1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Konnte nicht schreien

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von sandra2905, 9. Juni 2011.

  1. sandra2905

    sandra2905 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    65
    Ort:
    steiermark
    Werbung:
    Bitte kann mir jemand helfen!
    Ich habe geträumt das ich mit meinen Kindern und meinen Großeltern
    einen Ausflug gemacht habe.
    Als mein Opa mit dem Auto rückwärts fuhr,
    sah ich zu wie er meine Tochter überrollte
    und ich konnte nicht schreien!
    Ich habe es versucht, aber es kam nichts aus meinem Mund!
    Ich sah sie dann dort reglos liegen... aber dann bin ich aufgewacht..

    Bitte wer kann mir helfen!
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.537
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Sandra,

    der Großvater verkörpert für Dich bestimmte Werte, die meist mit Deinen eigenen unumstößlichen moralische Prinzipien zusammenhängen. Deine Tochter ist ein Teil von Dir selbst und symbolisiert Deine eigene empfindsame Seite. Auch das Auto hat etwas mit Dir selbst und Deiner Lebenssituation zu tun, mit ihm wird umschrieben, wie Du mit einer bestimmten Situation zurechtkommst.

    Wie man im Traum sehen kann, kommst Du mit Deinen bisherigen moralischen Prinzipien (Auto des Großvaters) in dieser Sache nicht voran. Noch viel schlimmer, denn dadurch mußt Du ohnmächtig mit ansehen, wie Deine Gefühle überrollt werden. Du stehst dieser Situation machtlos gegenüber, denn Du sitzt ja in diesem "Auto" nicht am Steuer und kannst Dich auch nicht mit einem Schrei aus dieser Situation befreien.


    Merlin :zauberer2
     
  3. hoizhex

    hoizhex Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Wien

    Werter Zauberer, lieber Merlin,

    wie immer wunderbar und sehr treffend geschrieben ... ich zücke meinen Hexenhut und verneige mich voll des Lobes und der Bewunderung!

    Herzliche Grüße :zauberer1
    hoizhex
     
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.537
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Hoizhex,

    danke für Deine Blümchen in meinem Garten. Ich denke, daß die Freunde der Hexenkünste immer schön zusammenhalten sollten! Nur so können wir etwas voneinander lernen. Nimm es mir also nicht übel, wenn ich hier und da auch schon einmal heimlich etwas aus Deiner Hexenküche stibitzt habe.

    Merlin :zauberer2
     
  5. sandra2905

    sandra2905 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    65
    Ort:
    steiermark
    Werbung:
    danke liebe Druide Merlin,
    das hat mir sehr geholfen,
    ich weiß auch genau um welche Situation es sich handelt...
    ich wußte nicht das sie sich so auf meine Träume auswirken kann.
    vielen Dank nochmal für deine rasche Hilfe!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen