1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kontakt mit einem Verstorbenen

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von AnjaW23, 16. Februar 2006.

  1. AnjaW23

    AnjaW23 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo alle zusammen!

    Ich bin ganz neu hier und ich habe da mal eine Frage. Zuerst muß ich sagen, dass ich mich bis jetzt noch nicht wirklich mit Geistern oder ähnlichen befasst habe. In letzter Zeit haben ich und mein Mann aber einige Dinge erlebt die wir nicht richtig einordnen können.

    Vorab sein eines gesagt. Es geht bei dem Geist um den Großvater meines Mannes. Mein Mann hatte ein sehr intensives Verhältnis zu ihm, er war zu Lebzeiten mehr ein Vater für ihn als sein eigener. Gestorben ist er bereits 1991. Bis vor kurzem haben wir auch keine Aktivitäten die von ihm kommen könnten wahrgenommen. Im Moment ist es aber so, dass es seiner Frau (Großmutter meines Mannes) nicht besonders gut geht, gesundheitlich, finanziell und sie wird auch noch von ihrem eigenen Sohn (den Erzeuger meines Mannes) ausgenutzt und hintergangen. Er macht sie seelich fertig, bekommt nichts auf die Reihe und ist dem Alkohol verfallen. Vor über 1 Jahr ist er wieder bei Oma mit ins Haus gezogen und macht ihr das Leben schwer. Da Oma ihm auch nicht Vertraut und ihm nichts Zutraut hat sie vor 1 Jahr im Testament ferfügt, dass man Mann das Haus später mal erben soll und nicht ihr Sohn.

    Und jetzt zum eigentlichen Thema. Seit diesem Zeitpunkt passieren in unregelmäßigen Abständen komische Sachen. (Uhr blinkt wie bei Stromausfall obwohl keiner war, Fernseher ist auf einmal mitten in der Nacht an, das Telefon klingelt mitten in der Nacht und am anderen Ende ist totenstille usw.) Das alleine, da könnte man ja sagen Zufall. Aber jetzt hatte mein Mann einen Traum, der nicht so war wie ein Traum eigentlich ist. Er sagte, es war alles wahnsinng real. Mein Mann war in dem Traum auf dem Grundstück von der Großmutter, auf einmal kam sein Großvater um die Ecke gelaufen. Mein Mann war erst kurz erschrocken, weil er wußte, dass er eigentlich tot ist, hatte dann aber keine Angst vor ihm. Sie haben sich über viele Sachen unterhalten, das Gespräch war aber so, wie wenn man einen Lebenden 10 Jahre nicht gesehen hat, und sich dann zufällig auf der Straße wieder trifft. Sie haben oberflächlich geredet, so wie wenn einem nicht einfällt was man sagen soll, da man sich lange nicht gesehen hat. (Themen zB. Die Krankheit des Opas zu Lebzeiten, das sie weg ist, das es den Arbeitsplatz vom Opa nicht mehr gibt, ob er weiß, was sein Sohn mit der Oma veranstalltet usw.) Es war wahnsinnig real für meinen Mann, als er sich dann von seinen Opa verabschiedet hat, stand er auf einmal in einem kleinen Geschäft (im Traum). Und dann habe ich ihn geweckt. Meinen Mann beschäftigt das sehr, er war auch an dem Morgen sehr verwirrt. Vorallem, dass das alles erst jetzt passiert als er als Erbe des Hauses eingetragen wurde.

    Mich würde mal interessieren was ihr darüber denkt. Wir kennen uns nun mal nicht aus und vielleicht ist das auch nur alles Einbildung, vielleicht geht sowas ja garnicht. Ich wäre Euch für Eure Meinung wirklich sehr dankbar.

    Falls das alles wirklich von seinem Großvater aus ging, würde meinen Mann noch interessieren ob es eine Möglichkeit gibt, dass man dem Geist den Kontakt erleichtert. Er nimmt nämlich stark an, dass sein Opa ihm noch was sagen will, und er will ihm auch noch was sagen. Mal abgesehen von Gläser rücken oder ähnlichen, wir haben vor solchen Dingen großen Respekt und wollen nicht ohnen Wissen solche Dinge machen. Vielleicht gibt es ja einfacher Möglichkeiten mit reden oder so.

    Erstmal Danke, dass ihr euch die Zeit genommen habt den ganzen Text zu lesen, ich hoffe mal, ihr blickt bei der ganzen Sache durch. Kann sein, dass ich ein bisschen unverständlich geschrieben habe.

    Danke

    LG Anja
     
  2. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hallo Anja

    Ich glaube schon das sich der Opa mit Zeichen bemerkbar macht. Und Verstorbene tun das auch durch Träume ;). Deswegen vertraut darauf das er da ist auf euch aufpasst und euch ein bischen unterstützt.
    Wenn ihr Kontakt auf nehmen wollt, dann würde ich euch raten zu einem Medium zu gehen. Hab hier was http://www.esoterikforum.at/threads/16356&highlight=suchen+medium oder ihr google mal ein bischen. Ansonsten würde ich euch nicht unbedingt zum Gläserrücken raten da man sich sehr viele Niedere Wesen einladen kann. Aber auch so würdet ihr natürlich irgendwann mal eine antwort von ihm bekommen. Ich würde einfach zu einem Medium gehen oder warten bis er sich von selbst wieder meldet.
    Viel glück wünsch ich euch :).





    Alles Liebe
    Venus :engel:
     
    Ghostwhisperer-999 gefällt das.
  3. maritza

    maritza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    770
    Ort:
    St.Eiermark
    Sehr interessante Geschichte, das kann ich nur sagen.
    Mit Traumdeuten ist es ein wenig schwer für mich, aber ich weiss aus eigener Erfahrung, dass Verstorbene im Traum in Kontakt treten.
    Das Gläserrücken ist auch nicht empfehlenswert. Ich rate es auch total ab. Am Besten eignet sich ein seriöses Medium.
    Opa will offensichtlich auf etwas hinweisen! Einbildung ist es bestimmt nicht!
    Es ist ja auch keine Einbildung, dass das Telefon mitten in der Nacht leutet usw..

    Lg Maritza
     
  4. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Gibt es den Laden denn in der Realität?

    Ich denke das könnte ein wichtiger hinweis von ihm sein!!!




    Alles Liebe
    Venus :engel:
     
  5. AnjaW23

    AnjaW23 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    Hallo Alle Zusammen!

    Erstmal bedanke ich mich für eure Antworten, und, das ihr mich nicht für verrückt haltet :mad2:

    Leider gibt es den Laden nicht in der Wirklichkeit, oder mein Mann kennt ihn nicht.

    Wir warten nun schon eine ganze Weile, aber irgendwie kommt nichts mehr. Aber vielleicht ist es ja gerade weil wir warten, das es nicht klappt. Das letzte Mal hatte ja auch keiner von uns dran gedacht. Mal sehen. Ich glaube aber schon das der Opa nochmal Kontakt mit meinem Mann aufnimmt. Er wünscht es sich so sehr, und sein Opa hatte ihn ja auch sehr gern und wird bestimmt alles nur Mögliche versuchen den Kontakt wieder aufzunehmen.

    LG Anja
     
  6. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Hallo :)

    Ich habe nicht mehr viel zuzufügen...möchte aber unbedingt den Beitrag von Venus unterstreichen....sie hat vollkommen recht. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen