1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kontakt mit verstorbenen

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Lorena01, 5. August 2019.

  1. Lorena01

    Lorena01 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2019
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo, ich bin neu hier und hoffe ich darf diese Frage hier so stellen:
    vor wenigen Monaten ist mein Halbbruder umgebracht worden. Ich habe schon oft gehört das menschen verstorbene sehen/ hören/ fühlen konnten und das es auch menschen mit solchen gaben gibt, ich gebe zu ich habe früher nie daran geglaubt, durch den tot von meinem Bruder wuchs der wunsch das dies wirklich geht immer mehr. Eine bekannte von meiner mutter, hat mich gestern eingeladen eine Art Hypnose zu machen, es war nicht wirklich eine (weiß den namen nicht mehr). Auf alle fälle hat sie mich mit ihrer Stimme geführt und mein Bruder kam, ich habe gespürt das er mich berührt hat, nach ein paar Sekunden sagte sie er möchte gehen ich soll mich verabschieden, ich war in dem Moment enttäuscht weil er nur so kurz zu mir kam und gleich wieder gehen wollte.
    Ich habe mich also nicht richtig verabschiedet & auch nicht gesagt wie sehr ich ihn liebe. Ich war so wütend... jetzt habe ich mich beruhigt und bereue das natürlich, hätte ich diese Chance doch nur genutzt und ihm gesagt wie sehr ich ihn liebe.
    ich war so geschockt, wütend und überwältigt. Meine frage; habt ihr das auch mal so gemacht und wie seit ihr damit umgegangen? Wäre auch um andere tipps froh!
    lg. Lorena
     
  2. einsseinerleben

    einsseinerleben Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2014
    Beiträge:
    432
    Ort:
    5400 Baden
    Liebe Lorena,
    unser Mitgefühl mit Euch und der bestehenden Situation. Wir hoffen Euch etwas Milderung verschaffen zu können.
    Du bist sehr aufgewühlt, nicht nur durch das plötzliche Ableben Deines Bruders. Es betrifft auch die aktuelle Auseinandersetzung mit dem Tod und mit dem, was Du bei der Bekannten Deiner Mutter erlebt hast.
    Die Berührung dort war wahrhaftig. Sehr spannend. Und es ist Deine Liebe zu ihm, die Dich das spüren lässt.
    Er selbst steht durch das plötzliche und auch unerwartete Ereignis noch völlig in der Angst.
    Die Gedanken an Deinen Bruder erreichen ihn und lindern auch etwas diese Angst. Er liebt Dich sehr und hätte es auch gern anders gewollt, nur um in Deiner Nähe zu bleiben.

    Wir hätten Dir gern auch mehr und auch tröstendes übermittelt, nur leider muss er sich dort erst finden und das Geschehende verarbeiten. Er ist ab jetzt in Begleitung und die Angst schwindet langsam. Wird er Diese überwunden haben, kann er sich frei orientieren und wird Dich besuchen. Und das wirst du in jedem Fall spüren. Vertraue.

    Liebe Grüße.;)
     
  3. Kiona_

    Kiona_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2019
    Beiträge:
    608
    Hallo, @Lorena01

    Ich kann es nach empfinden und auch verstehen, dass Du enttäuscht und auch wütend über diesen kurzen Kontakt gewesen bist. Aber eines sollst Du wissen, denn Du liegst falsch mit Deiner Annahme, dass Du die Chance nicht genutzt hattest, um ihm zu sagen, wie sehr Du ihn liebst.

    Für Gefühle gibt es keine Grenzen oder auch keine Begrenzung von Raum und Zeit. Hier, bei uns auf der Erde mögen Gefühle in Vergessenheit geraten oder auch mit der Zeit einfach nicht mehr gespürt werden. Aber Außerhalb unseres Dasein hier, besteht ein feines Netzwerk (Informationsträger), dass die Verbindung zwischen sämtlichen Welten schaffen kann.

    Gefühle kann man in Worte kleiden und dennoch ist jede Emotion auch eine Nachricht die ihren Weg zum Empfänger finden kann. Sei Dir gewiss darüber, dass Dein Halbruder genau diese auch von Dir erhalten hatte und das ohne, dass Du es noch einmal aussprechen musstest. "Er weiß, wie sehr Du ihn liebst" und wozu sich noch von ihm verabschieden? Wenn er doch in Deinen Erinnerungen und Herzen weiter leben wird. So wie auch Du einen Platz in seiner Seele behalten wirst "Sister".

    Liebe Grüße :)

    Kiona
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2019
    starman gefällt das.
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    9.696
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Kinoa,

    warum holst Du das versäumte nicht nach? In einem anderen Thread hatte ich einmal ein praktisches Beispiel eingestellt, mit dem Du selbst eine solche Verbindung herstellen und Deine Sorge loserden kannst (Link: #62). Du solltest aber nicht vergessen, dass solche Wesen in der Regel über die Intuition zu uns sprechen. (y)

    Merlin
     
  5. Kiona_

    Kiona_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2019
    Beiträge:
    608
    @DruideMerlin, :) irritiere mich doch bitte nicht. Du hattest Dich ein Bisschen vertan, aber das ist nicht wild.
    Mein Zitat herangezogen und ich heiße Kiona und hattest wohl mit Deinem Post Lorena01 gemeint.

    Ich mache nur eben darauf aufmerksam, damit nachher nicht noch mehr Irritationen auftreten und man mir all diese guten Hinweise zukommen lassen möchte.

    Liebe Grüße

    Kiona
     
  6. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    9.696
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Liebe Kiona,

    autsch! :wut2: Sehe mir diesen fatalen Fehler bitte nach, es wird wohl an der halben Ewigkeit meiner Jahre liegen. Da erkennt man manches nur noch durch den Nebel des Vergessens.

    Eventuell ist es aber auch eine Vorsehung und solltest in dem besagten Thread etwas finden, das auch Deine Seele freuen könnte? Aber Asche auf mein Haupt, ich gelobe Besserung. Als Zeichen meines guten Willens füge ich Dir noch ein geheimnisvolles Päckchen an, mit dem ein glücklicher Augenblick verbunden ist. :geschenk:


    Merlin
     
    Kiona_ gefällt das.
  7. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    9.696
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Lorena,

    warum holst Du das versäumte nicht nach? In einem anderen Thread hatte ich einmal ein praktisches Beispiel eingestellt, mit dem Du selbst eine solche Verbindung herstellen und Deine Sorge loswerden kannst (Link: #62). Du solltest aber nicht vergessen, dass solche Wesen in der Regel über die Intuition zu uns sprechen. (y)

    Merlin
     
  8. Kiona_

    Kiona_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2019
    Beiträge:
    608
    @DruideMerlin, ach was, das ist doch überhaupt kein Problem. :)
    Und ja, das kenne ich - auch mir passieren hin und wieder solche "anfangs noch" mysteriösen Vorsehungen und von daher werde ich jetzt auch ganz gewiss in den besagten Thread rein schauen.

    Ich danke Dir für das Päckchen und sende Dir einen lieben Gruß :blume:
     
    DruideMerlin gefällt das.
  9. EngelChristian

    EngelChristian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    1.607
    Ort:
    Essen, NRW
    Ich hatte mehrere Kontakte zu Verwandten und zu Freunden von vor dieser Inkarnation gehabt. Sogar zu meiner Mutter, die ich im Vorleben hatte. Mit ihr konnte ich sogar telepathisch kommunizieren. Es war sehr aufschlussreich, und ich erkannte sie auch wieder. Ich spürte die Liebe zu ihr. Sie war eine liebe Mama. Wir hatten ein enges Verhältnis zueinander. Die anderen Kontakte gab es mit Hilfe des Pendels. Man sollte Erfahrung damit haben. Wenn man mit jemandem aus dem Jenseits reden möchte, sollte man seinen Lichtengel miteinbeziehen. Wenn man ihn bittet, kann er jemanden holen, wenn dieser Jemand Zeit hat.
    Es könnte sein, dass dein Halbbruder noch irgendwohin musste, dass er verabredet war oder seine Besuchszeit zu Ende war. Oder er war zu traurig gewesen. Es gibt sicherlich noch eine Gelegenheit für dich, ihn zu befragen.
     
  10. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.433
    Werbung:
    Hallo
    ich habe mir dein Posting mehrfach durchgelesen und ich hoffe ich habe das was nicht falsch verstanden

    Dein Bruder hat dich "nur" berührt?.. Hat er sich eindeutig zu erkennen gegeben indem er auf etwas antwortete was nur du und er wissen kann? habe das Gefühl das geschah nicht

    Bitte sei vorsichtig, auf dem Gebiet tummeln sich einige die es nicht gut meinen. Leute die den Kontakt vermitteln und Leute von drüben
    Bei dir habe ich so meine Zweifel dass dein Halbbruder wirklich da war

    Vom Zeitpunkt her ist es noch sehr sehr früh um so einen Kontakt herzustellen.
    Ja ich hatte einige Kontakte direkt nach dem Ableben, aber dies kostet viel Kraft
    Kommt es zu einem so frühen Kontakt waren bislang alle Kontakte kraftvoll und heftig. Die Hinterbliebenen schöpften viel daraus

    Laß noch etwas Zeit vergehen. Wenn sich dein Halbbruder melden will, wird er es schaffen
    Vertraue bitte... aber bitte nicht den falschen Personen
     
    Gida und EngelChristian gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden