1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

konkrete Fragen

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Calliya, 3. März 2005.

  1. Calliya

    Calliya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    11
    Ort:
    östlich von München
    Werbung:
    Hallo
    Ich reise seit drei Jahren in die geistige Welt und habe folgende Frage
    Kann man Krafttiere sowas fragen wie
    In welcher Firma soll ich eine ausbildung beginnen?
    Wer kann mir aus der materiellen Welt bei diesem Problem behilflich sein"
    Oder ist das alles zu konkret und zu "weltlich?"
    Ich habe gute erfahrungen damit gemacht zu fragen welchen Weg ich gehen soll, was meine probleme oder die ursachen etc doch so weltliche Fragen wollte ich bisher nicht Frage weil ich dachte es könnte dann nur Wunschdenken sein.
    Gruss Calliya
     
  2. Asathiel

    Asathiel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Nähe Hamburg / Germanien
    frag sie doch, ob sie dir dabei helfen. vielleicht in der form, daß sie dir helfen, deine inneren motive besser zu deuten. du trägst die antwort eh in dir drin, muß nur rausgekitzelt werden.

    vielleicht macht ne reise sinn mit de rfragestellung: was will ich wirklich (bezogen auf eben jene bestimmte weltliche bereiche)?
    oder ne reise in dein inneres zu deinen motiven und wünschen?
    oder ne reise zu firma A und firma B und dann vergleichen, wo es sich besser anfühlt? ne firma ist n system, das hinterläßt so in dieser form auch seinen feinstofflichen abdruck in der NAW.
     
  3. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.699
    Ort:
    Berlin
    schamanen, die noch im ursprünglichen kontext arbeiteten bzw. arbeiten sind auch für die weltlichen dinge verantwortlich - das war eine überlebensfrage.
    wenn der schamane sagte, drei tagesreisen im norden ist das wild, das gebraucht wurde um zu überleben, und es nicht dort war, dann war das ein todesurteil. also sehr weltlich.
    in unserer zivilisation gehts jetzt nicht um wild, aber eben um andere dinge zum leben. klarerweise kann und soll man dazu die geister genauso befragen.
    ob die ergebnisse, die kommen, real sind oder wunschdenken, das liegt am können desjenigen, der reist.
     
  4. Asathiel

    Asathiel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Nähe Hamburg / Germanien
    Werbung:
    was man beim schamanisieren macht ist letztendlich ne vermittler-aufgabe zwischen den feinstofflichen und grobstofflichen welten. in diesem fall vergleichbar mit ner art informationskurier
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen