1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Konflikt von Herz und Verstand

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von SoulOfACat, 27. Oktober 2009.

  1. SoulOfACat

    SoulOfACat Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    221
    Werbung:
    Konflikt von Herz und Verstand



    liebe.. sagt das Herz

    Vertrau mir hör auf mich

    Glaub mir – ich rette dich

    Ich weiß was du brauchst was du ersehnst

    Ich trage dich – wenn du dich an mich lehnst

    Wenn du dich leiten lässt

    Und endlich den Verstand verlässt

    Schalt ihn aus und schalt mich ein

    Ich werd ab jetzt das Licht in dir sein

    Lass mich lieben – liebe mich

    Vertrau mir bitte, hör auf mich




    Wer spricht denn da, sagt der Verstand

    Das Herz solls wissen – geh auf Abstand

    Wirst nur verletzt und noch mehr Wut

    Das tut dir alles nicht so gut

    Was soll denn das, was tust du da?

    Was fühlst du da, das ist nicht wahr

    Das kann nicht sein – da ist nichts da!

    Das bildest du dir ein, das gibt es nicht

    Das ist doch Blödsinn, hör auf mich!




    Du weißt, was du tun musst – was dich glücklich macht


    Nein das geht nicht – du musst darüber nachdenken!

    Du weißst, was dein Herz braucht – was dich vollkommen macht


    Nein pass auf – das geht so nicht , versteck dich lieber und gib Acht!

    Tu es nur und du wirst sehen – es wird auch diesmal weitergehen

    Nein hab Angst, verkrieche dich, versteck dich, du kennst es nicht- du kannst das nicht!

    Du kannst es wohl – du willst es auch – denn das ist was du wirklich brauchst

    Du brauchst es nicht, vergiss es, es ist zu hell, sonst verlierst du dich ganz schnell!

    Versuch zu handeln – hör auf mich, ich sprech die Wahrheit, ich liebe dich

    Gib schon auf, es wird doch nichts, gibt dir nur wieder einen Stich!

    Du willst doch glücklich sein, drum tus, was hast du wenn dus nicht versuchst


    Wenn du scheiterst ist es aus, deshalb lass es bleiben und schalt dein Herz aus!

    Ich liebe dich, bin immer hier und wenn du dich entschließt

    Doch auf mich zu hören, dann rufe mich

    Willst du die Wahrheit, geh in dich- ich sag sie dir, ich liebe dich..
     
  2. Fee777

    Fee777 Guest

    Danke für´s Teilen ...
    :umarmen:glg die Fee:)
     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Oh, das ist toll!!! :danke:
     
  4. Sadivila

    Sadivila Guest

    wouw.... sehr sehr schön:umarmen:
     
  5. Wertvolle Zeilen, die ich hier vernehme,
    keine leichte Kost für besonders Bequeme,
    wer wird gewinnen, Herz oder Verstand,
    nun liegt es wirklich in deiner Hand,
    lies diese Zeilen und du bist dem Ziele nah,
    entscheide dich und sag zu einem der beiden: Ja.

    :) :) :) :) :) :) :)
     
  6. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Werbung:
    Hallo Katzenseele

    Das ist ein wunderschönes Gedicht!
    Wer kennt dieses Gefühl nicht?
    Jetzt gerade heiterst du mich auf
    Denn mit diesem Konflikt kenne ich mich doch bestens aus

    lg :umarmen:
     
  7. tschü

    tschü Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    494
    Eine Frau träumt am Wasser,
    es gibt zwei Möglichkeiten,
    wem folgte Sie, dem Herz oder dem Verstand?
    Kann Sie dem Herzen folgen und ohne Verstand eine weise Entscheidung treffen?
    Die Frau folgt dem Herzen,
    sie nutzt aber auch den Verstand,
    denn aus beiden gebiert sich die Weisheit der Unterscheidung.

    Herz und Verstand,
    gehen Hand in Hand.
    Und aus der goldenen Mitte
    Spricht die Weisheit.

    Man könnte es vielleicht auch nennen
    „das positive Ego“,
    es erlebt sich als Individuum
    und ist gleichzeitig mit dem Herzen verbunden.


    Liebe Lichtgrüße,

    Tschü
     
  8. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    jo! sakrament nauamoi, so is!

    wenn ma n verstand nämli afoch überhört & glaubt nur s herzerl is s einzig wahre, fallt ma ziemlich schmerzlich auf de fressn & meist hat ma im flug nau wem andern a s haxerl gstellt was dann 2moi so weh tuat

    bitte, lassts die 2 miteinander reden :) nehmz euch die zeit

    glg :umarmen:
     
  9. eris

    eris Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    431
    ........... wunderschön dein Gedicht
    auch die BILDER auf deiner homepage.

    fabulous greetZ two SoulOfACat


    :liebe1:
     
  10. sonnenkroenchen

    sonnenkroenchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    15.838
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    herzlichen dank für die wundervollen zeilen:umarmen:
     

Diese Seite empfehlen