1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Konflikte vorprogrammiert?!

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Rubin, 11. September 2013.

  1. Rubin

    Rubin Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Erde
    Werbung:
    Guten Tag! Ich hab mich nun schon öfters beraten lassen und mir wurde gesagt (bitte nicht lachen) ich hätte ein Mobbing-Geburtsdatum 24.07.79, 3:25.
    Ich habe nun mal wieder einen neuen Arbeitsplatz und ich ecke mal wieder an. Die Kollegen motzen mich nieder und die Chefin nervt mit banalen Sachen und ist leicht größenwahnsinnig. Ich liebe meinen Job sehr, aber bin anscheinend immer noch nicht angekommen.
    Was mache ich nun mit meinem nicht vorteilhaften Geburtsdatum? Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Bin über Ideen und Vorschläge dankbar. Liebe Grüße, Rubin
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Ohne Ort kein Wort.
     
  3. Rubin

    Rubin Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Erde
    Geburtsort: Wien
     
  4. chanda

    chanda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    847
    Ort:
    München
    hier das Radix:
     

    Anhänge:

  5. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Vielleicht hilft dir The Work zu machen (von Baron Katie). Schon mal was davon gehört? Es ist äußerst effektiv wenn man willig ist.
     
  6. Rubin

    Rubin Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Erde
    Werbung:
    Schon gehört, aber noch nicht näher damit befasst. Danke
     
  7. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Keine Ursache.

    Und im Grunde ist es sehr einfach.

    Wir können es zusammen ausprobieren wenn du magst.

    Wenn ja beantworte diese Fragen so kleinlich wie möglich:

    1. Wer oder was ärgert dich, macht dich traurig oder enttäuscht dich? Was gefällt dürre daran nicht? (Ruhig kindisch sein wie zb ich mag ... nicht, ich bin wütend, traurig etc über ihn weil ...)


    2. Wie sollte er/sie/ es sein?
    Was willst du von ihm/ihr?

    3. Was genau sollte er/sie/es tun oder lassen, sein, denken oder fühlen?

    4. Brauchst du etwas von ihm/ihr? Was sollte er/sie/es dir geben damit du glücklich bist?

    5.was denkst du über ihn/er/es? Mache eine Liste (bitte weder rational noch freundlich sein)

    6 was willst du mir dieser Person oder Sache oder in dieser Situation nie wieder erleben?


    Wir überprüfen dann deine Aussagen mit den wichtigen 4 Fragen nach und nach. So dass schließlich Erkenntnisse sich einstellen was das mit dir zu tun hat und was du machen kannst um die Situation zu verändern in dem du deine Sichtweise veränderst.

    Ich bin gespannt! Habe da bisher nur bei mir selbst gemacht

    Liebe grüße
    Smaragd
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2013
  8. TinkerbellA

    TinkerbellA Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2012
    Beiträge:
    789
    Ort:
    unter den selben Himmel wie Du
    Hallo Rubin,

    ich lese zurzeit Bücher von S.N. Lazarev, vielleicht ist es auch was für dich?!

    LG
     
  9. Ouranos

    Ouranos Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Salzburg in Österreich
    Hallo Rubin,

    bitte gib' mir mal die Daten deines ersten Arbeitstages an diesem neuen Arbeitsplatz!

    Dann bitte beschreib einmal genauer, worin das Mobbing genau besteht, wie es sich gestaltet, wie du dich dabei fühlst, was in dir vorgeht und was du dabei für Gedanken hast.

    Welche Muster wiederholen sich immer wieder, worin siehst du deine Defizite genau? Wie meinst du, sehen dich die anderen?

    LG Ouranos
     
  10. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    Werbung:
    passiert dir mobbing nur am arbeitsplatz, oder ist es auch in zb schule, freunden, familie passiert?

    wie war deine kibdheit, wurdest du geliebt, oder warst du das "aschenputtel"?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen