1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kontakt andersrum

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Joey, 4. Oktober 2005.

  1. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe diese Frage schon in einem anderen Thread gestellt, da wurde aber nicht geantwortet.

    Ist es schonmal vorgekommen, dass ein Verstorbener zuerst mit einem Medium Kontakt aufnahm, bevor der Sitter kam, oder auch, dass die verstorbene Seele ein Medium gebeten hat, einer Person etwas mitzuteilen. Analog zum Film "Ghost - Nachricht von Sam", wo die Seele von Sam (Patrick Swazy) ein Medium (Whoopy Goldberg) bat, mit seiner Freundin (Demi Moore) in Kontakt zu treten.

    Vielen Dank und schöne Grüße
    Joey
     
  2. PT 1976

    PT 1976 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Wien
    und hast du schon eine antwort darauf erhalten?! .. ich meine, kennst du jetzt die antwort?! ..

    lg
    PT
     
  3. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Nein, immernoch nicht...

    Viele Grüße
    Joey
     
  4. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    Hallo!

    Ja, bei mir ists oft so...Ca. 2-3 Tage vorher erreicht mich oft die Meldung aus dem Jenseits.

    Wieso fragst Du denn?
    Alles Liebe,
    Eve
     
  5. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.697
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    hallo Joey
    dazu kann ich dir eine geschichte erzählen..
    es war vor ein paar jahren, ich war verliebt in einen tunesier..
    er wollte unbedingt heiraten, ich zwar weniger, aber verliebt...
    mein gefühl war sehr mulmig, als ich in frankfurt am flughafen saß
    und auf den abflug nach tunesien wartete um dort zu heiraten...

    aufeinmal nahm ich den geruch, meiner verstorbenen mutter wahr
    dachte mir, ach mama wenn du doch jetzt hier wärst,
    in dem moment, hörte ich über die lautsprechanlage, das es einen unfall
    mit dem flugzeug gegeben hat.
    nach 5 stunden wartens war es soweit, eine andere maschine und ich flog...
    als mich Adam am Flughafen abholte, nahm ich wieder den geruch
    meiner mutter wahr, und mich packte eine große furcht. ich wusste
    ich werde nicht heiraten, es wäre ein fehler.
    es gab zwar ein riesen großes hin und her, war aber derart erleichtert.

    aus meiner heutigen sicht, wollte meine mama mich warnen, weil sie
    weiß, dass ich oft blauäugig in die liebe gestolpert bin, und mir
    viele blessuren geholt hab.
    das gefühl, am flughafen war genauso, als ich kind,
    war und meine mutter mit mir schimpfte.

    Joey, dass ist immer individuelles erleben, dass kann man nicht
    beweisen. für mich war es so real, wie ich hier mit dir schreibe.
    die mama war da.:liebe1:
    Alice
     
  6. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Und wie sieht das aus? Was bekommst Du dann gesagt, und was bewahrheitet sich davon?

    Ich fragte damals, weil da kurz hinteriennander eine gute Freundin von mir und mein Vater gestorben waren. Ich war verzweifelt auf der Suche nach einem Beweis für ein Weiterleben nach dem Tod (den ich bisher nicht erhalten habe; ich bin streng darin, was ich als Beweis akzeptiere). Besuche bei Medien (3 Stück) verliefen enttäuschend (es wurde auch rein gar nichts gesagt, was eindeutig zur Erkennung beigetragen hätte...) und das hat mich jedesmal ziemlich zurückgeworfen.

    Irgendjemand hat mir dann mal erzählt, dass Medien die Verstorbenen so wahrnehmen wie ich z.B. meine Nachbarn. Und da fragte ich mich, ob der Kontakt halt auch in diese Richtung stattfindet (wenn überhaupt einer stattfindet, woran ich zweifel... auch, wenn das ein unangenehmer Gedanke ist). Denn so, wie ich bei meinen Nachbarn klingele, wenn ich etwas brauche, was sie haben, so tun sie das ebenfalls bei mir.

    Viele Grüße
    Joey


    PS: Mittlerweile hat sich der Beweiswunsch bei mir wieder auf ein "Normalmaß" abgeschwächt. Ich habe auch keine Lust, es nocheinmal mit einem Medium zu versuchen... dazu waren die Misserfolge und das offensichtliche Schönreden hinterher zu unangenehm.
     
  7. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Dieses Erlebnis will ich Dir auch nicht nehmen, wenn ich Zweifel äußere. Ich hatte auch schon so einige Erlebnisse, von denen ich hier im Forum auch geschrieben habe, und die werde ich immer in schöner Erinnerung behalten.

    Aber, wenn es um Beweise für ein jenseits geht, bringen die leider nicht sehr viel. Aber es ist immerhin dann ein tröstlicher Gedanke, dass es auch nicht wirklich widerlegt wurde.

    Viele Grüße
    Joey
     
  8. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    ich antworte dir am besten im text...

    dir ganz liebe grüße...und lass den kopf nicht hängen ;)
    eve
     
  9. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Nein, in einer Diskussion, in der ich Zweifel und Gründe für Zweifel an Jenseitskontakten erläutert habe, wurde mir erzählt, dass Medien die Seelen so wahrnehmen, wie ich meine Nachbarn wahrnehme - und an der Existenz meiner Nachbarn würde ich ja auch nicht zweifeln.

    Da fiel mir dann auf, dass bei allen Berichten immer der Hinterbliebene zuerst beim Medium war und nicht umgekehrt ... da kannte ich nur den besagten Film. Und so kam ich auf die Frage.

    Ich könnte es verstehen, wenn Du es wolltest.

    Meine Zweifel taten mir damals ziemlich weh... jeder, der mir sagte, dass es kein Jenseits gäbe, fühlte sich für mich so an, als wenn er/sie gerade die mir Lieben ein weiteres Mal umgebracht hätte. Nur mühsam musste ich mir klar machen, dass auch Zweifel am Weiterleben nach dem Tod, wenn es das wirklich gibt, etwas ändern. Der Realität ist da sch...egal, was ich oder andere bezweifeln oder glauben.

    Danke :) Dir auch alles Gute.

    Viele Grüße
    Joey
     
  10. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    Werbung:
    Liebe Grüße,
    Eve
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen