1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kontakt mit dem Hohen Selbst

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von mrcabbage, 6. März 2005.

  1. mrcabbage

    mrcabbage Guest

    Werbung:
    Hi.

    Bin noch relativ neu hier. Ich (16) praktiziere seit Mitte letzten
    Jahres Huna. Ist eine relativ alte geschichte, sogar Jesus soll
    ja angeblich ein eingeweihter Kahuna gewesen sein. Jetzt arbeite
    ich schon länger am Kontakt zu meinem Hohen Selbst, habe jedoch
    im Gegensatz zum Anfang(Pendeln etc.) keinen Erfolg.

    Könntet ihr mir über eure Erfahrung mit solchen Kontakten
    berichten ? Wär echt nett.

    Ciao :danke:
     
  2. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Das Hohe Selbst, oder das innere Kind - es ist, denke ich, beides das gleiche.
    Wann kann man's erreichen?
    In Momenten höchsten Glücks oder tiefster Verzweiflung. Oder genau mittendrin, in solchen momenten absoluter Augeglichenheit.

    Ich glaube nicht das es da einen Königsweg gibt, mrcabbage, aber eines wirst du brauchen; Geduld - ist eigentlich nie verkehrt.
    Ich drücke dir jedenfalls beide Daumen für deinen Weg... ;)
     
  3. mrcabbage

    mrcabbage Guest

    Hi Ironwhistle.

    Hm.
    Die Huna - Lehre definiert den Mensch als Zusammenschluss von 3 Selbsten:

    KU - Das Untere Selbst wohnt nahe dem Körper und ist für die Steuerung der
    unbewussten Bewegungen (bsp. Verdauung) verantwortlich.
    es besitzt als einziges der 3 Selbste die Fähigkeit, Erinnerungen
    zu speichern. Wird auch als das innere Kind bezeichnet.

    LONO - Das Mittlere Selbst oder bewusste Selbst ist für die Rationalisierung
    der Gedanken verantwortlich. Leider meint es oft, das einzige Selbst
    im Mensch zu sein und ignoriert Instinkt (das U.S.) und Intuition (das
    O.S).

    KANE - Das Hohe Selbst ist schwer zu erreichen (mein Beitrag s.o.). Es hält
    sich nicht in der Nähe der unteren Selbste auf, sondern bildet zu -
    sammen mit anderen hohen Selbsten das Poe Aumakua,
    die GEMEINSCHAFT DER HOHEN SELBSTE.

    Soweit die Überlieferung ...

    Der Kontakt zum inneren Kind oder niederen Selbst ist ständig vorhanden. JEDESMAL wenn du z.B. zu Fuß irgendwo hin gehst, und denkst dabei an
    irgend ein Problem, übernimmt dein niederes Selbst das Gehen, weil du ja
    gar nicht drüber nachdenkst (nur das mittlere Selbst denkt nach).
    War für mich 'ne ganz lustige Erfahrung, festzustellen, das "ich" etwas tue,
    was ICH eigentlich gar nicht willentlich veranlasst habe. ergo der beste
    Beweis für die Existenz des inneren Kinds.

    Nun zu meinem Problem.

    Um das zu verdeutlichen, muss ich hier zuerst ein wesentliches Element der
    Huna - Lehre loswerden : Das niedere Selbst kann als einziges den Kontakt
    mit dem Hohen Selbst und anderen Geistwesen herstellen. Nun ist das "Innere Kind" nicht unbedingt begeistert bei der Sache (Wie Kinder nunmal sind :stickout3). Man muss es also mit seinem WILLEN dazu bringen, den gewünschten Kontakt aufzunehmen. Das ist allerdings gar nicht so einfach,
    weil das niedere Selbst meistens meint, die Hilfe des Hohen Selbstes gar nicht verdient zu haben, oder es hatt Schiss wie ein Kind vor dem Weihnachtsmann...

    Das mit den
    stimmt. In diesen Zuständen ist das niedere Selbst natürlich eher bereit
    sich von außen helfen zu lassen, als in Momenten, wo es denkt "Ph, wozu
    denn ?". Und aus Erfahrung mit kleinen Kindern kann ich sagen, dass es nicht gerade einfach ist, ein bockbeiniges Kind zur Zusammenarbeit
    zu bewegen :angry2:

    Wie kann ich es überzeugen ? :megaphon: :dontknow2

    ciao ... :)
     
  4. Citare

    Citare Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    101
    Tja, wie überzeugen, eine gute Frage....wie überzeugst du dich selbst denn etwas bestimmtes zu tun? Ich finde, du sprichst vom "Selbst" als wäre es ein Fremdkörper. Es geht doch aber um Teile von dir.

    Projeziere diese Aussage mal auf dich, löse die Ängste, vertraue und übe. Ich bin sicher, dann wird es irgendwann funktionieren!

    Liebe Grüße
    Mira
     
  5. mrcabbage

    mrcabbage Guest

    Danke Mira, ich glaube, du hast mir sehr geholfen.
    Wenn ich selbst nicht wirklich daran glaube, MUSS
    mein niederes Selbst wohl auch Zweifel haben ...

    Werd ich ausprobieren.

    Ciao :danke:
     
  6. mrcabbage

    mrcabbage Guest

    Werbung:
    Falls noch jemand an der Lebensphilosophie der Kahuna interesse hat,
    hier die 7 Grundprinzipien des Huna :

    Ich danke euch für eure Unterstützung.
    Manuel
     
  7. Citare

    Citare Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    101
    Freut mich, wenn ich dir helfen konnte :)
    Schöne Lebensphilosophien, ich lebe selbst danach, auch wenn ich mich mit dem Huna-System bisher noch nicht speziell beschäftigt habe. Naja, die Grundsätze des Lebens finden sich eben überall wieder wenn man nur die Augen offen hält...
    Danke fürs daran erinnern, jetzt kann ich mich wieder ne Runde über mich selbst ärgern, weil ich mir die Grippe eingebrockt habe ;)
     
  8. Liebchen

    Liebchen Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Bayern
    Hi mrcabbage!

    Gute Frage, leichte Antwort!
    Du betreibst Huna? Warum weil du einfach nur darauf aufmerksam wurdest oder weil es dir deine Intuition "gesagt" hat?!?

    Es gibt "Kopfmenschen" und "Gefühlsmenschen"! Beim einen klappt es einfacher beim anderen eher weniger einfach! Du solltest mal versuchen den Pendel z.b nicht als gegenstand anzusehen sondern als Individeum. Und nicht befehlen ... sondern einfach mal versuchen ihn zu bitten die Antwort zu sagen! Konzentrire dich nicht da drauf das der Pendel sich bewegt sondern das deine Gedanken sich Bewegen! Zu mir sagte mal jemand: "Geh drauf zu und versuche es!" Es muss einfach jeder selber raus finden wie es am besten funktioniert es gibt keine richtlinien!
     
  9. mrcabbage

    mrcabbage Guest

    Ich wurde durch einen Bekannten auf Huna aufmerksam. Er begann zuerst
    mit Reiki (Deshalb hab ich den Eintrag hierher gesetzt, es gibt kein eigenstän -
    diges Forum für Huna), dann fielen ihm durch "Zufall" (Schicksal ?) die Bücher
    von Max F. Long "Kahuna - Magie" und "Selbstsuggestion und Huna - Gebet"
    in die Hände ... Er hat sie mir weiterempfohlen und ich finde, das System
    erklärt so einiges, was Reiki nur ankratzt, steht aber gleichzeitig zu keinem
    mir bekannten System im Widerspruch ... es ergänzt sozusagen andere
    Systeme ... Nette Sache.

    Das mit dem Pendeln stimmt übrigens. Beim Pendeln fragst du dein Niederes
    Selbst nach einer Antwort auf deine Frage. Bei Penlern geschieht das wahr -
    scheinlich unbewusst, sie formulieren eine Frage und das N.S. antwortet
    ihnen durch unbewusste (s.o.) Muskelbewegungen, die den Pendel zum
    Ausschlag bringen. Logisch, ne ? Ich habe aber noch keinen professionellen
    Pendler vom N.S. reden gehört :) die glauben, dass die Ausstrahlung des
    zu bependelnden Körpers die Schwingung erzeugt und entwickelten Tabellen,
    die angeben, wie bspw. ein Eisenpendel über Messing schwingt ... Ich glaube
    da eher an die Version dass mein N.S. die Aura des Messing spürt und deshalb
    entsprechend reagiert.

    Danke jedenfalls für deinen Tipp.

    Manuel
     
  10. mrcabbage

    mrcabbage Guest

    Werbung:
    Kann mir mal jemand verklickern aus was ich mir
    mein Pendel basteln soll ? Gibt's da irgendwelche
    Vorschriften ?
    Ich habe da nämlich den bösen Verdacht, dass
    irgendwas verkehrt läuft ...
    Der Pendelausschlag ist seeehr gering (wenige mm)
    Ich bin m Zwilling (*29.5.'89)

    Ich benutze momentan zur Verständigung mit
    meinem N.S. ein Pendel aus ca. 25 cm Zwirn und
    einer Glasperle. Ist da was verkehrt ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen