1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Konkurrenzdenken ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Yara, 11. April 2003.

  1. Yara

    Yara Guest

    Werbung:
    Hallo an alle die es interessiert oder auch nicht,

    meine Bewunderung gilt all denjenigen die unbeirrt ihren Weg weiter gehen und sich nicht von messungshungrigen aus der Ruhe bringen lassen.

    Ich für meinen Teil provitiere von solchen Texten die sehr lehrreich und aufschlussreich sind und vor allem aussagekräftig.

    Liebe Grüsse Yara
     
  2. Herzessenz

    Herzessenz Guest

    vielleicht messhungrig deswegen weil du sonst immer die messhungrigen verurteiltest ;) was man wegschiebt ist schatten, der irgendwann wiederkommt und er sich bemerkbar macht :D
    so bin dann wieder off... viel spass...cya
     
  3. anubis

    anubis Guest

    vielleicht ?
    was ist vielleicht ?
    viel zu viel
    oder einfach alles zu leicht
    oder sich nicht rechtfertigen zu müssen ,weil man es gesagt und getan hat
    was ist das gegenteil von vielleicht ?
    alles währe so viel"LEICHT"
    aber ihr macht das viele auch nicht leicht
     
  4. Yara

    Yara Guest

    ...es betrifft mich nicht (aber) doch es berührt mich...


    ...ich bewerte es nicht (aber) doch ich erkenne es...


    ...ich verurteile es nicht (aber) doch ich nehme es an...


    ....es ist wie ein kleines "aber" das Wiederspruch leistet...


    ....so ignoriere ich das "aber" und ersetzte es mit "doch"....
     
  5. Valerie Winter

    Valerie Winter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    9.333
    Ort:
    Zwischen den Dimensionen
    *Staub von dem Thema abwische um es neu zu beleben* :)

    Konkurrenzdenken

    Ich kenne das von fast allen Menschen denen ich bisher begegnete und jeder hatte seine Gründe für dieses Denken. Aber ich konnte noch nie etwas damit anfangen, mache alles einfach so wie ich es für richtig halte, ohne dabei zu schauen wie machen es andere Leute. Oft verstanden sie nicht, warum ich das nicht habe: Konkurrenzdenken und darum auch diese ganzen Shows im TV nicht mag.

    Ich empfinde kein Glück dabei, mit jemandem in Konkurrenz zu treten, gemeinsam an etwas arbeiten finde ich viel schöner. Wie seht ihr das eigendlich, mögt ihr Konkurrenz, oder wettstreitet ihr gerne ?
     
    Yogurette und Esox gefällt das.
  6. übermütig

    übermütig Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2015
    Beiträge:
    2.007
    Werbung:
    Wenn ich mich ständig mit anderen Menschen vergleiche, werde ich unruhig und unzufrieden.

    Doch ganz ohne Konkurrenzdenken?

    Wie sieht es dann aus mit meiner Bewerbung um den neuen Job?
    Natürlich gehe ich in Konkurrenz mit den anderen Bewerbern.
    Wie sieht es aus mit dem Fortschritt?
    Entwickelt er sich nicht auch aus der Konkurrenz?

    Und im Sport?
    Da kann es Spaß machen.
     
    flimm gefällt das.
  7. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    12.919
    Ort:
    An der Nordsee
    Wenn man anderen - ganz egal in welchem Bereich - eine Nasenlänge voraus sein möchte, dann ist das Konkurrenzdenken. Egal ob es wie @übermütig schreibt im Sport und Beruf ist, oder im Werben um Sympathie, um den Run auf eine Wohnung, ein Schnäppchen, oder den begehrenswerten Partner. Ganz groß in unserer Gesellschaft: Das gegenseitige Messen in Äußerlichkeiten.

    Ich wage zu behaupten dass jeder Mensch Konkurrenzdenken hat, und dass dies vielleicht sogar wichtig ist um sich weiterentwickeln zu können.

    Die Bemerkung "fast alle sind so (negativ gesehen), nur ich nicht" lasse ich einfach mal unkommentiert. Welches Denken dahinter steht darf sich jetzt jeder selbst überlegen. :rolleyes:

    R.
     
    flimm gefällt das.
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.303
    ich denke sogar das unser Antrieb daraus resultiert,
    Konkurenzdenken kann genauso das Überleben sichern.

    Ich gaube auch, es gibt keinen der das nicht hat.
     
    Ruhepol gefällt das.
  9. Esox

    Esox Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.761
    Ort:
    Niederösterreich
    In einer Firma gab es den Leitspruch: Wir haben keinen Konkurrenten sondern nur Mitbewerber.

    Ich finde Konkurrenz teilweise belebend, lasse mich selbst aber in keinen kein Konkurrenzkampf ein, da ich die Vielfalt schätze.
     
    Valerie Winter gefällt das.
  10. Valerie Winter

    Valerie Winter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2017
    Beiträge:
    9.333
    Ort:
    Zwischen den Dimensionen
    Werbung:
    Okay es gib evtl. Situationen wo es angebracht ist Wohnung, Job aber im Privatleben finde ich hat es nichts zu suchen oder muss ich unbedingt tollere Blumen im Garten haben als mein Nachbar, wozu ? :p

    Und ich glaube auch nicht, dass der Mensch sich weiterentwickelt, wenn ich mit meiner besten Freundin darum wetteifer wer von uns die längeren Haare hat. Dieses Argument also halte ich für doch fragwürdig, dass Konkurrenz uns weiterbringt. *Wissenschaft und Forschung nehme ich mal raus, da ist es vtl. angebracht als Motivation oder so*

    Und im Sport ist es Spass? Hm, und wenn Rennfahrer durch Konkurrenzdenken sich gegenseitig in die Karre fahren und damit ihr und das Leben der anderen Fahrer gefährden? ne ich bleibe dabei ich halte nichts davon.:sneaky:

    Aber ich gebe mal ein Beispiel meiner Aussage, warum ich sagte ich kenne es nicht, damit will ich niemanden ab oder mich aufwerten sondern:

    Ich bin selbstständig und habe einen Online-Kuriositäten- Shop, und ich beobachte so täglich, wie sich andere Shopbetreiber gegenseitig beharken und versuchen in Missskredit zu bringen.

    Ich aber bin sogar mit anderen Shopbetreiber befreundet und wir versuchen uns gegenseitig zu unterstützen, ich habe hier kein Konkurrenzdenken und verstehe eben nicht, warum andere Menschen das haben ?

    Ich hoffe, dies bringt meine Sicht auf das Konkurrenzdenken "näher" zum Verständnis. ;)
     

Diese Seite empfehlen