1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Komplizierter Skorpionmann

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von MiraMaus, 6. April 2008.

  1. MiraMaus

    MiraMaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    hallo,
    ich bin neu hier und weiss momentan nicht weiter...vlt könnt ihr mir ja helfen...:)

    kurze vorgeschichte...mache es auch sehr kurz:
    mann (skorpion) über inet kennengelernt...alles lief toll bis auf die tatsache,dass er sehr weit weg wohnt, doch es ging irgendwie...;)...irgendwann kam der tag,wo mir meine unsicherheit (entfernung,zukunft,meint er es wirklich ernst etc) zu groß wurde und ich (stier) leider ohne vorher mit ihm über diese unsicherheit zu reden, sehr unfair zu ihm wurde und ihn dinge an den kopf warf,die ,wie sich dann rausstellen sollte, einfach nur aus missverständnisse entstanden sind...:(...auf jeden fall habe ich ihm damit leider sehr sehr weh getan...wir redeten etwas später darüber (leider dann nur am telefon)...naja,er meinte,er wurde ´bisher in seinem leben noch nie so verletzt (fand es etwas übertrieben, doch so sind wohl skorpione!??)...er machte also schluss...

    das ist nun 4 monate her...wir hatten jeden tag kontakt und ich versuchte ihm seine angst vor einem treffen zu nehmen...was mir auch nach langer zeit und viel reden gelang...
    er meinte,es würde sowas wie ein "abschiedstreffen" sein und gestern war es dann soweit...
    ich dachte,ich würde auf einen verunsicherten und etwas ängstlichen mann treffen..doch so war es nicht...er meinte,dass es ab dem zeitpunkt, als er das haus betrat, wieder alles so wie damals war...
    er kam also zu mir und nahm mich in den arm und er küsste mich sofort.
    ich war sehr irritiert....doch wir tranken kaffee und es war alles,wie vor diesem letzten schrecklichen treffen...
    auch die nacht war wieder wunderschön und ich hätte nie gedacht,dass ich nochmal so in seinen armen liegen könnte und seine hand halten würde...:)
    vorhin fuhr er wieder...der abschied-viele küsse,er streichelte mir über die wange und dann war er weg...
    mir fiel auf,dass wir gar nicht über das letzte treffen gesprochen hatten und es irgendwie einfach bewusst oder unbewusst ignoriert hatten...

    ich weiss nun nicht,ob ich mich melden soll oder nicht...es war ein abschiedstreffen,was sich aber gar nicht nach abschied anfühlte...er hat sich auch noch nicht wieder gemeldet...
    ich weiss,dass dieser skorpionmann (für mich) sehr schwierig,kompliziert und sensibel ist und ich weiss nie genau,was wirklich in ihm vorgeht...
    ich weiss nur,dass das zwischen uns etwas ist,was ich bisher noch nie in meinem leben erleben durfte und nun weiss ich nicht,was die "cleverste strategie" ist...ich will um ihn kämpfen,doch ist das bei ihm so schon sehr schwierig gewesen und ich möchte ihn aber auch nicht verlieren...oder habe ich das schon?
    manchmal kommt es mir so vor, als würde er etwas sagen,aber das gegenteil meinen...einerseits kann er total kalt sein,was wohl aber eher ein schutz ist,denn dann wird er aufeinmal total sensibel...
    was kann ich tun um noch eine chance bei diesem skorpionmann zu haben...bzw wie soll ich ihm gegenüber treten...soll ich den ersten schritt tun...???
    vlt kennt ihr ja selber skorpionmänner,dann wisst ihr,was ich meine und könnt mir vlt bitte weiterhelfen...habe angst,dass jeder schritt,den ich jetzt tun könnte,genau der falsche sein könnte...brauche wirklich hilfe in dieser situation - im umgang mit skorpionen...

    ich wäre auch wirklich dankbar...

    gvlg die mira
     
  2. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Auch ich habe ein "Abschiedstreffen" mit einem Skorpionmann hinter mir. Ich bin total verunsichert und glaube, der Mann weiß nicht, was er will. Schwierig. Kein Mann war so kompliziert wie dieser. Mal Hü, mal Hott...
     
  3. MiraMaus

    MiraMaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    2
    mhm...ist das schon länger her bzw wie ging es denn aus?...
     
  4. Lilith

    Lilith Guest

    Hallo MiraMaus!

    Ich denke, es würde den Astrologen hier sehr helfen, wenn du deine und die Daten deines Skorpions reinstellen würdest.:)
    Man kann dann die Hintergründe einfach besser erkennen.

    LG
    Lilith
     
  5. Mariposa

    Mariposa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    2.763
    Ort:
    Mitten in einem Mohnblumenfeld auf dem Planeten Ve
    Hmm... man könnte nun sagen alle Skorpione sind so und alle Stiere soo, usw. Das ist nun nicht der Fall. Da wir nicht alle Daten und Fakten können, gehe ich nun vom allgemeinen aus. Allerdings gibt es wohl kein Sternzeichen, das einen Skorpion im negativen Sinne mehr reizen könnte als ein Stier. Tut mir leid, dass es so knallhart klingt. Ist es aber auch. Und ich spreche aus ureigensten Erfahrungen (mehrere eigene, aber auch von anderen). Ich bin nun seit vielen Jahren mit einem Skorpionmann glücklich; was aber wohl nur möglich ist, weil ich selbst Skorpionin bin, und ziemlich tolerant. Im allgemeinen (es gibt auch andere!) sind Skorpione, unabhängig vom Geschlecht, äußerst sensibel, empathisch und dadurch auch verletzlich, aber auch facettenreich. Es kann sehr interessant sein, diese Facetten kennenzulernen. Du schreibst, Du lagst in seinen Armen um Händchen zu halten? Mit einem Skorpion???? Körperlichkeiten sind den meisten Skorpionen sehr wichtig, deshalb klingt dies ziemlich verwirrend.

    Kurzum, ich persönlich kenne keine einzige Beziehung, oder auch nur Freundschaft zwischen Skorpion und Stier, die nicht wenigstens unproblematisch wäre; die meisten gehen eher früher als später in die Brüche. Sehr oft beendet dann der Skorpion die Beziehung, denn der meist etwas stoische Stier tut ihm nicht gut. Auch wenn das Herz etwas anderes spricht, ist die Intuition des Skorpions sich recht bald bewusst, dass er dies nicht weiter führen kann. Deshalb vielleicht dieses Hin-und-Her.

    Fazit: Freundschaften, und erst recht Beziehungen in dieser Konstellation sind meist schwierig, wenn nicht gar unmöglich. Wenn Ihr beide es wirklich wollt, braucht es von Euch beiden Uuuunmengen von Geduld und Toleranz; Toleranz, sich gegenseitig zu respektieren, sich so zu nehmen wie man ist, und sich gegenseitig die Freiräume, die gerade diese beiden Sternzeichen brauchen, ohne Misstrauen und Einengungen zu geben.

    Hinweis: Dies sind meine eigenen Erfahrungen mit Ex-Geliebten, Freunden und Kollegen sowie Erfahrungen von Freunden, und die Erfahrungen meines Partners mit seinen beiden Ex-Frauen (beides Stierfrauen). Dies weiter auszuführen, würde den Rahmen hier sprengen.
     
  6. Goldkind1980

    Goldkind1980 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    333
    Ort:
    BW
    Werbung:
    Hallo,

    sowas sag ich sonst nicht, aber ich glaube hier hilft nur der Exorzist.
    Nämlich der für den Dämon der Naivität...
    Sorry.

    Goldkind
     
  7. Mariposa

    Mariposa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    2.763
    Ort:
    Mitten in einem Mohnblumenfeld auf dem Planeten Ve
    Vielleicht fühlst Du die seelischen Höhen und Tiefen, zu der Skorpione meist (auch extrem) fähig sind? Nur.... mit 'Strategie' wirst Du ihn nicht bekommen/halten. Er wird es spüren, und dann ist er ganz weg. Am ehesten kannst Du ihm mit ehrlichen, wahren Gefühlen imponieren, einfach indem Du bist, wie Du bist, fühlst, was Du fühlst, Deine und seine Gefühle zulässt. Auf einen Skorpion wirst Du Dich ganz einlassen müssen, es wird normalerweise keine Halbheiten geben. Der Skorpion wird fühlen, ob Du (auch unbewusste) Blockaden mit Dir rumschleppst.
     
  8. Mariposa

    Mariposa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    2.763
    Ort:
    Mitten in einem Mohnblumenfeld auf dem Planeten Ve
    Bitte, ich hab gerne so ausführlich geantwortet...
     
  9. Mariella12

    Mariella12 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hi,

    du schreibst, ob du den ersten Schritt machen sollst? Ein Skorpion kommt ohnehin von selber, wenn er das wirklich will! Aber so wie du schreibst, liebst du ih sicher mehr als er dich. Ich würde keine weiteren Schritte unternehmen und ich glaube mit Manipulation kommst du kaum weiter, denn das spürt er sofort! Warte einfach ab und dränge ihn nicht. Wenn er aber von sich aus nichts unternimmt kannst du ganz sicher sein, dass du für ihn nicht die Richtige warst.

    Trotzdem alles Gute
    Mariella12
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen