1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kontakt mit einer Seele aufnehmen - kann mir jemand helfen?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Anni, 8. Mai 2009.

  1. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    Werbung:
    Hallöchen meine Lieben - ich grüße Euch!

    Ich habe zur Zeit das Gefühl dass ich von einer Seele begleitet werde und dass diese gerne Kontakt mit mir aufnehmen würde. Ich selbst bin unsicher wer es ist - vielleicht ein verstorbener aus der familie?! Jedenfalls traue ich selbst mir diesen Jenseitskontakt (noch) nicht so ganz zu und wollte deshalb hier um Hilfe bitten - vielleicht kann sich jemand rein spüren und mir sagen was die Seele mitteilen möchte?
    Ich habe auch nicht das Gefühl es ist eine dunkle/negative Energie, sondern einfach eine liebe Anwesenheit, die mir was sagen möchte. Ich spüre sie auch in der Wohnung - fühle mich irgendwie beobachtet und nicht alleine...

    Ich danke schon jetzt für Antworten,
    Anni
     
  2. tschü

    tschü Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    494
    Hallo liebe Licht-Anni,

    ich glaube, es kommt häufig vor, dass Menschen nach ihrem Tod auf einer Astralebene "hängen" bleiben anstatt in den "Lichtkörper" zu kommen. Dabei begeben sie sich auch zeitweise oder längere Zeit in das "Energiefeld" von lebenden Menschen, meist handelt es sich hiebei um eine harmlose „Besetzung“.
    Auch wenn ich es "Besetzung" nenne, muss es sich dabei um nichts "negatives" handeln; ich glaube, dass so etwas gelegentlich vorkommt.

    In so einer Situation ist es gut, der Seele zuzureden ins Licht zu gehen, ich visualisiere hier auch eine Lichtleiter auf der linken Stirnseite und bitte den Seelenbegleieter/in der Seele zu kommen etc.
    Also, mit dieser Seele kommunizieren, sie kann zB ihrem Seelenbegleiter/in fragen was auch immer sie möchte und beste Wünsche und Gottes segen etc. Also positiv motivieren, ins Licht zu gehen;

    Sollte es nicht funktionieren, gibt es noch ggf. die Möglichkeit zur Unterstützung eine Höhle mit Heilkristallen zu visualisieren, hier eignet sich Bergkristall gut.

    Der Vorteil bei dieser Vorgangsweise ist, es wäre eine „win-win-Situation“, du hilfst der toten Seele ins Licht zu kommen und andererseits bist du mehr in der Mitte ohne derartige Begleiter. Der Aufwand ist meist relativ gering, vieleicht 2-5 Minuten.

    Zur Frage nach interessanten Mitteilungen von Ahnen etc besteht auch die Möglichkeit, sich über einen Traum Informationen zukommen zu lassen (und eben vorher darum bitten);


    Liebe Lichtgrüße,



    tschü
     
  3. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    Hallöchen tschü,

    ja ich weiß dass manche nicht ins Licht gehen können und dann mache ich auch immer das mit dem Lichtstrahl - das mache ich sogar regelmäßig für jene, die den Weg nicht finden.

    Aber bei dieser Seele habe ich eben eher das Gefühl sie ist bereits im Licht und begleitet mich dennoch, da sie eine Botschaft für mich hat. Also eine bereits aufgestiegene, lichtvolle Seele, die bei mir ist.

    Ich ließ vor kurzem eine Aufstellung machen, bei der mein Opa ins Licht gehen durfte (kannte ihn nicht wirklich, habe ihn nur 1 mal gesehen). Vielleicht ist er es nun. Ich bekam auch schon den Impuls dass er nochmals inkarnieren möchte und deshalb bei mir ist. Dazu muss ich sagen dass ich ebenfalls das Gefühl habe die Seele, die zu uns inkarnieren möchte begleitet mich - vielleicht ist das jene Seele?

    Du siehst schon - Fragen über Fragen :rolleyes:

    Grüßle und Danke,
    Anni
     
  4. ufuba

    ufuba Guest

    Bist Du vielleicht schwanger?

    Wenn es sich gut anfühlt wovor hast Du dann Angst?
     
  5. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
     
  6. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    Werbung:
    4

    Wie kommst Du darauf? :confused: War das Dein erster Impuls? oder einfach nur eine Frage? Wenn es ein Impuls war wär das nicht das erste mal, dass ich das in letzter Zeiz gefragt werde...


    Ich habe ja keine Angst. Ich screibe das hier weil ich das Gefühl habe die Seele mag mir etwas mitteilen - ich dachte vielleicht kann mir hier jemand sagen was er dazu spürt...

    Vielen dank für Eure Antworten übrigens ;)
    Anni
     
  7. ufuba

    ufuba Guest

    Hallo Anni,

    Zitat:Ich ließ vor kurzem eine Aufstellung machen, bei der mein Opa ins Licht gehen durfte (kannte ihn nicht wirklich, habe ihn nur 1 mal gesehen). Vielleicht ist er es nun. Ich bekam auch schon den Impuls dass er nochmals inkarnieren möchte und deshalb bei mir ist. Dazu muss ich sagen dass ich ebenfalls das Gefühl habe die Seele, die zu uns inkarnieren möchte begleitet mich - vielleicht ist das jene Seele?


    Du hast es selber angedeutet - "Die Seele die zu uns inkarnieren möchte begleitet mich".

    Kennst Du das Buch "Neun Schritte ins Leben":

    Kurzbeschreibung
    Ein Mädchen kommt zur Welt, in einer Stadt im Westen Amerikas. Neun Monate vor der Geburt werden Anne und Daniel Meurois-Givaudan, Spezialisten für außerkörperliche Erfahrungen, eingeladen, den Weg dieser Seele aus dem Jenseits bis zu ihrer Geburt zu begleiten. In allen Details beschreiben sie die psychologischen und physischen Verwandlungen während dieser neun Monate. So werden die Leser Zeugen eines außergewöhnlichen Abenteuers: der Reise aus der Welt des Jenseits ins Diesseits, aus den subtilen Lichtwelten in die Erdenwelt.

    Über den Autor
    Daniel Meurois-Givaudan ist einer der meistgelesenen spirituellen Autoren französischer Sprache. Zusammen mit seiner Ex-Frau Anne hat er seit 1980 mehr als 20 Bücher geschrieben, die in 15 Sprachen übersetzt wurden. Nachdem er bis 1986 den Verlag AMRITA geleitet hat, lebt er heute in Montreal/Kanada, wo er in seinem Verlag LA PERSÉA Bücher über Astralreisen, Todeserfahrungen usw. veröffentlicht. Er ist mit der französischen Komödiantin Lisa Thouin verheiratet. Bei Kailash sind bisher erschienen: Essender Erinnerungen, Essener Visionen, Im Lande Kal, und Vom Geiste der Sonne.



    Dachte es könnte passen ausgehend von Deinem eigenen Gefühl, sofern ich Dich recht verstanden habe. Vertraue einfach darauf das Du selbst Deine Antworten findest. Du kannst es über Meditation versuchen oder Dir vor dem Einschlafen suggerieren das Du Kontakt möchtest und Dich daran erinnern.
    Ich glaube übrigens nicht das es eine hängengebliebene Seele ist. Die würde sich nicht so gut anfühlen. Vielleicht ist es auch Dein Geistführer/in.

    LG Ufuba
     
  8. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    Hallöchen Ufuba,

    also ich bin nicht schwanger (nicht das ich wüsste), ich spüre nur dass eine Seele zu uns möchte aber ich habe versucht mit ihr Kontakt aufzunehmen und hatte das Gefühl dass es geklappt hat. Ich habe sie gebeten noch zu warten bis wir uns bereit fühlen :)

    Ja das Buch hört sich interessant an - wäre vielleicht einen Versuch wert. Das ist lustig - ich dachte mir erst vor ein paar tagen "ich würde gerne ein neues buch lesen und wünsche mir dass ich zu dem geführt werde, dass gerade für mich stimmig ist" und schon ist es da :rolleyes:

    Ich denke auch nicht dass es eine hängen gebliebene Seele ist, denn es ist diesmal ein anderes Gefühl. Ja, das mit dem bitten vor dem Einschlafen habe ich schon versucht aber ich bekam keine wirkliche Antwort. Hmm - vielleicht soll es nicht sein..

    Liebe Grüße und Danke,
    Anni
     
  9. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    Ufuba - ich nochmal, habe noch eine Frage zu dem Buch.

    Habe gerade mal bei Amazon nachgesehen - es gibt 3 Ausgaben des Buches. Welche hast Du denn gelesen - ich denke ich sollte die neuste nehmen oder?
    Ist dieses Buch denn geschrieben nach einer "wahren Begebenheit" bzw. wurde das vom Autor selbst so erlebt oder ist es eher eine Geschichte?

    Grüßle,
    Anni
     
  10. kristallin

    kristallin Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    44
    Werbung:
    Juhuu liebe Anni,

    ich habe hier ein Gefühl und möchte dieses völlig wertfrei und im raumstehend weitergeben:


    Es ist ein sehr lichte, helle Seele, die noch kommen wird und sich vorbereitet auf eine Inkarnation, Dich deshalb begleitet mit weiblicher Energie.



    Von Herzen

    kristallin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen