wie mit einem Menschen. Oder sagen wir, noch nicht. Da ist er trotzdem immer.
    Zudem erkennen wir unsere Schutzengel oft gar nicht, wenn sie sich zeigen. So können sie auch schonmal die Gestalt von simplen Menschen annehmen, die für uns den Bus aufhalten, den wir fast verpassen oder solche Dinge. Als Schutzengel erkennt man sie da meist gar nicht oder erst im Nachhinein.

    Verlassen kann man sich auf den Schutzengel und somit auf Gott immer. Allerdings darf man nicht vergessen, dass weder Gott noch die Engel in unseren Willen eingreifen dürfen. Das können sie nur auf unser ausdrückliches Bitten hin. Oder wenn unser Leben vor unserer Zeit bedroht ist.
     
  5. dernicht

    dernicht Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2013
    Beiträge:
    19
    ich denke eher, dass wenn jemand bei uns ist, es sich um verstorbene handelt und keine engel.
     
  6. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.539
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Hallo Plastica,

    Du hast die Engel gebeten ein Zeichen zu geben und Du hast dich davon erfüllen. Warum zweifelst Du an dir selbst? Du hast doch schon verstanden – wie man mit Engeln spricht und auf die gleiche Weise kannst Du sie auch sehen. Es ist nur die Frage, ob man sich auf Engel einlässt und sie auch annimmt. Engel sind nicht nur Mittler und Sendboten zwischen dieser und der spirituellen Welt, sondern auch Begleiter des Menschen auf dem Weg zum Seelenheil im Hier und Jetzt.

    Wenn Du nicht aus dem Auge verlierst, dass Engel niemandem Knecht sind – werden sie dir auch in alltäglichen Dingen gute Ratgeber sein. "Was würde mein Engel dazu sagen?", wäre zum Beispiel eine gute Formel – die zu mancher klugen Erkenntnis führen kann.


    Merlin
     
  7. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.539
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Hallo Dernicht,

    die vornehmste Aufgabe eines Engels ist, dem Menschen bei der Sorge um sein Seelenheil die Hand zu reichen. Diese Sorge um die Seele eines Menschen muss nicht mit dessen Tod enden – deshalb missverstehen manche Menschen diese Nähe der Engel mit der Seele eines Verstorbenen.

    Sicherlich kann auch der Geist oder die Seele eines Verstorbenen einen Lebenden im Hier und Jetzt begleiten – aber das entspricht nicht dem Wesen eines Engels.


    Merlin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen