1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kontakt zu drachen herstellen?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von DreamerGirls, 5. Juli 2012.

  1. DreamerGirls

    DreamerGirls Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo alle :D
    Meine freundinn und ich interessieren uns seit einer weile mit drachen , wir würden so gerne mit ihnen kontakt aufnehmen und vielleicht sogar freundschaft schließen :) aber so richtig geklappt hat es bei uns noch nicht :(
    Bitte helft uns und gibt uns gute tipps wie wir es schaffen würden :D aber bitte schreibt voll ständige tipps und redet bitte nicht in rätseln ^^ bei manchen forums die wir durchgelesen haben in der hoffnung einen guten tipp zu bekommen fanden wir nichts vernünftiges :(
    Bitte helft uns , Danke <3 :danke:
     
  2. Abbadon

    Abbadon Guest

    Die Initiationszeremonie des DRAGON Rouge ist eine Drachenanrufung. Entweder Mitglied werden, oder mit passenden Hilfsmitteln (z.b. rote Kerzen, Drachenblut) eine babarische Anrufung (Henochisch funzt) entwerfen. Vorher sollte man sich erkundigen, was ein Drache eigentlich ist. Bitte nicht an Teenagerfilmen orientieren. Die Vorbereitung und der evtl. mühsame Einsatz ist Teil der magischen Wirkung ( deswegen hat magische Arbeit erstmal nix mit fastfood zu tun, vielleicht später dann...)
     
  3. Sokrates2905

    Sokrates2905 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    620
    Ort:
    Bayern
    hallo,
    was habt ihr denn bisher versucht? mit der henochischen sprache kommt ihr
    sicher einen schritt weiter. der schwierigkeitsgrad der sprache ist allerdings
    sehr hoch. möglich, dass ihr jemanden findet, der hier eine anrufung für euch
    hätte. geduld und viel zeit erfordert es außerdem, ich wünsche viel glück :)
     
  4. DreamerGirls

    DreamerGirls Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    4
    Also wir haben schon oft gelesen das man in den wald gehen solle und dann versuchen einen drachen zurufen also mit seiner energie und gedanken etc...
    wir wohnen nicht weit enfernt von einem wald und haben es schon oft versucht manchmal sogar mit erfolgen (komische geräusche oder kälte und einfach diese fremde anwesenheit von jemandem zu spüren ... etc) aber so richtig hatte es noch nie geklappt wir haben wircklich schon fast alle forums durchgelesen und unsere letze hoffnung ist hier einen guten tipp zu bekommen :D

    P.S. was ist henochische sprache ? hören wir zum ersten mal ^^
     
  5. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.891
    Ort:
    An der Nordsee
    Darf ich fragen wie alt ihr seid, du und deine Freundin?

    R.
     
  6. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    6.936
    Werbung:
    Drachen sind Fabelwesen........[​IMG]

    Diese aber kann man steigen lassen.
    http://www.heimwerker.de/heimwerker...l-sport-und-freizeit/drachen-und-ballons.html
     
  7. FlamingStar

    FlamingStar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    1.359
    Ich tippe auf 7 und 8:D
     
  8. Sobek

    Sobek Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Pu239
    @ Fabelwesen: Wir sind hier in einem Magie-UF. Magie ist ja auch nur Fantasie ...

    Dragon Rouge? Der hat nur den Namen mit Drachen gemeinsam, neben einer netten Fabel wie der DR angeblich von Yesiden mehr oder minder "abgesegnet gegründet" wurde. Lächerlich, weils sowas von abgedroschen ist und offensichtlich erfunden. Ein yesidischer Scheik teilt sein Geheimwissen ausschließlich anderen Yesidim mit, aber sicher nicht irgendwelchen Magiern aus Skandinavien.

    Das Henochische hat nichts mit Drachen zu tun. In welche Abgründe muss ich da blicken *g*.
     
  9. Abbadon

    Abbadon Guest

    An irgendeiner Stelle wird es immer erfunden. Magie braucht keine historisch-kritischen Grundlagen, um zu funktionieren. Deutsch hat auch nix mit hebräisch zu tun, trotzdem kann ich ne Christusanrufung machen:tomate:
    :D
     
  10. Sobek

    Sobek Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Pu239
    Werbung:
    Klar, aber JC sprach aramäisch und nicht hebräisch.

    Wäre halt besser, gleich auf Laycock oder andere Lexikographen der henochischen Sprache zu verweisen, anstatt auf die Sprache selbst. Wobei die Gestalt (!) im Auge des Betrachters liegt: Ich bezweifel ganz stark, dass irgendein Drache sich von einem chaosmagischen Magier (oder DR-lastigen Magier) herbeirufen läßt, durch eine Anrufung. Vielleicht irgendein Elemental, der sich als Drache ausgibt - und davon gibt es eine Menge.

    Nur zur Vollständigkeit: Wir reden hier nicht von netten Kuscheldrachen oder sowas, nicht wahr? Was sollte einen Drachen daran interessieren, mit einem MENSCHEN in Kontakt zu treten? Oder gar aufgrund einer Anrufung erzwungenermaßen wie ein treues Hündchen mit dem Schwanz wedelnd seine Aufwartung gegenüber irgendeinem Menschen machen? Was hätte ein Drache von einer Freundschaft mit einem Menschen?

    Ganz schön naiv.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen