1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kompost und FS

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Margaritha, 14. Mai 2002.

  1. Margaritha

    Margaritha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Raum Frankfurt
    Werbung:
    Feng - Shui und Kompost.....

    ein Thema für sich. In all meinen schlauen Büchen steht lediglich, NICHT in die Wohlstandsecke . Ja... und jetzt ! Wohin denn dann. Ich finde keine Empfehlung diesbezüglich.

    Vielleicht habt Ihr Erfahrung damit und kennt den richtigen Platz für biologischen Abfall. Ich dachte über die Familienecke nach. Ich bin mir sehr unsicher.

    Ich bedanke mich für eure Hilfe und Antworten,


    Margartiha

    :confused: :confused:
     
  2. Sabine88

    Sabine88 Guest

    Liebe Margaritha,
    meinst du jetzt Kompost im Garten oder Biomüll im Haus?
    Im Garten ist es wichtig, daß der Komposthaufen oder überhaupt die Mülltonnen nicht im Eingangsbereich stehen, sondern eher an der Seite etwas verdeckt. Im Haus darf man das mit den Lebensbereichen nicht so eng sehen. Egal wo der Müll auch ist, sollte er abgeschlossen sein und natürlich sich nicht zu sehr ansammeln und nicht anfangen zu stinken. Aber das sollte eh klar sein. Falls der Kompost an einer Stelle ist, wo der entsprechende Lebensbereich besonders wichtig für Dich ist, solltest Du diesen Lebensbereich dann in einem Zimmer besonders pflegen und aktivieren.
    Liebe Grüße, Sabine88
     
  3. Hallo Sabine, finde den farbigen Text unten am ende deines beitrages ansprechend.
    Ich habe mal ein Lied geschrieben: ich mal mir das Leben bunt an!
    Farben auch in der ganzen Wohnung sind so wichtig. Hätte ich vor zwei jahren noch nicht so empfunden.
    Aber auch übertragen heißt bunt anmalen, dass aus dem schwarzen des lebens ein buntes entstehen kann, indem ´wir uns die passenden Farben dazu suchen.
    Sind so meine gedanken, von Feng Shui habe ich nicht sehr viel Ahnung
    Liebe Grüße an alle,
    Ingrid
     
  4. Sabine88

    Sabine88 Guest

    Hallo Ingrid,
    danke für deine netten Worte bzgl. meiner Signatur. Auch bei mir war nicht immer alles bunt im Leben. Eine schwarze Phase vor einigen Jahren, die sich nach außen hin in Kleidung und Wohnungseinrichtung gezeigt hat, habe ich hinter mir. Aber diese Zeit war wohl auch wichtig für mich, für meine Entwicklung. Ich habe aber gemerkt, wie sehr das Außen das Innere beeinflussen kann. Das ist eben das Prinzip von Feng Shui.
    Alles Liebe, Sabine88
     
  5. Werbung:
    hallo sabine 88,
    genau wie umgekehrt.
    Das düstere einer seele zeigt sich auch gerne im Außen.
    Als meine schwester starb, konnte ich keine hellen farben ertragen. Ich habe früher immer gedacht, ich will mein trauer nicht zur Schau stellen. Aber meine Trauer war so groß, dass ich das Helle nicht ertragen konnte.
    Und so denke ich, zeigt sich auch die freude im Außen. Aber wie, das hängt sicher von vielen Dingen der persönlichkeit zusammmen.
    Das Feng Shui unterstützt sicherlich das Wohlbefinden.
    Alles Liebe für alle,
    Ingrid
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Margaritha
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.793

Diese Seite empfehlen