1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kontakt mit der Grossmutter

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von LittlePrinzess, 14. April 2008.

  1. LittlePrinzess

    LittlePrinzess Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hallo Fories,


    im März 2001 ist meine Grossmutter an Hirnschlag gestorben. Leider hatte ich keinen innigen Kontakt zu ihr und konnte mich auch nicht vor ihrem Tod vor ihr verabschieden.
    Seither versuche ich mit ihr auf irgendeiner Weise Kontakt auszunehmen bzw habe gewartet bis sie sich bei mir meldet.

    Da ich die Gabe habe das sich hin und wieder Seelen bei mir melden oder zeigen hätte ich mich auch gefreut das sie sich mal blicken lässt. Aber vergebens

    Vor einer Woche habe ich mir das Buch "Kreaturen der Nacht" gekauft und es gleich in 2 Tagen ausgelesen. Darin stand auch das man mittels Audio- oder Videoaufzeichnung Kontakt mir Toten aufnehmen kann.
    Also bat ich meiner Mutter eine leere Kassette im Sterbehaus meiner Grossmutter auszunehmen.

    Vergebens; die Kassette war leer.

    Ich war etwas enttaeuscht da ich mir schon irgendeinen Versuch erhofft habe.
    Kann es sein das meine Grossmutter nach den Jahren vielleicht schon wiedergeboren wurde? Oder vielleicht wusste sie grad einfach nicht das wir in dem Moment Kontakt aufnehmen wollten. Meine Mutter meinte bereits wir sollten es mit "Tischerlrucken" versuchen aber dabei bin ich mir schon unsicher da ich dabei bis jetzt nur schlechte Erfahrungen gemacht habe.

    Ich werde es auf jeden Fall weiter mit den Audioaufzeichnungen versuchen.
     
  2. Astro11

    Astro11 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    287
    Hallo,

    deine Großmutter weiß es dass du den Kontakt suchst und sie wird sich zeigen, auch wenn es vielleicht noch dauert. Sie gibt dir Zeichen dann,wenn sie es für richtig hält. Das kann verschiedenes sein, das Flackern einer Kerze oder auch im Traum. Meine Großmutter ist mir schon oft im Traum erschienen und das meist dann wenn ich sie einen oder zweit Tage vorher etwas bestimmtes gefragt habe. Sie hat mir dann (übrigens glücklich und jünger aussehend) in meinem Traum geantwortet. Da sie schon fast 10 Jahre tot ist und sie mir noch immer "Zeichen" gibt, glaube ich auch nicht dass sie wiedergeboren wurde. Wann und ob jemand nach einer best. Zeit wiedergeboren ist, weiß ich leider nicht, das ist von Mensch zu Mensch verschieden.
    Versuche einfach, mit ihr zu reden, zünde in einem ruhigen Moment eine Kerze und Räucherstäbchen an und konzentriere dich ganz auf den Kontakt oder bitte die Engel, einen Kontakt herzustellen. Und sei nicht enttäuscht, wenn es nicht gleich klappt.
     
  3. beobachter

    beobachter Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    49
    Hallo LittlePrinzess,
    ich kenne beide Seiten. Meine Oma väterlicherseits starb 2003. Wir hatten uns vorher verstritten (ich war im Recht) und als mir gesagt wurde, dass sie nicht mehr will, bin ich ins Krankenhaus und habe ihr am Sterbebett gesagt, dass ich ihr verzeihe. Ich habe dort und bis heute nie ein Zeichen bekommen, dass sie sich darüber freut bzw. dass sie es zur Kenntnis genommen hat. Hätte mich über ein Zeichen riesig gefreut.
    Meine Oma mütterlicherseits starb 2005. Wir haben uns eigentlich immer gut verstanden und sie schickt mir regelmäßig Zeichen, wenn sie nach mir schaut. Dann dreht ihre Küchenuhr (sie hängt jetzt in meiner Küche) durch und dann freue ich mich jedes Mal.
     
  4. Angel

    Angel Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Österreich
    Hallo, little Princess.....wenn Du mit der Großmutter sprechen möchtest, dann ruf mich doch mal an. Sie kann nämlich nicht mehr "auswärts" ihre Geistesgegenwart bewegen, sondern sie hat sich an Dir angehaftet!!!
    Lg. Albina

    übrigens - würdest Du ihr den Spaß vom "Tischerlrucken" durchgehen lassen, könnte es sein, daß Dir ziemlich Angst und Bange wird, - weil nicht der Tisch sich bewegen würde (egal welches Werkzeug hier von einem Besetzten benutzt würde), sondern Du Deine Geistesgegenwart vollständig überlagert hättest von dieser Fremdenergie. Könnte sogar Nervenzusammenbruch verursachen. Weil - von der Verstorbenen auch die Organe in Anspruch genommen werden incl. das gesamte Nervensystem.
    Diese "Sucht", die Oma wo anders zu wissen, ist Intuition und Wunsch Deinerselbst. Lieber sie wo auswärts haben, könnte man das so nennen.
     
  5. LittlePrinzess

    LittlePrinzess Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Das heisst meine Grossmutter ist in mir? Warum sollte sie das tun? Oder ist es ungewollt?

    Hat sie etwas noch eine Aufgabe zu erledigen? Ist sie in mir da ihr vorgeworfen wurde Selbstmord behangen zu haben? Oder hat sie es gemacht?

    Ich hab meine Grossmutter sehr gerne doch teile ich meinen Koerper oder Geist nicht gerne mit mir. Ich bin ein freier Mensch.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen